Tragende Wände anhand von Bauzeichnung

Diskutiere Tragende Wände anhand von Bauzeichnung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Liebe Community, ich habe ein älteres Haus (BJ 1971) erworben und würde nun gerne Wände raushauen. In den originalen Bauplänen ist eine Seite...

  1. #1 mike1981, 31.03.2020
    mike1981

    mike1981

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Liebe Community,

    ich habe ein älteres Haus (BJ 1971) erworben und würde nun gerne Wände raushauen. In den originalen Bauplänen ist eine Seite über tragende Bauteile verzeichnet, die allerdings nur einen Querschnitt des L-förmigen Grundrisses darstellt. Der Schnitt trägt die Bezeichnung „A-A“ und die beiden Referenzpunkte „A“ erkenne ich auf der Zeichnung des Erdgeschosses

    Kennt sich jemand mit dieser Art von Bauzeichnungen aus?

    Ich habe auf den Grundrissen von Keller, EG und DG mal alle Innenwände rot umrandet, die ich basierend auf der Querschnittszeichnung als tragend interpretieren würden. Liege ich mit dieser Interpretation richtig?

    Oder was mich vorwiegend interessiert: Lässt sich anhand dieser Bauzeichnungen eindeutig bestätigen, dass die im EG von mir blau umrandeten Wände nicht tragend sind und bedenkenlos entfernt werden können?

    Vielen Dank im Voraus,

    Michael

    Tragende Bauteile.jpg EG.jpg DG.jpg Keller.jpg
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    595
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    die könnten auch eine aussteifende Funktion haben, frag einen Statiker, nur dann hast du Gewissheit
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Bauingenieur
    Hau raus die Sch.....
    Wände werden total überbewertet!
    Ditt bißchen Dachlast häng wa dann an'n Kran.

    Mal ehrlich, du willst ohne Einsicht in die Statik des Hauses (liegt im Archiv des zuständigen Bauamtes) und ohne Ahnung allein auf Grundlage von alten Genehmigungsplänen und deiner Internetrecherche das halbe Haus zerlegen? Ziehst du dir deine Zähne auch selber?

    Mit Sicherheit dient die 24er im KG und im EG als Zwischenauflager für die Decke und evtl. dient auch die 11,5er im DG nicht nur als Raumtrenner.
    Ab ins Bauamt, komplette Statik kopieren lassen, ab zum Statiker und erst dann geht die Umbauplanung los mit fachmännischer Beratung.
    :closed:
     
    Fred Astair gefällt das.
  4. #4 mike1981, 31.03.2020
    mike1981

    mike1981

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Der Statiker, den ich damit beauftragt habe, meldet sich seit Wochen schon nicht mehr. Keine Ahnung, vielleicht darf der wegen der Krise zur Zeit auch garnicht arbeiten oder traut sich nicht raus oder was auch immer. Jedenfalls drängt bei mir so langsam die Zeit! Die alte Wohnung ist gekündigt und ich will nicht in eine komplette Baustelle ziehen.

    Daher wollte ich hier mal in die Runde fragen ob vielleicht anhand der Bauzeichnungen eine gewisse Unbedenklichkeit ersichtlich ist. Falls nicht, gibt es pauschale Maßnahmen die ich vor dem Entfernen ergreifen kann um den Fall abzusichern, dass es aussteifende Wände sind (Träger einfügen o.Ä.)? Oder ist das Problem derart vielschichtig, dass auf jeden Fall eine individuelle Lösung basierend auf genauen statischen Berechnungen erarbeitet werden muss?
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Bauingenieur
    Meine Bedenken hab ich klar geäußert.
    Nein - einzig empfohlene Maßnahme: Finger weg solange der Statiker nichts freigegeben hat.
    Auch dafür brauchste einen Statiker, denn das werden dicke Dinger!
    Genau das - und nur das !!!
    Du würdest dich schließlich auch nicht nach der Einnahme von drei Aspirin selbst am offenen Herzen operieren (hoffe ich)!!!
     
  6. #6 simon84, 31.03.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.212
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kündigung zurückziehen und nen Monat länger bleiben

    wenn die Planung schon nicht passt wie soll dann die Ausführung klappen
     
  7. #7 mike1981, 31.03.2020
    mike1981

    mike1981

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    BaUT,
    kann es sein dass du meine Skizzen falsch verstanden hast? es sind nur die kurzen blau markierten Wände die ich raushaben will. Die roten sind die tragenden Wände (zumindest gemäß meiner Interpretation der Skizze mit dem Titel "Sämtliche Tragende Bauteile") und werden natürlich nicht angerührt!
     
  8. #8 simon84, 31.03.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.212
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Normal ist Abbruch gelb oder ausgeXXt und Neubau rot, also so kenne ich das zumindest....
     
  9. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    "Eindeutig" gibt Dir nur niemand hier eine Garantie. Nach meiner Einschätzung kann die blaue Wand neben den Klubsesseln weg, die schätze ich hier auch nicht als aussteifend, aber diejenige am Kühlschrank wird stehen bleiben müssen, die halte ich für tragend.
     
    BaUT gefällt das.
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Bauingenieur
    Auch für die "blauen" Wände gilt: Die 24er ist mit Sicherheit tragend und evtl. aussteifend. Den Türdurchgang kann man unter Anleitung eines Statikers verbreitern, wird aber vermutlich einen Unterzug einbauen müssen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 Fabian Weber, 01.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.400
    Zustimmungen:
    2.096
    Die Wand zur Küche hat bestimmt eine aussteifende Funktion.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 mike1981, 01.04.2020
    mike1981

    mike1981

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Vielen Dank soweit für eure Hinweise. Ich fasse also zusammen, dass die 24er Wand zur Küche auf keinen Fall raus sollte da sie sowohl eine aussteifende als auch eine tragende Funktion besitzt (Wobei ich mich bei letzterem Frage, wieso sie dann nicht im Dokument "sämtliche tragenden Bauteile nach statischer Berechnung" als solche vermerkt ist).

    Wäre denn zumindest eine, sagen wir, 100x80cm große Durchreiche mittig plaziert eine Option, welche die Funktion der Wand nicht allzu sehr beeinträchtigen würde?
     
  13. #13 simon84, 01.04.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.212
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    alles ist eine Option und (fast) alle tragenden oder aussteifenden Wände kann man durch Ersatzmassnahmen Abfackeln.

    aber es gibt hier praktisch gar nichts was du ohne die Planung von deinem Statiker machen kannst !

    auch eine durchreiche geht nicht einfach so
     
    Fabian Weber gefällt das.
  14. #14 Fabian Weber, 01.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.400
    Zustimmungen:
    2.096
    Aussteifende Wände kann man auch durch biegesteife Rahmen ersetzen, das kann man aber nicht in einem Forum erörtern.

    Im Grunde geht immer erstmal alles, die Frage ist, welches Budget für welchen Aufwand vorhanden ist.

    Aber niemand wird Dir jetzt ohne weitere Kenntnisse irgendwas konkretes empfehlen.

    Musst Dich noch bisschen gedulden, bis der Statiker sich meldet.
     
    simon84 gefällt das.
  15. #15 Fabian Weber, 01.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.400
    Zustimmungen:
    2.096
    Ha Simon war schneller...
     
  16. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Wo ist denn dieses Dokument ?
     
  17. #17 mike1981, 01.04.2020
    mike1981

    mike1981

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    die erste der meiner anfangs angehängten Skizzen trägt diese Bezeichnung.
     
  18. #18 simon84, 01.04.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.212
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    du verwechselst da was . Das ist keine Überschrift und bezeichnet nicht das was das Dokument enthält sondern es ist ein Hinweis dass das was in dem Dokument gezeichnet ist je nach Statischer Berechnung ggf. Noch leicht abweichen kann.

    Du brauchst die Statik Unterlagen von deinem Haus !
     
    11ant und BaUT gefällt das.
  19. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Ja, das wäre lustig, wenn "Biberschwänze engobiert" tragende Bauteile wären :-)
     
    Fred Astair gefällt das.
Thema: Tragende Wände anhand von Bauzeichnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Markierung tragende Wände auf zeichnung

Die Seite wird geladen...

Tragende Wände anhand von Bauzeichnung - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand oder nicht?

    Tragende Wand oder nicht?: Hallo zusammen, ich habe vor eine Wand zu entfernen und mir den Grundriss angesehen. Gesunder Menschenverstand sagt mir, dass diese Wand (Wand 3...
  2. Tragende Wand durchbrechen mit Stahlbeton

    Tragende Wand durchbrechen mit Stahlbeton: Hallo liebe Bauexperten, wir möchten gerne in unserem Haus die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer durchbrechen. Natürlich ist es eine tragende...
  3. 65mm Kernbohrung durch (tragende?) Wand

    65mm Kernbohrung durch (tragende?) Wand: Hallo allerseits, ich würde gerne eine Spli-Klimaanlage verbauen (Dachwohnung). Die geplante Bohrung (65mm) ist wie auf dem Foto durch den...
  4. Tragende Wand?

    Tragende Wand?: Hallo, Habe eine Frage. Habe mir eine ETW in einem MFH gekauft aus dem Jahr '70. Bei diesem mache ich das Badezimmer neu. Nachdem die alten...
  5. tragende Wand einfach rausgekloppt - und jetzt?

    tragende Wand einfach rausgekloppt - und jetzt?: Hallo zusammen ! Wer räumt Zweifel/ Bedenken aus bzw. kann Fach-Sicherheit herstellen? In einem 2-geschossigen Bau in Betonskelettbauweise, wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden