Treppe nach DIN 18065

Diskutiere Treppe nach DIN 18065 im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo! Wir wollen ja die Aussentreppe erneuern und dabei auch verändern. Jetzt habe ich gelesen, dass meine Stufenhöhe von 9-10cm garnicht...

  1. #1 Waldamorbach, 28.01.2008
    Waldamorbach

    Waldamorbach

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Wenigumstadt
    Hallo!

    Wir wollen ja die Aussentreppe erneuern und dabei auch verändern. Jetzt habe ich gelesen, dass meine Stufenhöhe von 9-10cm garnicht erlaubt sind. Kann man das trotzdem machen, ohne dass sie abgerissen werden muss? Sollte man das vorher abklären mit der Baubehörde? Eigentlich sollten diese Maßnahmen ja genehmigungsfrei sein, so wie ich die hessische Bauordnung interpretiere.

    Jemand Erfahrung damit gemacht?

    Gruss Andreas
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 28.01.2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Am eigenen EFH ...

    ... kann man eigentlich machen was man will.

    Wenn Du mit einer Stufenhöhe/-breite von 12,5/37,5cm hinkommst, kriegst Du einen wunderbar zu begehenden Treppenlauf.
    Geklaut bei: Peter Behrens, Hauptverwaltung Höchst AG
     
  3. #3 Wilfried Kunze, 28.01.2008
    Wilfried Kunze

    Wilfried Kunze

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Wiesbaden
    Benutzertitelzusatz:
    Wilfried Kunze
    Schrittmaßregel bei Treppen beachten...

    Hallo zusammen,

    eine Treppe mit einer Stufenhöhe von ca. 10 cm ist im eigenen EF-Haus rechtlich zwar zulässig, aber mit Sicherheit nicht sehr bequem zu begehen. Die Schrittmaßregel sollte in jedem Falle beachtet werden:

    http://www.elkage.de/PHP/fachbegriffe.php?id=2283

    Hier steht, wie Auftrittbreite und Stufenhöhe berechnet werden. Ich würde aus eigener Erfahrung von einer Treppenstufenhöhe von weniger als 16 cm unbedingt abraten, da die meisten eine solche flache Treppe nicht als angenehm empfinden. Aber wie gesagt, im eigenen Einfamilienhaus kann man´s machen, wenn man unbedingt will...

    Eine Genehmigung braucht man bestenfalls dann, wenn die Treppe direkt zum öffentlichen Raum (Straße oder so) hinführt, bei Sanierungen oder kleineren Baumaßnahmen im EFHs kann man auf Genehmigung verzichten!

    Viel Spaß beim Stolpern über die flachen Treppenstufen wünscht
     
  4. #4 VolkerKugel (†), 28.01.2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Lieber Herr Kunze ...

    (2 x 12,5) + 37,5 = 62,5

    ... machen Sie sich mal die Freude (Höchst ist ja nicht weit von Wiesbaden) und laufen Sie mal dieses tolle Treppenhaus von Peter Behrens rauf und runter.
    Und dann reden wir weiter :konfusius .
     
Thema:

Treppe nach DIN 18065

Die Seite wird geladen...

Treppe nach DIN 18065 - Ähnliche Themen

  1. Ausführung von Fugen bei gefliester Treppe

    Ausführung von Fugen bei gefliester Treppe: Hallo, meine Podesttreppe wurde mit Feinsteinzeug-Fliesen gefliest. Verwendet wurden Fliesen im Format 120 x 60, aus denen die Tritt- und...
  2. Treppe mit 19 / 23 im Neubau

    Treppe mit 19 / 23 im Neubau: Hallo, was haltet ihr von der Treppenkonfiguration mit Steigungshöhe 19 cm und Tritttiefe 23 cm? Andere Maße sind so weit ich das erkennen kann...
  3. Treppe erneuern

    Treppe erneuern: Hallo Freunde ich habe aktuell meine Treppenwange abgeschliffen und würde gerne ein paar Vorschläge zur Weiterbehandlung bekommen. Folgene...
  4. Treppe mit 19 Steigungen

    Treppe mit 19 Steigungen: Hallo zusammen, wurde gerade von unseren Architekten darauf hingewiesen, dass die im Laden geplante Treppe mit 19 Steigungen ohne Podest gegen...
  5. Treppen DIN 18065

    Treppen DIN 18065: Findet die DIN 18065 bei Einfamilienhäusern für Treppen vom EG zum 1. OG Anwendung?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden