Trockenbau Fragen

Diskutiere Trockenbau Fragen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, übernächte Woche möchte ich mit dem Trockenbau beginnen. Dazu hätte ich einige Fragen, die ich nach und nach hier stellen möchte. Meine...

  1. #1 Wahlberliner92, 27.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    Hallo, übernächte Woche möchte ich mit dem Trockenbau beginnen. Dazu hätte ich einige Fragen, die ich nach und nach hier stellen möchte.

    Meine erste Frage wäre, bei einer 89cm breiten Tür, wie ist der Abstand der UA zueinander?
     
  2. #2 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Es ist also keine Normtür?

    Denn Normmaße sind 88,5cm oder 1,01m.
     
  3. #3 Wahlberliner92, 27.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    Dann wird es eine 88,5cm Tür sein. Innenmaß

    Und da wäre noch was, stimmt es, dass ich die Flex zum Zuschneiden der Profile nicht nehmen darf?
     
  4. #4 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Nein 88,5 ist das Rohbaumaß oder halt 1,01m.

    Kauf doch einfach die Tür und miss nach.
     
  5. #5 Wahlberliner92, 27.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    Okay danke.

    Ich habe noch nie Trockenbauwände gestellt, kann man es so beplanken? Ich weiß das Profil über der Tür fehlt, mache ich noch, mir geht es erstmal um die erste Schicht Beplankung.
     

    Anhänge:

  6. #6 Blackpiazza, 27.10.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    131
    Würde ich so nicht machen wegen Kreuzfugen
     
    Sergius gefällt das.
  7. #7 Wahlberliner92, 27.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    habe ich auch jetzt gelesen ... melde mich wieder sobald umgeplant :D


    Das ist bei Einmann Platten doppelt schwer ...
     
  8. #8 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Keine Kreuzfugen und keine Fugen genau in den Ecken der Tür!

    Die obere Lage muss dann versetzt sein, Du musst die Platte trotzdem an den Rändern schrauben.

    Lade Dir mal die Knauf W112 Datei runter.
     
  9. #9 Wahlberliner92, 27.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    so oder?


    Würde dann die zweite Lage vertikal verbauen ...
     

    Anhänge:

  10. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.990
    Zustimmungen:
    1.500
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    naja, geht schon, ich würde aber die richtigen GK Platten verwenden, 1250 x 2000 mm
    da hast du weniger Verschnitt und weniger Fugen zum spachteln

    für CW Profile reicht eine Blechschere, für die UA´s (an der Türe) eine Eisensäge

    wir flexen die auch, aber sags nicht weiter....


    da steht alles drin, sogar mit Bildern
     
    Manufact, Wahlberliner92 und trockener Bauer gefällt das.
  11. #11 trockener Bauer, 28.10.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Sachsen
    Wir auch ;) Fürs reine Gewissen kommt Zinkspray drauf.
     
    Blackpiazza, Manufact, Alex88 und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 Wahlberliner92, 28.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    Ich bin alleine, da wirds mit den 1250x2000er Platten schwer. Sonst würde ich die natürlich nehmen.

    Die Flex hatte ich schon gekauft, also sollte die auch genutzt werden ... ^^ Zinkspray ist eine gute Idee. Kostet ja auch nichts.
     
  13. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.990
    Zustimmungen:
    1.500
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    das machen wir auch alleine, sicher nicht immer ab sehr oft
    so eine Platte wiegt gerade mal 20 kg
     
    Wahlberliner92 gefällt das.
  14. #14 Wahlberliner92, 28.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    ich gehe später mal in den Baumarkt und schaue mir das an. Geht da ja nicht um das Gewicht, ich kann mir vorstellen, dass die sehr sperrig sind.
    Bin mit 175cm nicht der größte Deutsche ^^

    Und als Deckenplatte nehme ich sicher die 600x2000 Platten, anders, schwer vorstellbar. Oder stütze ich die mit meiner Schulter, während ich die dann fest schraube? ^^
    Wird sicher lustig
     
  15. #15 Maape838, 28.10.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    So wie der Rest von deinem Umbau :bierchen:
     
  16. #16 Wahlberliner92, 28.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    ohhh wow noch mehr sinnlose Kommentare?

    Was habe ich denn geschrieben, dass dich erzürnt hat.

    Auf so Kommentare kann ich echt verzichten.



    Ich denke, ich bleibe komplett bei den Einmann Platten, ich denke für Jemand, der das noch nie gemacht hat, sind die einfacher. Oder was meint ihr?

    Auch wenn ich dann mehr spachteln und schleifen muss.

    Beim nächsten Mal nehme ich dann die "richtigen" Platten.
     
  17. #17 Maape838, 28.10.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    338
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Erzürnt hat mich gar nix
    Wenn du nicht mal solch ein Kommentar verkraftest dann wird das nix.
     
  18. #18 Wahlberliner92, 28.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7
    Was hat denn der Kommentar mit meinem Bauvorhaben zu tun?

    Ach egal.

    Zu viel Off topic.
     
  19. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Also ich bin eher der Meinung, dass Standardplatten mit 200x125 einfacher zu montieren sind. Weniger Fugen, weniger auf Versatz achten, mehr Stabilität, weniger schneiden, weniger messen. Auf der Baustelle trägt man die in den meisten Fällen alleine und meistens montiert man auch alleine. Selbst wenn man zu zweit arbeitet, schneidet normalerweise einer und der andere schraubt, also trägt der Schneider die Platte auch alleine an die Wand und hebt sie rauf. Die erste Platte steht am Boden die zweite stellst du auf die erste, also hast du im Grunde kein Gewicht zu halten.
    Beim Decken bauen empfiehlt es sich alleine einfach einen Plattenlift auszuleihen, gibt es in vielen Baumärkten für wenig Geld, oder eben zwei Spreitzen benutzen, entweder kaufen oder im Zweifelsfall sogar selber bauen, allerdings braucht man für die Spreitzen alleine schon etwas Übung und Kraft, da gehts dann mit dem Plattenheber einfacher.
    Aber ich denke ich hab klar gemacht, dass ich nichts von Einmannplatten halte.
     
    Feyerabend, Blackpiazza und Wahlberliner92 gefällt das.
  20. #20 Wahlberliner92, 29.10.2021
    Wahlberliner92

    Wahlberliner92

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    7

    Okay danke für euer Rat. Ich setze mich gleich ran und plane neu, sobald ich mal Zeit habe ^^

    Nächste Woche erstmal Abriss und dann auch schon Materialien bestellen, damit ich übernächste Woche mit dem Ständerwerk anfangen kann.
     
Thema:

Trockenbau Fragen

Die Seite wird geladen...

Trockenbau Fragen - Ähnliche Themen

  1. Bad im Trockenbau, Abdichtung und sonstige Fragen

    Bad im Trockenbau, Abdichtung und sonstige Fragen: Guten Tag, mein aktuelles Projekt ist ein neues Badezimmer in einer frisch erbeuten Gaube. Das kleine 9m2 Bad befindet sich oben direkt unterm...
  2. Unebenheiten Gipskarton.. Frage an die Trockenbauer

    Unebenheiten Gipskarton.. Frage an die Trockenbauer: Moin zusammen, im Zuge einer Sanierung bin ich gerade an einem Bad. Hier sind die bestehenden Wände nicht geputzt sondern flächig mit...
  3. Dachflächenfenster: Frage zur Innenverkleidung (Fertig- Verkleidung vs Trockenbau)

    Dachflächenfenster: Frage zur Innenverkleidung (Fertig- Verkleidung vs Trockenbau): Hallo! Ich habe nun ein Angebot von einer Dachdecker- Firma für den Einbau von drei Dachflächenfenstern bekommen. Das Angebot beinhaltet den...
  4. Dachflächenfenster: Frage zu Futter, Laibung und GKP-Verkleidung

    Dachflächenfenster: Frage zu Futter, Laibung und GKP-Verkleidung: Hallo, dies ist mein erster Beitrag in diesem interessanten Forum. Bislang war ich immer nur lesend "aktiv". Ich hoffe mein Beitrag wurde nicht...
  5. Einfache Frage. Rigips schrauben an ungemütlichen Stellen schrauben (WIE) ?

    Einfache Frage. Rigips schrauben an ungemütlichen Stellen schrauben (WIE) ?: Hallo Freunde, ich brauch wieder eure Hilfe die Frage kann für euch sehr simple sein. Jedoch bin ich ein Neuling und auf mich alleine gestellt und...