trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke?

Diskutiere trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin absolut neu in diesem Forum und hoffe, mir kann jemand helfen. Meine Eltern (70 Jahre alt, deswegen schreibe ich für sie an...

  1. #1 augentierchen, 25. Oktober 2007
    augentierchen

    augentierchen

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich bin absolut neu in diesem Forum und hoffe, mir kann jemand helfen.

    Meine Eltern (70 Jahre alt, deswegen schreibe ich für sie an dieser Stelle) ziehen in wenigen Wochen in ein neu gebautes Zweifamilienhaus.

    Eine Küchenwand ist nach Aussage des Hausbesitzers eine Gipsdielenwand und mein Vater hegt Zweifel,ob diese Wand die schweren Küchenschränke trägt.

    Kann mir jemand sagen, ob seine Bedenken berechtigt sind, was er beachten oder vermeiden sollte? Und wenn die Wand genügend Gewicht trägt, muss er dann spezielle Dübel für die Bohrlöcher verwenden wie z.B. Dübel für Gipskartonplatten?

    Für die Hilfe lieben Dank im Voraus! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein, eines der leichtesten übungen sind
    Gewicht bis 40-50 kg
    Schwerpunkt maximal 30 cm vor der Wand
    normale Dübel für Leichtbeton
    z.B. 10 -12 mm Durchmesser. Ausreichend für einen vollgepacketen Hängeschrank, 2 Dübel auf nee meter !

    Bis zu 100 kg sind möglich !

    die für gipskarton geeigneten Dübel sind für Vollgips nicht geeignet.

    Peeder
     
  4. #3 augentierchen, 26. Oktober 2007
    augentierchen

    augentierchen

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Berlin
    Seltsam, nur eine Antwort.


    Trotzdem vielen Dank an Peeder! :28:
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    was willst du noch?
    etwa das jetzt noch zwanzig andere ihren senf zu peeders ausführung geben?
    du siehst doch am beruf was er iss und er hat sein fachwissen mit seiner erklärung bestätigt oder nicht? :mauer

    ps. und die die jetzt noch was dazu schreiben, denen ist langweilig!
     
  6. #5 augentierchen, 26. Oktober 2007
    augentierchen

    augentierchen

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Berlin
    Bitte vielmals um Entschuldigung, Herr Sepp, dass ich mehrere Antworten erwartet habe. Zu allen anderen Fragen haben sich ja auch etliche gemeldet.

    Meine Güte, warum muss man da gleich so giftig werden? :mad:

    Schönen Tag allen noch.
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    isser doch nicht, ich habe nur vergessen eine Lastentabelle mit einzustellen, Auszugsprotokolle der Dübelvarianten in Gipsdielen und GK Wände, sowie Bezug der Dübel und Preisspiegel. :yikes

    Ausserdem gehört er zu denen, die mir den Auftrag geben, befestige den Schrank, genau da, ich führe fachlich aus. ( ähh,besser ich lasse )
    Der eine plant, der andere macht. :konfusius

    Peeder
     
  8. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Richtig...

    ...kzh :frust

    Also Augentierchen, jetzt bist Du am Zug. Du könntest zum Beispiel mal wiegen, wieviel Kilo Geschirr da rein soll in die Schränke und rausfinden, wie viel die geplanten Schränke wiegen.
    Wenn das die von Peeder angegebene Maximalbelastung überschreitet kannste ja konkret nachfragen, mit welchem Material man auf die "bis zu 100kg" kommt :winken

    Gruß,
    Tom
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    tja, man wundert sich manchmal, was so alles in den Schrank passt.

    1 Dübel, z.b 8 mm mit passender Schraube 0,40 kN = 40,8 kg

    Konsolenlast e = die 30 cm ( Schwerpunkt ) wie eingangs beschrieben = F die Konsolenlast.

    Wenn also der Schrank 1,0 mtr lang wäre, ( 60cm meistens ) und 60cm tief ist, tragen zwei so popelige Dübel ca 80 kg. Zwei 10er Dübel ca 100kg .

    Die Praxis !
    80 kg sind 3 Sack Spachtelmasse , soviel Teller passen garnicht in den Schrank, incl. Gewicht des Schrankes.
    Nun noch den Vater davon überzeugen, das 90 % aller in Heimwerkermanier hergestellten Befestigungen überdimensioniert sind.

    Ein Beispiel
    In einer Doppelt beplankten Rigipswand, 2 x 12,5 mm oder Gipsdiele.
    Ein Nagel , 3 mm hält ein Bild e=0 -1,0 cm 15 kg, das sind ca 15 Tüten Milch !
    obwohl ich den Nagel mit den Fingern rausziehen Kann !!!

    Wenn noch weitere Berechnungen fehlen, so sollte man sich an einen Spezialisten wenden, z.B. einen Tragswerksplaner oder Statiker, oder an den netten Nachbarn, dem gestern der Schrank abgefallen ist.

    gruss Peeder
     
  10. #9 augentierchen, 26. Oktober 2007
    augentierchen

    augentierchen

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Berlin
    Jungs/Männer, ihr seid ganz schön frech. :cry

    Ich bin blond, aber nicht wirklich doof. :motz

    Aber ich werde den Tipp aufgreifen und meine Eltern instruieren, den Inhalt der Schränke zu wiegen, anschließend den jeweiligen Schrank selbst und dann alles zusammen zu rechnen (mit Taschenrechner bekomm ich das evtl. auch selbst hin *lol), um dann festzustellen, ob das Gewicht überschritten wird.

    Sollte dies der Fall sein, melde ich mich noch mal hier, ist das ok? :shades

    Lieben Gruß aus Berlin.












    ................ hab das nicht wirklich ernst gemeint (nur den Gruß)!
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    gut, das ich kein Manta fahre :biggthumpup:

    kl. Scherz.

    jupp:)

    Peeder
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Für die Ängstlichen (oder die marode Altbauwand) gibt es nette Schienen, die man mit furchtbar vielen Dübeln an die Wand schrauben kann. An den Schienen werden dann die Opaschränke - pardon, Oberschränke - befestigt, obwohl die i.d.R. nur je 2 Ösen haben...
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    aber nee bissche luft lassen, Abstand der Dübel ca 15-20 cm :biggthumpup:

    Peeder
     
  14. bauworsch

    bauworsch Gast

  15. #14 BauherrHilflos, 30. Oktober 2007
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    :Roll ..nicht wirklich.. :D:respekt ..hihi

    :offtopic: Sorry, musste jetzt sein. Der Satz ist perfekt!
     
  16. #15 augentierchen, 30. Oktober 2007
    augentierchen

    augentierchen

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Berlin
    Sagt mal, ist das ein Forum der frechen Kerle oder was?

    Aber... ähm... ich mags ja frech. :)



    Ist nett, dass doch noch Tipps kamen. Vielen herzlichen Dank dafür.

    Und Julius: meine Eltern haben moderne Küchenschränke, ej. Nix Opaschränke, duuuuu!

    Lieben Gruß aus Berlin
     
  17. Peter S.

    Peter S.

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausausbauer
    Ort:
    Chemnitz
    Da hänge ich mal meine Frage gleich hier ran, und hoffe Peeder verrät mir eine Antwort.

    Hängeschränke 2x / 900 x 520 / einfach beplankte Gipskartonwand. Würden Sie dort die Hängeschränke dran befestigen, und wenn ja, wie?

    Danke
     
  18. Gast943916

    Gast943916 Gast

    bin zwar nicht Peeder (wer könnte den auch ersetzen?) aber vielleicht glaubst du mir auch so,
    ja, mit Metallhohlraumdübel,
    schau mal hier, Seite 22
    http://www.knauf.de/pdf/bilder/detbl_wmv/w11_2005-07.pdf
    nach dem Diagramm 1, für dich entsprechend, kannst du ca. 35 kg belasten, ob das reicht?????
    Gipser
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    L x B ? oder 520 tief ?

    Die Tiefe ist wichtiger als die Höhe. Je tiefer der Schrank ist, um so mehr verlagert sich die last.

    Bei einer einfachen ( 12,5 ) GKB sehe ich auch hier die Grenzen bei nur zwei Dübel.

    Bei einer Tiefe 520 und Befestigungslänge 900 beträgt das max zul.Gewicht ca 42 KG !

    Sorry Gipser, die breite verläuft in der Achse ( Diagramm) schräg nach oben.:biggthumpup:

    Das sind geprüfte Lasten , die für 12,5 GKB gelten , sicherlich können die Tatsächlichen Lasten praktisch höher sein, z.B. durch einen dritten Dübel, der zufällig den Weg in den Ständer findet.
    Der Gipskarton hält nur das was er verspricht, in diesen Fall das Diagramm von Knauf.


    Peeder
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peter S.

    Peter S.

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausausbauer
    Ort:
    Chemnitz
    Danke Peeder und Gipser.

    @Peeder,

    ein Schrank ist 900 L - 520 B und 325 T.
     
  22. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    na älso, 2 Dübel, 55 kg Schrankgewicht. ( zulässige Gesamtgewicht ) :biggthumpup:


    Peeder
     
Thema:

trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke?

Die Seite wird geladen...

trägt eine Gipsdielenwand Küchenschränke? - Ähnliche Themen

  1. wer trägt Kosten für Abtretung Grundschuld an Bausparkasse

    wer trägt Kosten für Abtretung Grundschuld an Bausparkasse: Hallo zusammen. Habe einen Bausparvertrag abgeschlossen. Auf Wunsch haben wir eine Grundschuld zugunsten der BSK abgesichert. Die Kostenrechnung...
  2. Schimmel hinter den Küchenschränke, wer hat guten Rat

    Schimmel hinter den Küchenschränke, wer hat guten Rat: Hallo, wir wollten eigentlich heute die Küche streichen und haben am Ende unserer Küchenzeile so ein Stauraum von 10cm Breite wo wir immer...
  3. Trägt eine 24x24cm Betonsäule rund 40 Tonnen?

    Trägt eine 24x24cm Betonsäule rund 40 Tonnen?: Man will sich ja als Baulaie nicht anmaßen, Fachleute in Frage zu stellen aber: Da an anderer Stelle gerade eben die Kette Architekt...
  4. feinste Löcher in Gipsdielenwand verspachteln

    feinste Löcher in Gipsdielenwand verspachteln: Hallo zusammen, wir haben gebaut und mittlerweile bin ich selbst am Werk um das Haus einzugsfertig zu machen. Aktuell verspachtele ich die...
  5. Wie Küchenschränke auf Porenbeton/Gasbeton hängen

    Wie Küchenschränke auf Porenbeton/Gasbeton hängen: Hi, bin vor 6 Wochen eingezogen, habe einen Hängeschrank in der Küche aufgehängt leider ist der Schrank nach ca. acht Stunden von der Wand...