Tragfähigkeit der Stahlbetondecke auf der Terasse

Diskutiere Tragfähigkeit der Stahlbetondecke auf der Terasse im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, auf meiner neu gebauten Terasse ist eine Stahlbetondecke mit einer Tragfähigkeit von 250 Kg/m2 laut meinem Statiker. Nun möchte...

  1. #1 svenklinge, 10.04.2012
    svenklinge

    svenklinge

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Kürnbach
    Hallo zusammen,

    auf meiner neu gebauten Terasse ist eine Stahlbetondecke mit einer Tragfähigkeit von 250 Kg/m2 laut meinem Statiker. Nun möchte ich Betonplatten darauf verlegen die ein gewicht von 100KG/m2 haben. Meine Frage ist es dann noch möglich das sich bis zu 15 Personen darauf aufhalten? ich rechne eben wenn 3 Personen mit einem gewicht von 80 Kg auf einem Fleck stehen udn reden, dann habe ich ja pro m2 340 Kg.... oder übertragt sich das? Decke ist ca. 6,5 x 4,5 m auf der einen Seite liegt sie auf einer 24 Porton Wand auf und auf der anderen Seite auf einer 17,5er Wand. Höhe vom Boden beträgt ca. 3,5 Meter.


    Danke für eure Hilfe
     
  2. #2 RMartin, 10.04.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Etwas knapp bemessen wenn nur eine Nutzlast von 250 kg/m2 und keine weitere Eigengewichtslast für den Bodenaufbau berücksichtigt ist.

    Hier bitte auf jeden Fall mit dem zuständigen Statiker absprechen.
     
  3. #3 svenklinge, 10.04.2012
    svenklinge

    svenklinge

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Kürnbach
    Mein maurer sagte mir nun das es sich hier bei den 250kg/m2 nur um den aufbau handeln würde und nicht um die nutzlast, die verkehrslast würde sich weiter oben bewegen..., kann dies so dann stimmen und alles dann ganznormal möglich?
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 10.04.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja, kann man. Wenn man die Statik kennt. Und die kennt am ehesten Dein Statiker.
    Warum willst Du ihn nicht fragen?
    Beisst der, schuldest Du ihm noch Geld, kann er nicht mehr gefragt werden?
     
  5. #5 gunther1948, 10.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    allso din1055 war hier massgebend:
    terrassen und balkone bis 10 qm fläche sind mit 5,00KN/qm verkehrslast ( p-last) zu bemessen.
    bei flächen > 10 qm beträgt die rechnerische p-last 3,5 KN/qm.
    verkehrslast ist alles was auf dem balkon kreuscht und fleuscht.
    ständige lasten (g-last) sind das eigengewicht der decke, putze und beläge usw.
    gesamtbemessungslast q= g+p.
    in deinem fall wäre die angesetzte q-last interessant damit kann man dann die verbleibende verkehrslast ermitteln und sehen ob die noch din-konform ist.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #6 Thomas Traut, 10.04.2012
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fast richtig Gunther. Nur dass schon seit Jahren die Verkehrslast größenunabhängig 4,00 kN/m² ist. Aber auch diese Aussage hilft dem TE nicht, wenn er nicht weiß, welche Lastannahmen in der Statik stehen. Vielleicht hat der Statiker ja 300 kg/m² Belag angesetzt, vielleicht auch nur 100. Eine Tragfähigkeit von 250 kg/m² wie vom TE in die Runde geworfen wäre jedenfalls keine Dachterrasse, allenfalls ein Flachdach.
     
  7. #7 gunther1948, 10.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    alte decke , alte din 1055 und din 1045 da galt noch 5,00 kn/qm.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #8 svenklinge, 11.04.2012
    svenklinge

    svenklinge

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Kürnbach
    Nach Rücksprache mit dem Statiker sagte dieser mir, das die Nutzlast mit 4 Kn berechnet ist und für die Decke mit Aufbau sind 6,48kn berechnet, sodass wir bei Gesamt 10,48kn wären. Dies Stahlbetondecke soll wohl 18 cm dick sein!
    Passt dies dann in meinem Fall so wie ich mir es vorgestellt habt?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
     
  9. #9 gunther1948, 11.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ist doch dann alles gut der hat dir doch ganz bestimmt gesagt was du da draufpacken kannst.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: Tragfähigkeit der Stahlbetondecke auf der Terasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. traglast dachterrasse

    ,
  2. belastung betondecke pro m2

    ,
  3. dachterrasse statik berechnen

    ,
  4. dachterrasse traglast,
  5. belastbarkeit dachterrasse,
  6. traglast betondecke,
  7. dachterrasse belastung,
  8. nutzlast terrasse,
  9. belastung pro m2 dachterrasse,
  10. belastung dachterrasse,
  11. Garagenterrasse traglast,
  12. Traglast Terrasse,
  13. wie hoch ist die balastbarkeit einer stahldecke von 16 cm,
  14. tragfähigkeit terrasse,
  15. tragfähigkeit stahlbetondecke 20 cm,
  16. betonflachdach tragfaehigkeit,
  17. dachterrasse belastbarkeit din,
  18. tragfähigkeit einer gäste terasse,
  19. nutzlast dachterrasse,
  20. beton tragfähigkeit,
  21. tragkraft pro m2 und garagendach und beton,
  22. wie viel gewicht auf terasse,
  23. tragkraft betondecke 10 cm,
  24. statik dachterassen,
  25. betondecke belastbarkeit pro quadratmeter
Die Seite wird geladen...

Tragfähigkeit der Stahlbetondecke auf der Terasse - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen zur Tragfähigkeit einer Decke zwecks Estrichverlegung

    Erfahrungen zur Tragfähigkeit einer Decke zwecks Estrichverlegung: Hallo liebe Leute, In unserem Haus Bj.1930 ist die Kellerdecke aus Beton ca 6 bis 8 cm dick mit Doppel-T-Trägern, die ca. 4 cm rausstehen. Soweit...
  2. Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden

    Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden: In unserem Neubau (Bungalow) wurde im Badezimmer eine Duschtrennwand aus 11,5 cm Porenbeton errichtet. Die Wand ist nicht-tragend (so wie alle...
  3. Tragfähigkeit Balkendecke

    Tragfähigkeit Balkendecke: Hallo, ich habe einen 6 x 2,6 Meter Raum, den ich als Bad umbauen möchte. Der Raum liegt auf einer Holzbalkendecke mit Querschnitt 8/10 des...
  4. Tragfähiger Boden?!

    Tragfähiger Boden?!: Hallo Zusammen, ich plane den Bau eines MFH - 2 Vollgeschosse + 1 Staffelgeschoss. Ein Bodengutachten wurde erstellt. Nach einem Bodenaustausch...
  5. Tragfähigkeit 10cm Stahlbetondecke, MFH BJ1953

    Tragfähigkeit 10cm Stahlbetondecke, MFH BJ1953: Werte Statik-Experten ! Ich beabsichtige in Kürze den Kauf eines 3-stöckigen Mehrfamilienhauses, errichtet im Jahre 1953. Das Haus ist voll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden