Treppe falsch gegossen

Diskutiere Treppe falsch gegossen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben heute erfahren, das unsere Beton treppe wohl falsch gegossen wurde und jetzt jede Stufe zwischen 3 und 5 cm wieder...

  1. #1 agent206, 14.10.2019
    agent206

    agent206

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben heute erfahren, das unsere Beton treppe wohl falsch gegossen wurde und jetzt jede Stufe zwischen 3 und 5 cm wieder abgestemmt werden muß.

    Die Treppe soll mit Naturstein belegt werden und daher habe ich zwei Fragen.

    Die Erste, wie dick ist der "Aufbau" unter den Trittflächen, also wie viel höher kommt die Trittfläche bei richtiger verlege art?

    und meine zweite Frage, die viel wichtiger ist, ist ob sich an der Statik der Treppe was ändert wenn die jetzt von jeder Stufe Material abnehmen.

    Vielen Dank für eure Unterstützung, ich bin grade mit den Nerven am Ende...

    Haus ist bis auf die Treppe fast fertig, also alles schon Tapeziert, gestrichen, Küche und Türen drin und es fehlt quasi nur noch diese kack Treppe :(

    Danke und LG Markus
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    216
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,

    Können Sie paar Fotos einstellen? Wie es ist alles fertig? Was ist mit Estrich im Bereich der Treppe? Wo liegt die Schalung für die Treppe auf? Das ist eher ein Scherz oder?
     
    Netzer und Fred Astair gefällt das.
  3. #3 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    abstemmen der Stufen geht aus statischer Sicht meisten problemlos, weil in den Stufen in der Regel keine Bewehrung liegt.
     
    simon84, Manufact und Yilmaz gefällt das.
  4. #4 agent206, 14.10.2019
    agent206

    agent206

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Estrich und fliesen sind ja schon drin. Anbei ein paar fotos mit den markierungen sowie der höhe der ersten stufe, der ersten auf dem podest und die letzte stufe nach oben. Da kommt allerdings nur die fliese des flures oben drauf.

    Ich hoffe man kann es erkennen.
     

    Anhänge:

  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    216
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Ach jetzt habe ich verstanden. Es ist Ihnen jetzt erst aufgefallen das die Treppe nicht passt.
     
  6. #6 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    Passt doch alles wenn ich es richtig verstehe.

    Die erste Stufe ist jetzt 14cm. Plus 4cm Naturstein = 18cm

    Die letzte Stufe ist jetzt 22cm. Minus 4cm Naturstein = 18cm.

    Mittendrin sind es 18cm.

    Also ich erkenne den Fehler nicht.
     
    Yilmaz gefällt das.
  7. #7 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    Lustig wie über die Wasserwaage gezeichnet wurde :)
     
  8. #8 agent206, 14.10.2019
    agent206

    agent206

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch das da eigentlich alles passt aber der, der die natursteintreppe zuschneidet und zum vermessen gekommen ist, ist der meinung das das nicht passt.
    Und da ich nur ein laie bin, bin ich total verwirrt.

    Aber danke für die bestätigung das der naturstein typ nen knoten im kopf hat bin jetzt nur gespannt wie und wann es weitergeht. Mein architekt ist natürlich im urlaub und die vertretung ist heute erst aus dem urlaub zurück... hoffen wir mal er klärt das ordentlich

    Danke nochmal und schönen abend
     
  9. #9 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    Wieviel trägt denn der Bodenbelag nach Aussage des Natursteinlegers auf? Es müssten ja nach dem was Du gemessen hast 4cm sein, also z.B. 2cm Platte + 2cm Dickbett/Kleber.
     
  10. #10 agent206, 14.10.2019
    agent206

    agent206

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Keine ahnung. Er kommt morgen vorbei und erklärt es angeblich allen die es nicht verstehen... mal abwarten
     
  11. #11 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    Wahrscheinlich sind die Platten zu dick.
     
  12. #12 agent206, 15.10.2019
    agent206

    agent206

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also angeblich sind die stufen zu ungleichmäßig mit leichten unterschieden sodass die letzte Stufe dann zu groß wird.

    jetzt wird nochmal mit nem statiker gesprochen und es müssten angeblich wirkich die ca 4cm abgestemmt werden. angeblich müsste sogar was abgestemmt werden wenn wir uns für fliesen als treppenbelag entscheiden würden.

    ich bin echt bedient und versuche jetzt nochmal eine zweite meinung dazu einzuholen, für mich als laie ist das echt nicht nachvollziehbar warum unter meinen stufen fast 6 cm "aufbau" benötigt werden.
     
  13. #13 Fabian Weber, 15.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    1.249
    Genau das war meine Frage, wie stark ist denn der geplante Aufbau? Was hat er dazu gesagt?

    Was sagt denn Dein Bauleiter/Architekt?

    Jetzt miss mal den Abstand von Boden unten zu Boden oben. Wahrscheinlich irgendwelchas mit 2,80m

    Das teilst Du dann durch alle Stufen, da kommen dann ca. 18cm raus.

    Jetzt nimmst Du diese Zahl und legst die Wasserwaage oben auf die Fliesen und misst die ca. 18cm runter zu letzten Stufe und machst dort einen Strich. Dann hast Du die spätere Oberkante der Stufe. Das machst Du mit allen Stufen bis Du unten bist und wieder zurück, Messungenauigkeiten zu korrigieren.

    Jetzt kannst Du überprüfen wieviel Aufbauhöhe bei jeder Stufe vorhanden ist.

    Wenn es immer gleich ist und ca. 4cm, dann hat der Treppenbauer einfach falsch geplant.
     
Thema:

Treppe falsch gegossen

Die Seite wird geladen...

Treppe falsch gegossen - Ähnliche Themen

  1. Holztreppe im Fertighaus falsch eingesetzt - Erstattungsanspruch in €

    Holztreppe im Fertighaus falsch eingesetzt - Erstattungsanspruch in €: Hallo zusammen, wir hatten heute unsere Abnahme im EFH- Fertighaus. Wir hatten bereits festgestellt, dass unsere Holztreppe zu tief (ca. 1,0...
  2. Treppe falsch geplant

    Treppe falsch geplant: Hallo zusammen, wir befinden uns aktuell im Bau und sind schon recht weit fortgeschritten. Der Estrich ist seit 3 Wochen drin. Jetzt hat der...
  3. Architekt Treppe falsch geplant und nun ?

    Architekt Treppe falsch geplant und nun ?: Also, ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll. Wir haben vor ca. 4 Jahren ein EFH gebaut. Geplant hat das ganze ein Architekt, gebaut...
  4. Betontreppe falsch

    Betontreppe falsch: Hallo liebe Experten, in unserem Neubau wurde letzte Woche der Estrich gemacht. Erst dem Fliesenleger ist nun beim Aufmessen aufgefallen, das die...
  5. Treppe falsch und keiner hat´s gemerkt

    Treppe falsch und keiner hat´s gemerkt: Hallo in die Runde, lese seit geraumer Zeit mit und habe den ein oder anderen Fehler erkennen und vermeiden können. :28: Allerdings bleibt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden