Toleranzen beim Estrich

Diskutiere Toleranzen beim Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe folgendes Problem: Raum 3*4,5m Estrich ZE20 Keine FBH Vom höchsten Punkt aus, an der Tür, die befindet sich in der Ecke...

  1. #1 Bauherrchen, 17. März 2005
    Bauherrchen

    Bauherrchen

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    a Middlfrange
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Raum 3*4,5m
    Estrich ZE20
    Keine FBH

    Vom höchsten Punkt aus, an der Tür, die befindet sich in der Ecke einer langen Seite, bis ans andere Ende des Raums, also ca 4 - 4,5m ist ein Höhenunterschied vom 1,5cm.
    Ist das noch in der Toleranzen von Zementestrich und dessen Verlegung?
    Wenn nein, wo kann ich das Nachlesen?

    Wenn ja, wie muss ich das Ausgleichen bzw den Estrich vorbehandeln vor dem Ausgleichen?

    Welche Materialien eignen sich da am Besten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    DIN 18 202, Tabelle 3, Ebenheitstoleranzen, Zeile 3, bei 4 m Abstand 10 mm.

    Ausgleich: Selbstnivellierende Ausgleichsmassen, z.B. von PCI oder Deitermann GM 1o, vorher Untergrund vorbehandeln, mit was sagt Ihnen der jeweilige Hersteller/Lieferant der Ausgleichsmasse. Für die Ausgleichsmasse benötigen sie eine Stachelwalze, ansonsten entstehen Luftblasen.

    Ansonsten sind die Ausgleichsmassen, da selbstverlaufend, recht einfach und unkompliziert aufzubringen. Randfugen sorgfältig abkleben, sonst ist der Trittschallschutz im Eimer!

    Ausgleichsmassen sind recht teuer. 25 kg kosten rund 35 EUR + MWSt.
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Unebenheiten

    Tach,
    ist in der Mitte ein Loch von 15mm? (Unebenheit)
    oder fällt oder steigt der Estrich? (Winkeltolleranz)
    Wie alt ist der Estrich?
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    Die entsprechende DIN:

    DIN 18 202

    ist auch ohne Vereinbarung gültig.

    Ich verstehe die Frage als Winkeltolleranz, da sind 12 mm zulässig. Die beziehen sich nicht auf den höchsten Punkt, sonden auf die geplante Solllage. Demnach wäre es wohl noch ok. (grade so)

    Die Ausgleichsmasse am besten von dem Hersteller des späteren Klebers beziehen, da in Ausgleichsmassen enthaltene Zemente mit anderen Klebern reagieren können: Immer im System bleiben!
     
  6. #5 Bauherrchen, 18. März 2005
    Bauherrchen

    Bauherrchen

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    a Middlfrange
    Hallo,

    ja dankeschön für Ihre Antworten. Es ist richtig, er fällt stetig von der Türe weg bis er schließlich an der anderen Seite um ca 1,5cm gefallen ist.
    Bezug auf Sollage:
    Verstehe ich das richtig. Es ist ein Raum im Keller bereits fertig gewesen mit Estrich und Belag. Diese Höhe haben wir angegeben als fertige Aufbauhöhe. Dieser Raum befindet sich so ziemlich in der Mitte des Hauses.
    Zu dem Besagten Türstock habe ich von dem fertigen Raum ca 4m und dann nochmals die 4m bis zum tiefsten punkt (allerdings leicht abgewinkelt, luftlinie wären es etwas weniger). Darf ich dann dort sogar 24mm niedriger liegen als an meinem Vorgabepunkt?
     
  7. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tolleranzen

    Tach,
    nein, über 6-15m bis 16mm.
    Bei 3-6m bis 12mm.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Toleranzen beim Estrich

Die Seite wird geladen...

Toleranzen beim Estrich - Ähnliche Themen

  1. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  2. Maximale Trassenbreite, Estrich

    Maximale Trassenbreite, Estrich: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  3. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  4. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  5. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...