Trockenbauwand in Altbau / OSB / Statik

Diskutiere Trockenbauwand in Altbau / OSB / Statik im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Schönen guten Tag, ich bin selbst nicht vom Fach, aber sehr interessiert und lernwillig :-D In einem Altbau (mit ca. 3,50 Deckenhöhe)...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rame435

    rame435 Gast

    Schönen guten Tag,

    ich bin selbst nicht vom Fach, aber sehr interessiert und lernwillig :-D

    In einem Altbau (mit ca. 3,50 Deckenhöhe) möchten wir einen Raum teilen - auf der einen Seite soll ein Bad entstehen, auf der anderen die Küche. Zur Küchenseite sollte die Wand natürlich auch Hängeschränke tragen können. Daher meine Überlegung: auf der Küchenseite die Profile mit OSB und zwei lagen Rigips beplanken. Auf der Badseite zwei Lagen imprägnierte Rigipsplatten. Die Platten würde ich horizontal (und jeweils versetzt) anbringen. Die Wand ist etwa 4,30m breit.
    Jetzt frage ich mich, ob die Größe und vor allem Höhe der Wand ein statisches Problem darstellt und die OSB Platten vielleicht zu schwer und bei dieser Fläche nicht geeignet sind?
    Und wenn dem so ist, wie bekomme ich die Wand so stabil, daß ich trotzdem Küchenschränke aufhängen kann - zwei Lagen Rigips finde ich wenig vertrauensvoll.

    Vielen Dank!

    rame
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rame435

    rame435 Gast

    Ja, jetzt habe ich dann auch gesehen, daß ich im falschen Unterforum bin :-/
     
  4. #3 GiperDani, 31. Mai 2014
    GiperDani

    GiperDani

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gipser
    Ort:
    Schweiz
    Du kannst das auch so lösen, indem du UA-Profile verwendest um die Steifigkeit der Wand zu erhöhen.
    Ich selber würde dies auf jeden Fall so machen, schon nur weil es so hoch ist.
    Danach kannst du auf der Schrankhöhe einfach entsprechende Ausholzungen zwischen die Profile machen.
    Danach doppelt beplant und da sollte es kein Problem geben.
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    ich mach hier mal zu!

    Lies mal die NUtzungsbedingungen!!!

    ziemlich viel DIJ,
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trockenbauwand in Altbau / OSB / Statik

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand in Altbau / OSB / Statik - Ähnliche Themen

  1. Estrich und Fußbodenheizung im Altbau

    Estrich und Fußbodenheizung im Altbau: hallo zusammen, Ich habe vor in meinem Altbau (Baujahr 1875) eine Fußbodenheizung und einen Fließestrich einbauen zu lassen. Die Heizungsbaufirma...
  2. Fußbodenaufbau Estrich im Altbau mit Stufe und horizontalem Gefälle

    Fußbodenaufbau Estrich im Altbau mit Stufe und horizontalem Gefälle: Hallo zusammen, ich bin bei der Suche nach allen möglichen Themen hier auf das Forum gestoßen und das hat mir schon des öfteren gut...
  3. Trockenestrich aufbau im Keller (Altbau)

    Trockenestrich aufbau im Keller (Altbau): Hallo zusammen, ich möchte im Keller einen Raum als Wohnraum aufbauen. 1. Die rohe ungedämmte Bodenplatte wird mit einer Börner Erika...
  4. Badfußboden mit Dämmung im Altbau mit Holzbalkendecke

    Badfußboden mit Dämmung im Altbau mit Holzbalkendecke: Hallo Forumisten, mir ist bewusst, dass das Thema Fußboden im Bad eines Altbaus in diversen Foren bereits behandelt wird. Allerdings finde ich...
  5. Estrich altbau

    Estrich altbau: Hallo, Wir bauen gerade unser haus um. fussbodenheizung als noppenplatten verlegt. 30mm trittschalldämmung und 30mm noppenplatten mit 16er...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.