Traglast von Innenwänden

Diskutiere Traglast von Innenwänden im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....

  1. Maximilan

    Maximilan

    Dabei seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Halberstadt
    Hallo liebe Fachleute,

    unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe.

    Wir haben eine 11,5er Ytongwand, nichttragend, und wollen an diese einen Hängeschrank mit Waschtisch ca. 80kg (120 cm Breite) besfestigen. Darüber noch einen Spiegelschrank ca. 30 kg.

    Ich habe nun Bedenken, dass die Wand das nicht kann. Die Dübel in Kombination mit einer Montageschiene sollten das hergeben, aber auch die Wand ansich?

    Andererseit hört man selten, dass Badwände zusammenbrechen, oder?

    Herzlichen Dank für Eure Antworten :-)

    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wie ich Dir schon sagte, die Dübel sind Dein Problem - für den Rest hast Du schon Antworten bekommen, war keine passende (also die Betätigung Deiner bisherigen Annahmen) dabei?
     
  4. chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
    Theoretisch bist über den zulässigen 0,5kN/m Wandlänge. Wenn die 11,5er Wand mindestens dreiseitig verankert ist (also mindestens links, rechts und unten), dann dürfte es trotzdm kein Problem sein, die 0,5kN/m gehen bei der Konstellation bis 4,5m Höhe und 12m Wandlänge. Bei zB. 3m Höhe und 4m Breite ist da noch viel Luft drin.

    http://www.argemauerziegel.de/document.php?id=24&size=doc
     
    Maximilan gefällt das.
  5. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sein Problem wird eher sein, dass in dem (scheiss) Porenbeton nix hält...
     
  6. Maximilan

    Maximilan

    Dabei seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Halberstadt
    Mich interessiert ganz konkret, welche Konsollasten eine 11,5er Ytongwand mit beidseitem Putz aufnehmen kann.
    In der genannten DIN Norm, sind ja nur die Mindestanforderungen benannt. Die tatsächlichen Lasten, die Wände unterschiedlicher Bauart aufnehmen können dürften ja sehr unterschiedlich sein.
    Ich suche eine Art Tabelle, die Werte dafür liefert...
     
  7. chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
    1. Was für „Y-Tong“ sind es denn ganz genau?
    2. Das dürfte wohl eher eine statische Berechnung werden, wüsste nicht dass es da Tabellen für gibt (siehe Punkt 6 im Merkblatt).
    3. Es bleibt wie du anfangs gesagt hast, es fallen echt nur wenige Wände um... ich bin seit 25 Jahren am Bau und hätte von so nem Fall noch nicht gehört. Bin da auch bei dir zuversichtlich, ohne es gesehen zu haben. Man hängt regelmäßig auch schwere Küchenschränke, etc an 11,5er Y-Tong, hält auch.
    4. No risk, no fun.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Warum genau hast Du Dir vor Bestellung der Wand oder Möbel keine Gedanken gemacht?
    Wird mit einseitigem Putz statisch nicht viel schlechter, optisch schon!
     
  10. Maximilan

    Maximilan

    Dabei seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Halberstadt
    Es sind 11,5er YTong PP4 Wände... dreiseitig gehalten, Länge ca. 4 Meter, Höhe ca 2,6m.
    Wahrscheinlich bin ich da wirklich zu ängstlich...
     
    chillig80 gefällt das.
Thema:

Traglast von Innenwänden

Die Seite wird geladen...

Traglast von Innenwänden - Ähnliche Themen

  1. Innenwände (putzen/spachteln) bei Blähtonwand

    Innenwände (putzen/spachteln) bei Blähtonwand: Hallo liebe Bauexperten, unser EFH wird gerade errichtet. Die Wände sind Betonfertigelemente mit Blähtonanteil, die auch schon entsprechend...
  2. Feuchte Innenwand altes "Zechenhaus"

    Feuchte Innenwand altes "Zechenhaus": Hallo, meine Haushälfte Bj. 1912 erworben 2015, hat im Wohnzimmer Sockelhöhe feuchte Innenwand(gemessen mit Feuchtigkeitsmessgerät aus dem...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  5. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...