Trägfähigkeit

Diskutiere Trägfähigkeit im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und hätte jetzt mal eine konkrete Frage an die Bauexperten. Ich habe mir eine ältere Immobilie...

  1. heiner

    heiner

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Homburg
    Hallo,
    ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und hätte jetzt mal eine konkrete Frage an die Bauexperten.
    Ich habe mir eine ältere Immobilie angesehen. Bj. etwa 1920. Das Haus ist lediglich zu ca. 2/3 im strassenzugewandten Bereich unterkellert. Das restliche Drittel stünde unmittelbar auf Fels :e_smiley_brille02:. So der Immo-Händler. Bei der Besichtigung hat er mir mitgeteilt, dass es evtl. ein Problem mit Rostschäden an den Stahlträgern der Kellerdecke geben könnte :e_smiley_brille02::eek:. Diese seien stellenweise stark verrostet. In der Realität sehen die Träger auf jeweils einer Länge von 40 cm eher aus wie Blätterteig :confused::cry. Der eine Träger läuft parallel mit der Giebel-, der andere mit der Straßenseite.
    Meine Fragen wäre nun:
    1. muss ich mit einer Gefahr für die Standfestigkeit rechnen (soweit man das aus den Bildern beurteilen kann).
    2. geht das mit einem vertretbaren Aufwand zu beheben.

    Ich bin gespannt auf eure Ansichten.
    LG
    Heiner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 23. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wenn ...

    ... Du hier schon einige Zeit mitgelesen hast hättest Du eigentlich auch mitbekommen können,
    dass verlässliche Antworten zu solchen Fragen nie "aus der Ferne" gegeben werden können.

    Das kann reparabel und unbedenklich für die Standsicherheit sein, aber auch nicht.
    Beurteilen kann das nur ein Fachmann (Statiker) vor Ort, der die Gesamtsituation vor Augen hat.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Laienmeinung !!!

    in Verbindung mit

    gibt mir zu denken. Vielleicht weiß er mehr?

    Also, Fachmann ranlassen. Der soll die Träger untersuchen. Auf den Bildern sieht man nur, daß die Träger schon ziemlich verrostet sind, mehr nicht. Jetzt zu spekulieren wäre kontraproduktiv, wenn nicht gar gefährlich.

    Gruß
    Ralf
     
  5. heiner

    heiner

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Homburg
    Laienmeinung

    Mal Danke für eure Einschätzungen :).
    Da der Immo-Händler dran interessiert ist, das Haus loszuwerden, wird er wohl einen Statiker damit beauftragen, sich die Sache mal anzusehen.
    Also abwarten!
    LG
    Heiner
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trägfähigkeit

Die Seite wird geladen...

Trägfähigkeit - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeit Hohlsteindecke

    Tragfähigkeit Hohlsteindecke: Hallo an alle! Wir haben ein Haus aus dem Baujahr 1976 gekauft und sanieren gerade. Unter anderem sollten natürlich alle Bodenbeläge ausgetauscht...
  2. Tragfähigkeit Decke EW 65 1989

    Tragfähigkeit Decke EW 65 1989: Hallo, wr haben ein DDr EW 65B mit Baujahr 89. Nun wollen wir im Obergeschoss in den Zimern die Fußböden erneuern, da sich dort unter dem Teppich...
  3. Tragfähigkeit eines Hallenbodens

    Tragfähigkeit eines Hallenbodens: Servus allerseits, ich plane den Kauf einer großen Halle, und diese als Lagerhalle zu nutzen, leider ist der Bodenaufbau wohl nicht für...
  4. Tragfähigkeit Gips-Wandbauplatten (Gipsdielen)

    Tragfähigkeit Gips-Wandbauplatten (Gipsdielen): Hallo Zusammen, ich habe gesehen, dass einer der Vorteile von Gips-Wandbauplatten die Befestigung großer Lasten ist. Ein bekannter...
  5. Tragfähigkeit Porenbetonwand

    Tragfähigkeit Porenbetonwand: Mahlzeit die Herrschaften, in unserem Haus kommt in Kürze eine PV-Anlage aufs Dach, als nettes Spielzeug dazu kommt ein 10 kwh Stromspeicher...