Treppenstufe mit Geländer?

Diskutiere Treppenstufe mit Geländer? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, meine Frage beschäftigt sich mit einer Treppe in einem Einfamilienhaus. [ATTACH] Dass ich das Geländer auf der einen Seite entlang...

  1. Tyrelion

    Tyrelion

    Dabei seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Regensburg
    Hallo,

    meine Frage beschäftigt sich mit einer Treppe in einem Einfamilienhaus.

    Treppe.jpg

    Dass ich das Geländer auf der einen Seite entlang des kompletten Treppenlaufes benötige, ist mir vollkommen klar. Aber wie ist es mit der anderen Seite am Wandvorsprung? Brauche ich wirklich für diese eine Stufe ein Geländer? Meines Erachtens komme ich ja sozusagen von vorne und auch von der Seite auf der selben Treppenstufe auf. Gibt es hierfür auch Normen oder Gesetzesentwürfe?

    Vielen Dank für Infos!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annette1968, 17. Juli 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Wir hatten, allerdings in einem MFH, genau einen solchen Treppenabsatz. Da wo bei dir der Wandvorsprung war, kam bei uns dann die Aufzugstür.

    In dem haus war dort kein Geländer, ob normgerecht oder nicht, weiß ich natürlich nicht. Allerdings hatte ich, insbesondere mit zwei kleinen Kindern, immer ein befremdliches Gefühl, wenn ich am Aufzug stand. Unsere Nachmieter, eine Arztpraxis hatte das offensichtlich auch: Jetzt ist dort ein Geländer, bzw. besser eine einzelne Edelstahlstange mit Knauf oben auf.
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ich sehe kein MUSS füe ein Geländer, da es ja "nur" eine Stufen runtergeht. Genauso wie am Trepenaustritt. Eine Gefahrenquelle aber bleibt so etwas schon und man sollte solche Details m.E. aus gestalterischen, funktionalen und unfallgründen schlichtweg vermeiden!
     
  5. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    musst janicht das gleiche Geländer wie auf der anderen Seite nehmen, Eine gemauerte Brüstung sähe da besser aus.
    M.E. auch wie Thomas: muss nicht, aber sollte schon.
     
  6. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Gemäß BayBauordnung nicht unbedingt erforderlich, aber zugunsten der Verkehrssicherheit auf jeden Fall empfehlenswert.

    Das einfachste wäre ein abknickendes Rohr, welches horizontal an der Wand in Handlaufhöhe beginnt und nach ca. 300 mm mit einem Bogenstück nach unten abknickt und als "Pfosten" auf dem Fußboden endet.

    Am linken Bildrand scheint hinter dem Pfosten mit der Lasche eine Öffnung zu beginnen. Hier ist eine Absturzsicherung erforderlich ! Könnte auch aus Sicherheitsglas sein, falls ein Geländer die Optik stört - fachgerechte Montage vorrausgesetzt.

    Gruß
    Holger
     
  7. Tyrelion

    Tyrelion

    Dabei seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Regensburg
    Okay, dann hab ich jetzt etwas mehr Ahnung! Danke euch allen für die schnelle Hilfe! :-)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Treppenstufe mit Geländer?

Die Seite wird geladen...

Treppenstufe mit Geländer? - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  2. Höheneinordnung Haus im Gelände

    Höheneinordnung Haus im Gelände: Hallo, ich hoffe, ich habe den Thread im richtigen Unterforum angeordnet. Wir bauen ein Einfamilienhaus (schlüsseltfertig) und hatten kürzlich...
  3. Treppe ohne Geländer?

    Treppe ohne Geländer?: Hi, habe eine Kragarmtreppe innen montieren lasssen und würde ungerne nun ein Geländer montieren, da dies den "Effekt" der freischwebenden...
  4. Treppenstufen Verändern

    Treppenstufen Verändern: Guten Tag, Ich musste bei meinem Reihenhaus nachdem schon die Betontreppe gegossen wurde, den Fussboden im Obergeschoss um 85mm erhöhen. Jetzt...
  5. bodentiefe Fenster/Türen

    bodentiefe Fenster/Türen: Hallo, es handelt sich um das Bundesland: Hessen und einen Neubau 09/2016. Durch die Anpassung an die Straße, die auch der Bauträger...