Trockenbaupreise

Diskutiere Trockenbaupreise im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe aktuell ein paar Trockenbauarbeiten zu vergeben und mich würde mal eure Meinung zu der Preisgestaltung interessieren. Insgesamt...

  1. sepp55

    sepp55

    Dabei seit:
    19.05.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo, ich habe aktuell ein paar Trockenbauarbeiten zu vergeben und mich würde mal eure Meinung zu der Preisgestaltung interessieren.

    Insgesamt geht es bei mir um 200 m2 Trockenbau, welcher unter eher einfachen Bedingungen realisiert werden kann (großen Raum in kleinere Abschnitte trennen), jedoch mit Sanitär (4 Toiletten, Duschen, Handwaschbecken).
    Die Preisangebote gehen teilweise sehr stark auseinander.

    Ein Trockenbauer ist sogar davon ausgegangen, das komplette Grundgerüst (Beplankung erst nach Sanitärinstallation) innerhalb von einem Tag stellen zu können mit 2 Mann. Nimmt dieser Teil tatsächlich derart wenig Arbeit in Anspruch?
    Wo versickert dann die Arbeitszeit?

    Was würdet ihr pro m2 realistisch ansetzen?
    Mit welchem Faktor kann man grob m2 in Stundenlohn umrechnen?
     
  2. #2 Andybaut, 31.07.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    je nach einfach, oder doppelt beplankt, GK oder Gipsfaser, Q2,3 oder 4 bei der
    Kleinmenge zwischen 40-70€m²
     
  3. sepp55

    sepp55

    Dabei seit:
    19.05.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau
    Ort:
    Darmstadt
    Das Ganze soll direkt streichbar sein, also gehe ich von Q3 aus oder lässt sich auch auf Q2 direkt streichen?
    Ansonsten normale Gipskarton Platten, welche jedoch imprägniert sein sollen, da ja Sanitärbereiche entstehen.

    Für mich stellt sich noch die Frage ob für die (dauerhaft) benutzte Dusche ebenfalls imprägnierte GK Platten reichen oder lieber die Aquapanel Zementplatten, welche jedoch ca. 19 Euro/m2 kosten.


    Was wäre hier ein realistischer Preis OHNE Material?
    Kann man grob m2 in Stundenpreise umrechnen?
     
  4. #4 Andybaut, 31.07.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    also ich kann´s nicht. Die Hersteller haben dafür h-Ansätze.
    Pro m² Wand benötigt man X,y h Zeit.

    Aber wofür soll das gut sein. Bei der heutigen Konjunktur kannst du froh sein überhaupt jemanden
    für so eine kleine Menge zu finden.
     
  5. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Sowas kommt man auch ohnehin nicht pausachl einfahc mal sagen, das kommt auch auf die Firma drauf an. Kleinere Firmen haben ganz andere Preise als große Firmen. Dann gibt es für Kleinflächen für gewöhnlich wieder Zulagen, weil diese einfach viel mehr Zeit in Anspruch nehmen als große Flächen und m2 Preise ohne Material brauchst du dir ja nur den m2 Preis von einer GKB suchen und abziehen, die machen das Kraut nicht fett.
    Andy kommt da schon ungefähr hin.
     
  6. sepp55

    sepp55

    Dabei seit:
    19.05.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau
    Ort:
    Darmstadt
    Interessant wäre für mich nochmal zu hören von einem Monteur, wie viel Baufortschritt zu erwarten ist unter einfachen Bedingungen (rechteckiger Raum, welcher in kleine rechteckige Räume unterteilt werden soll). Keinerlei unklare/erschwerende Bedingungen.

    Wie viel m2 sind da bei guter Arbeit pro Stunde zu erzielen?
     
  7. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    332
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    genau das ist das Problem, warum man das nur schwer einschätzen kann
    bei "WC Anlage" klingelt es bei mir.... die Wände haben keine großen Flächen, somit ist eine normale Vorgabezeit der Hersteller schon aus dem Rennen.....
    Die Hersteller geben bei einer doppelt beplankten Wand ca. 55 min/m² (Standardverspachtelung Q2) als Zeitvorgabe an.
    Bei den Kleinflächen ist dies aber nicht einzuhalten,
    Ohne den Plan gesehen zu haben, halte ich 1 Tag für die UK unrealistisch, außerdem sollte VOR der Sanitärinst. einseitig beplankt werden, denn das nachtr. Profile ausrichten,
    Platten schneiden usw. wird sehr zeitintensiv sein
    solche "Firmen" kenne ich zur genüge,
    am dritten Tag sind sie dann Weltmeister im Ausreden erfinden

    wie Andybaut allerdings auf 40,-/m² bei den Mengen kommt ist mir schleierhaft, das sind preise von Großbaustellen, wo es zum einen um Mengen von mehreren Tausend m² geht und zum anderen
    mit Billigsub´s gearbeitet wird

    Welche Preise werden denn aufgerufen?
     
  8. #8 Andybaut, 01.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Alex,

    bei den 40€ bin ich von einfach beplankt und Q2 ausgegangen.
    Hätte ich vielleicht doch lieber die 50€ dringelassen die mir zuerst in den Sinn kamen :-)
     
  9. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    332
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    ok, aber einfach beplankte Wände in WC´s ?
    da es vermutlich gewerblich ist, könnte es sein, dass GK Platten gar nicht zugelassen sind, sondern zementgebundene
    was den Preis nochmal anhebt
     
  10. #10 Andybaut, 01.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ist Schrott, ich weiß :-)
    Es steht nicht dabei was angeboten wurde, nur das die Preise stark variieren.
    Das wäre vielleicht eine mögliche Erklärung.
     
  11. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Auch im gewerblichen Bereich ist GKBi für ein WC ausreichend, wir reden hier ja schließlich von WC Kernen und nicht von Nasszellen. Was die Duschen angeht, wird man vermutlich auf Zementgebundene Platten oder sowas wie Siniat LaHydro, die schon für 16€/m² verfügbar sind, zurückgreifen müssen. Wie ja bereits erwähnt, kommt es durchaus auch auf die Firma drauf an, da ich in meiner Firma leider nur Baustellen mit Auftragssummen ab 500.000 und aufwärts abfertige, liegen hier die Quadratmeterpreise teilweise bei unter 30€. Meiner Schätzung nach wäre ein Preis bei 50/60 € + Kleinflächenzulagen realistisch gewesen...
     
Thema: Trockenbaupreise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbauarbeiten zu vergeben

    ,
  2. kosten beplankung m2

Die Seite wird geladen...

Trockenbaupreise - Ähnliche Themen

  1. Trockenbaupreise....

    Trockenbaupreise....: Gerade in der Post ein (Be)Werbe(ungs)schreiben eines Montageservice ....... aus 31... gefunden. Bewerbung um Trockenbauarbeiten. Ich zitiere mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden