Tragfähigkeit nicht erreicht

Diskutiere Tragfähigkeit nicht erreicht im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, bei uns wurde der Oberboden abgetragen und wie laut Gutachten gefordert ein 30cm Schotterbett eingebaut. Nun kam es zum...

  1. #1 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    bei uns wurde der Oberboden abgetragen und wie laut Gutachten gefordert ein 30cm Schotterbett eingebaut.
    Nun kam es zum dynamischen Lastplattendruckversuch. Dabei kamen schlechte Ergebnisse raus.
    Gefordert laut Bodengutachten sind 30Mn/m². Es wurden vier Messungen gemacht.

    1. 30,1
    2. 19,9
    3. 24,6
    4. 20,1

    Der Tiefbauer möchte jetzt Ende der Woche nochmals verdichten und anschließend nochmal messen.
    Der Boden ist leider ein bindiger Boden. Das Bettungspolster wurde aber seit Herstellung abgedeckt.

    Was ist Eure Einschätzung. Verbessert sich der Wert noch bei erneutem Verdichten oder läuft es auf einen Bodenaustausch hinaus.

    Solltet ihr noch Daten benötigen, dann fragt mich :-)

    Vielen Dank
     
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    610
    Beruf:
    Gast
    OT: für mich mal nur Interessehalber: was soll da drauf entstehen? Hochhaus?
     
  3. #3 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    :-) Nein, ein 2-stöckiges EFH in Massiver Bauweise. 9x9,5m.
     
  4. #4 SIL, 25.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2020
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Was für Schotter und wie ist der Boden darunter? Wie ist die Sättigung nass? Sollte eigentlich machbar sein - recht dünnes Polster und mit was verdichtet? Welches Gerät kg?Und wo sind die geringeren Werte am Randbereich oder in der Fläche? Wurde der Boden auch verdichtet? Die 30 sind ja nicht viel, sollte machbar sein.
    Nachschottern und mit 600-800 kg verdichten oder Kombi Schaffuss plus Platte oder Tandem,partieell sind die Werte ja erreicht,austauschen musst da nix
     
  5. #5 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    RC Schotter 0/45, 30cm Polster. Mit Rüttelplatte verdichtet. Gewicht kann ich dir nicht sagen, aber so schwer, dass sie sie mit dem Bagger vom LKW gehoben haben. Die geringeren Werte sind eher Richtung Rand. Boden darunter ist hauptsächlich bindiger Schluff. Der Tiefbauer hat zwar den Oberboden abgetragen, aber darunter kam es mir immer noch recht nass vor.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Zu wenig verdichtet, der soll 'mal ordentlich' drüber, das geht schon, kommt nun auf die Platte an-muss er halt was mieten.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich hebe meine 260 und 400er auch mit Bagger - aber schwer würde ich da nicht da sagen :winken ich miete auch einiges dazu, Walzen oder Tandem brauch ich ja nicht als Privatperson.
     
  8. #8 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Was meint ihr wie viel Kg die Platte haben sollte?
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Steht doch oben 600-800 würde ich nehmen, aber Walze ist besser...geht vllt auch mit 400er rum aber dauert ewig...das Problem ist der Schluff drunter und wenn noch nass fehlt einfach die Kraft - du schiebst das eher so hin und her..und das relativ dünne Polster wäre das - 50 oder mehr geht das auch mit kleineren Gerät.
     
  10. #10 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nicht, dann muss er es halt nochmal ausbaggern und 10-20cm mehr Erde rausnehmen und danach wieder Schotter einbauen.
     
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Am Ende ist es seine Entscheidung - er schuldet die Leistung es gibt diese 2 Möglichkeiten oder eine 'Ansteifung' des Bodens mit Kalk oder Kalk Zement ein Bindemittel zusetzen, ob das bei Ihnen zulässig ist wissen wir nicht.
     
  12. #12 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ja sie haben recht. Am Ende müssen die Werte passen. Wie er es schafft ist mir egal. Aber sie denken, dass es mit erneutem Verdichten geschafft werden kann. Leider wurde beim ersten Mal nicht lagenweise verdichtet und das darunter liegende Erdreich auch nicht. Obwohl es so im Bodengutachten stand.
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich würde Schotter bestellen und mit einer Tandemwalze verdichten, das ist zwar etwas mit der Kanone.. aber das geht am schnellsten und die Verdichtung ist dann weit drüber.
     
  14. Mok

    Mok
    Moderator

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    110
    Beruf:
    Ingenieurgeologe
    Bei 30 cm Schottertragschicht kann man schon von lagenweise sprechen, wenn das in einer Lage eingebaut wurde. Bei entsprechendem Verdichtungsgerät natürlich. Wenn du darunter nassen bindigen Boden hast, bringt es dir nichts, dort dynamisch zu verdichten. Im Gegenteil, nasser bindiger Boden kann bei dynamischer Anregung seine ohnehin geringe Tragfähigkeit verlieren. Den Fall hatte ich erst vor einigen Monaten, das Planum wurde mit einer Walze verdichtet und verhielt sich danach durch den aufgebauten Porenwasserüberdruck wie Pudding. Ob du wirklich so schlechten Boden darunter hast kann hier natürlich niemand beurteilen, also lass sie es ruhig nochmal probieren. Ansonsten Mehraushub oder, wie SIL vorgeschlagen hat, Kalken bzw. mit Bindemittel versetzen.

    Beziehen sich die 30 MN/m² aus dem Bodengutachten auf Evd oder Ev2? Und sind die Messungen als Evd angegeben oder in Ev2-Werte umgerechnet worden?
     
  15. #15 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Die 30 Mn beziehen sich auf Evd. Sind dann umgerechnet worden auf Ev2 mit Faktor 2,3.
    Ich lasse sie jetzt mal am Freitag nochmal verdichten und dann schauen wir mal. Am kommenden Montag wird gemessen.
     
  16. #16 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja gerne bereit den Mehraushub und den Mehrschotter zu bezahlen. Ich will nur, dass die Hütte später sicher steht.
     
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wieso das? Kein Vertrag? Oder was ist das bei Ihnen....
     
  18. #18 nitrocb, 25.02.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Er hat ein Angebot gemacht. Und ich habe ihn schriftlich beauftragt.
     
  19. #19 nitrocb, 05.03.2020
    nitrocb

    nitrocb

    Dabei seit:
    22.02.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    der Tiefbauer hat nochmal nachverdichtet. Leider sind die Werte immernoch um die 25. Tiefbauer und Prüfer des Verdichtungsnachweises hat empfohlen, die Firma die das Bodengutachten erstellt hat, um Rat zu bitten. Das wird auch gerade gemacht. Es sieht aber alles nach einem Bodenaustausch aus.
    Mit was für einer Tiefe müsste man denn rechnen? Kann das die Firma die das Bodengutachten erstellt hat sagen, oder muss ein neues Gutachten erstellt werden?
    Ich bin aktuell echt ein bisschen hilflos und weiß im Moment nicht weiter...

    Danke Euch.

    Viele Grüße
     
  20. #20 Andreas Teich, 05.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    383
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Oder eine leichtere Holzbauweise wählen-
    mittlerweile werden Holzhäuser über der Hochhausgrenze errichtet,
    was mehr Wohnfläche bei gleichem Außenvolumen ermöglicht, viele schnelleren Baufortschritt ermöglicht, keine Feuchtigkeitseinträge und Schimmelgefahren, wesentlich präziser, ökologischer, kaum Wärmebrücken etc.
    Ganz abgesehen von geringerer Bodenpressung und geringeren Anforderungen an den Baugrund...
     
Thema:

Tragfähigkeit nicht erreicht

Die Seite wird geladen...

Tragfähigkeit nicht erreicht - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeit Balken mit Schwingbelastung

    Tragfähigkeit Balken mit Schwingbelastung: Guten Tag, Ich bin neu hier und kenne mich auch im Bauwesen nicht wirklich aus, deshalb erhoffe ich mir hier Hilfe zu folgender Frage: Eine...
  2. Tragfähigkeit (Scherung) 8cm Wand (mutmaßlich Rabitz)

    Tragfähigkeit (Scherung) 8cm Wand (mutmaßlich Rabitz): Liebe Experten, zum Aufhängen eines Hängestuhls und andrer Klettermöglichkeiten, möchte ich ich im Zimmer meiner Tochter einen Balken (8x12x374)...
  3. Turngestell Wandmontage Tragfähigkeit

    Turngestell Wandmontage Tragfähigkeit: Hallo zusammen, Da ich mir bereits seit Tagen Gedanken darüber mache und ich nicht wirklich weiterkomme, dachte ich mir ich frage hier die...
  4. Tragfähigkeit Trockenbauwand (Stein Verblender)

    Tragfähigkeit Trockenbauwand (Stein Verblender): Hallo, und erst mal danke für die Aufnahme im Forum :-) Ich würde gerne eine Wand (massiv gemauert) mittels Trockenbau schliessen. Siehe Fotos....
  5. Tragfähigkeit Hohlsteindecke

    Tragfähigkeit Hohlsteindecke: Hallo, Ich habe gesehen dass schon öfters Fragen über die Tragfähigkeit gestellt worden sind, ohne genaue Antworten. Bei mir sieht es so aus dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden