Tragende Wand oder fällt die Decke runter

Diskutiere Tragende Wand oder fällt die Decke runter im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab auch sofort eine Frage. :) Und zwar möchte ich gerne in meinem Haus eine dünne Wand abreißen. Die Wand...

  1. bilc

    bilc

    Dabei seit:
    02.06.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hab auch sofort eine Frage. :)

    Und zwar möchte ich gerne in meinem Haus eine dünne Wand abreißen. Die Wand ist zwischen Bad und Abstellraum. Aufgrund der Dicke von 6cm bin ich mir fast sicher das es keine Tragende Wand ist aber mich interessiert eure Meinung. Ich würde die Wand die kommende Woche abreißen habe aber bissl Angst das mir die Decke aufn Kopf fällt.

    Über eure Hilfe freue ich mich :)
     

    Anhänge:

  2. #2 Ettlingen, 03.06.2024
    Ettlingen

    Ettlingen

    Dabei seit:
    13.05.2024
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    66
    Stand vor zwei Jahren vor dem gleichen Problem. Statiker Pläne per Mail zugeschickt, Vororttermin gemacht und die Wand mit gutem Gewissen eingerissen. Kosten: 300 Euro.
     
    VollNormal gefällt das.
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    1.025
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    Diese Angst teile ich hier nicht.
     
  4. #4 petra345, 03.06.2024
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    864
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn sie wirklich nur 6 cm stark ist, trägt sie nicht! Eine derartig schlanke Wand mit Lambda über 25 kann keine Lasten aufnehmen.
     
  5. bilc

    bilc

    Dabei seit:
    02.06.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss mich korrigieren. Die Wand ist 8cm Dick. Ich habe schon angefangen die Wand abzureißen. Kann ich trotzdem weiter machen?
     

    Anhänge:

  6. #6 VollNormal, 03.06.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.961
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Diese Wand hält außer sich selbst grade eben noch die drangeklebten Fliesen.

    Hau wech!
     
  7. bilc

    bilc

    Dabei seit:
    02.06.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    kurze Info, die Wand ist weg und Haus steht noch :lock.

    Jetzt möchte ich gerne den schmalen streifen Wand zwischen den zwei Türen auch gerne weghauen. Am liebsten bis zur Decke. Das schmale Stück wackelt schon wenn ich mit der Hand rüttel.
    Könnte dies eine Tragende Wand sein? Ich habe einpaar Bilder mgemacht.
     

    Anhänge:

Thema:

Tragende Wand oder fällt die Decke runter

Die Seite wird geladen...

Tragende Wand oder fällt die Decke runter - Ähnliche Themen

  1. Stahlträger tragende Wand verkleiden

    Stahlträger tragende Wand verkleiden: Hallo Es ist ein Wanddurchbruch vom Esszimmer zur Küche in einen Einfamilienhaus Erdgeschoss geplant. Der Stahlträger soll verkleidet werden ....
  2. tragende Wände verbinden

    tragende Wände verbinden: Hallo alle zusammen, Wie ihr auf dem Foto sehen könnt habe ich eine ordentlichen Schlitz. 5 cm sind es oben nach unter wird er kleiner aber immer...
  3. Im 1. OG sind alle Wände keine tragenden Wände

    Im 1. OG sind alle Wände keine tragenden Wände: Hallo liebe Fachleute und Forumbesucher! Heute haben wir ein wunderschönes Haus mit einer Dacheindeckung aus dem Jahr 2008 in sehr gutem Zustand...
  4. Tragende Wand?

    Tragende Wand?: Hallo, ich möchte eventuell ein Reihenhaus erwerben und frage mich, ob ein Durchbruch von Küche zu Wohnzimmer unproblematisch möglich wäre. In der...
  5. tragende Wand?

    tragende Wand?: Liebe Experten, hätte gerne Eure Meinung. DHH Bj 1936. Die Außenwände (36cm) und dickeren/tragenden Innenwände (25cm im EG; 12cm im OG) sind aus...