Tragfähigkeit eines Hallenbodens

Diskutiere Tragfähigkeit eines Hallenbodens im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Servus allerseits, ich plane den Kauf einer großen Halle, und diese als Lagerhalle zu nutzen, leider ist der Bodenaufbau wohl nicht für...

  1. #1 Bauking, 21.08.2017
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Servus allerseits,

    ich plane den Kauf einer großen Halle, und diese als Lagerhalle zu nutzen,
    leider ist der Bodenaufbau wohl nicht für Gabelstapler geeignet.

    Laut der Baubeschreibung.

    Hallenfläche ist mit 10cm Sand aufgefüllt und verdichtet.
    15cm Mineralschicht
    6cm Heißbitumen Kiessand

    Eine nicht definierte Deckschicht aus Asphaltfeinbeton.

    -------------------------

    Bei Staplereinsatz werden die 6cm Asphalt sicher nicht halten - Wie sehen die Experten die Chance, eine 20cm Betonplatte mit Armierung
    zu verbauen, ohne dass der Untergrund weiter bearbeitet werden müsste?'

    Bzw. welche Möglichkeiten gibt es, die Tragfähigkeit möglichst kostengünstig zu erhöhen?
     
  2. #2 Bauking, 21.08.2017
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Keiner der Experten eine Idee, ob man auf den Aspaltboden einfach eine Betonplatte betonieren kann und der Endboden ausreichend tragfähig sein könnte - Vorausgesetzt der Unterbau wäre korrekt verdichtet?
     
  3. #3 Andybaut, 21.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das kann man so nicht beantworten.
    Gabelstapler kann viel heißen. Da gibt es ganz große und ganz kleine.
    Vom Grundatz hast du eine Straße in der Halle. Die kann man sicher auch mit Staplern befahren.
    Mit manchen jedenfalls.

    Was du brauchst ist ein Fragenkatalog an einen Planer.
    Ich möchte so schwere Gabelstapler auf dieser Platte so und so befahren.
    Wenn das der Belag nicht hergibt, dann braucht es einen Test der Tragfähigkeit des
    Untergrundes und dann wird ein Tragwerksplaner die Dicke und Bewehrung einer Bodenplatte
    berechnen können.

    So aus der hohlen Hand heraus geht das so leider nicht.
     
  4. #4 driver55, 21.08.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Und vor allem Gabelstapler + Last!

    Und die Lasten sollen in der Halle ja auch noch gelagert werden.
     
  5. #5 Bauking, 21.08.2017
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Es sollen eher kleine Stapler zum Einsatz kommen, maximales Palettengewicht 600kg.

    Gibt es wesentliche Punkte, die das Aufbetonieren mit Bewehrung erschweren könnten, sagen wir das der Asphalt unter der Betondecke nachgeben könnte?
     
  6. #6 petra345, 22.08.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Der Asphalt wird nur nachgeben, wenn der Untergrund unter ihm nachgibt. Mit 6 cm ist er außerdem gegen 20 cm bewehrten Beton unbedeutend.

    Aber man sollte daran denken den Beton zu flügelglätten.

    Dadurch wird die Oberfläche noch einmal verdichtet und widersteht dem Gabelstapler besser.
     
Thema: Tragfähigkeit eines Hallenbodens
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hallenboden Tragfähigkeit

Die Seite wird geladen...

Tragfähigkeit eines Hallenbodens - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeit Hohlsteindecke

    Tragfähigkeit Hohlsteindecke: Hallo, Ich habe gesehen dass schon öfters Fragen über die Tragfähigkeit gestellt worden sind, ohne genaue Antworten. Bei mir sieht es so aus dass...
  2. Erfahrungen zur Tragfähigkeit einer Decke zwecks Estrichverlegung

    Erfahrungen zur Tragfähigkeit einer Decke zwecks Estrichverlegung: Hallo liebe Leute, In unserem Haus Bj.1930 ist die Kellerdecke aus Beton ca 6 bis 8 cm dick mit Doppel-T-Trägern, die ca. 4 cm rausstehen. Soweit...
  3. Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden

    Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden: In unserem Neubau (Bungalow) wurde im Badezimmer eine Duschtrennwand aus 11,5 cm Porenbeton errichtet. Die Wand ist nicht-tragend (so wie alle...
  4. Tragfähigkeit Balkendecke

    Tragfähigkeit Balkendecke: Hallo, ich habe einen 6 x 2,6 Meter Raum, den ich als Bad umbauen möchte. Der Raum liegt auf einer Holzbalkendecke mit Querschnitt 8/10 des...
  5. Tragfähiger Boden?!

    Tragfähiger Boden?!: Hallo Zusammen, ich plane den Bau eines MFH - 2 Vollgeschosse + 1 Staffelgeschoss. Ein Bodengutachten wurde erstellt. Nach einem Bodenaustausch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden