Trockenbauwand (Innen) nachträglich dämmen (Schallschutz)

Diskutiere Trockenbauwand (Innen) nachträglich dämmen (Schallschutz) im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, unsere Trockenbauer haben gepfuscht. Anlässlich einer Geruchsentwicklung habe ich kleinere Quadrate aus den tapezierten Rigipsplatten der...

  1. Denneman

    Denneman

    Dabei seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Teltow
    Hallo,

    unsere Trockenbauer haben gepfuscht. Anlässlich einer Geruchsentwicklung habe ich kleinere Quadrate aus den tapezierten Rigipsplatten der Innenwände zum Kinderzimmer geschnitten und dabei festgestellt, dass z.T. Mineralwolle weggelassen wurde. Es sind also größere offene Hohlräume in der Trockenbauwand vorhanden, die ich nun füllen möchte, ohne die Wände wieder zu öffnen. Wärmeschutz steht hier nicht im Vordergrund, sicher aber Schallschutz, der bei der einlagigen Beplankung ohnehin schon zu kurz kommt. Jetzt meine Frage und vielleicht ungewöhnliche Idee: Könnte ich ordentlich Bauschaum in die Wände geben oder gibt es erfahrungsbedingte Bedenken? BS hat doch oft schon gute Dämm- und Akustikeigenschaften... Oder gibt es andere Alternativen?

    P.S.: Die eingangs erwähnte Geruchsentwicklung stellt kein Problem mehr dar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Schaum und Silikon sind wohl die Allheilmittel für alle Probleme am Bau....

    wie ist denn die Reaktion auf eine, hoffentlich erfolgte, Mängelanzeige?
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    turm-mit schaum.jpg

    Ich wuste es, Bauschaum war keine gut Idee !!!
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 17. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Du den Schallschutz unbedingt verschlechtern willst, dann verbrauche Unmengen an Bauschaum

    Wenn Du ihn verbessern willst, eine Seite komplett abreissen, Dämmung einbauen und dann zweilagig neu beplanken.
     
  6. Denneman

    Denneman

    Dabei seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Teltow
    Das Abbauen einer Planke mit vollständig eingesetzter Dämmwolle wäre natürlich die beste Variante, da aber alles bereits tapeziert und gestrichen und die Zimmertür auf die aktuelle Wandstärke ausgerichtet ist, wollte ich diesen Schritt vermeiden.
    Warum würde BS den Schallschutz sogar verschlechtern? Leitet der Schaum den Schall am Ende besser als ein Hohlraum?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ja

    Peeder
     
  9. Inkognito

    Inkognito Gast

    "Mit Acryl und Schaum kannst Du ganze Häuser bau'n"



    Ernsthaft, zusätzlich zur Mängelbeseitigung zweilagig beplanken lassen...
     
Thema: Trockenbauwand (Innen) nachträglich dämmen (Schallschutz)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand mit bauschaum dämmen

    ,
  2. nachträgliche schalldämmung trockenbauwand

    ,
  3. trockenbau zwischenraum dämmen nachträglich

    ,
  4. trockenbau schalldämmung mit Bauschaum,
  5. decke mit pu schaum füllen schalldämmen,
  6. trockenbau wände nachträglich isolieren,
  7. rigips wände nachträglich dämmen,
  8. wie dämme ich eine rigipswand nachträglich,
  9. rigips schalldämmung nachträglich,
  10. trockenbauwand welchen schallschutz,
  11. trockenbauwand nachträglich dämmen,
  12. leichtbauwand schalldämmung nachträglich,
  13. nachträgliche schalldämmung rigips innenwänden,
  14. trockenbau schallschutz nachträglich
Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand (Innen) nachträglich dämmen (Schallschutz) - Ähnliche Themen

  1. Rahmen nachträglich besser abdichten

    Rahmen nachträglich besser abdichten: Hallo Forum, wir haben unser Rundbogenfenster im Obergeschoss tauschen lassen. Ursprünglich sollte es nur abgeschliffen werden (Holzfenster noch...
  2. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  3. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  4. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  5. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...