Trockenbauwand nach dem Grundieren rau und Pickelig

Diskutiere Trockenbauwand nach dem Grundieren rau und Pickelig im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Ahoi, Hab da ein leichtes Problem und zwar sind meine Wände die ich gerade bearbeite, nach dem Grundieren rau und Pickelig geworden. Der Grund...

  1. #1 Hammer40, 10.10.2018
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Ahoi,


    Hab da ein leichtes Problem und zwar sind meine Wände die ich gerade bearbeite, nach dem Grundieren rau und Pickelig geworden.

    Der Grund dafür is mir nicht klar, die Wände hab ich abgesaugt und dann den Tiefgrund mit einem Quast aufgetragen.

    Wo liegt jetzt der Fehler?
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 10.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das willst Du so streichen? Da fehlt ja noch ein Finish...

    Aber - und dafür habe ich auch noch keine Erklärung - ich sehe diese streifigen Riefen bei Dir.

    Ich habe damals alle Wände fein abgespachtelt und dann grundiert - ich habe an einigen Wänden die gleiche Struktur danach bekommen, die grad im Streiflicht grauenhaft dann aussah. Allerdings hab ich das nicht an jeder Wand - asl ob sich die Grundierung reinätzen würde.
     
  3. #3 Manufact, 10.10.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    290
    Die Oberfläche einer Rigips-Wand an sich ist ausschließlich durch die Spachtelung und das anschliessende Schleifen definiert.

    Bei Rundschleifern gibt es halt "sichelförmige" Riefen, bei Hand-Gitternetz-Schleifern parallele Riefen.

    Wenn man dann die Grundierung im Überschuß aufträgt, gibt es auch Flecken, Tropfen und beim Quast auch Riefen.
     
  4. #4 Lexmaul, 10.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich hatte gesprüht und gleichzeitig quastiert - Läufer hatte ich nicht (daran kann ich mich noch bei meiner ersten Wohnung erinnern).

    Bin immer noch sauer, weil ich das Treppenhaus bis heute nochmal neu spachteln/streichen muss :(
     
  5. #5 bauspezi 45, 10.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    mit einem Kräftigen Staubsauger hast Du sicherlich einige oberflächligen Putzteile mit
    eingesaugt.
    dann man los Spachtel holen,auftragen,schleifen...
     
  6. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Zu stark geschliffen, Körnung zu grob, das muss nochmal gespachtelt werden
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  7. #7 Hammer40, 11.10.2018
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Na na zu grob kann nicht sein bin zum Schluss noch 1 mal mit Fest**l Granat 240er Rüber.

    Spachtelmasse k**uf Multi finish.
     
  8. #8 simon84, 11.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    1.017
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ich weiss ja nicht was das fuer ne vergroesserung ist, aber das sieht eher nach 40er als nach 240er aus.

    gut, wenn du natuerlich vorher mit dem 40er die riefen reingeschliffen hast, dann kommen die jetzt auch mit dem feineren papier nicht mehr raus.

    da musst noch mal dünn drüber ziehen und dann neu schleifen
     
  9. #9 Lexmaul, 11.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sorry, mit Multifinish soll das sein? Das Zeug ist kinderleicht zu schleifen - was hast Du da bitte gemacht?

    Vor allem 240er?? Hab maximal 180er genommen und hatte nen Babypopo an der Wand..m
     
  10. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Wieviele Spachtelgänge hast du denn gemacht?
     
Thema:

Trockenbauwand nach dem Grundieren rau und Pickelig

Die Seite wird geladen...

Trockenbauwand nach dem Grundieren rau und Pickelig - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand nachträglich Schalldämmen

    Trockenbauwand nachträglich Schalldämmen: Hallo, ich habe zwischen einem Schlafzimmer und dem Badezimmer eine Trockenbauwand. Diese ist ca. 4m lang und 2,50m hoch. Der Aufbau ist...
  2. Trockenbauwand mit zwei gegenläufigen 90Grad Winkeln auf Fußbodenheizung

    Trockenbauwand mit zwei gegenläufigen 90Grad Winkeln auf Fußbodenheizung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und nachdem ich gefühlt das halbe Netz durchforstet habe, bin ich immer noch ratlos und auf der Suche nach...
  3. Holzbalken-Anschluss Trockenbauwand

    Holzbalken-Anschluss Trockenbauwand: Hallo zusammen, bei uns haben Handwerker eine Vielzahl von Anschlussfugen zwischen Trockenbauwand (120mm KVH, doppelt beplankt mit 15mm OSB und...
  4. Trockenbauwand im Heizungskeller

    Trockenbauwand im Heizungskeller: Hallo und einen schönen Tag! Wir haben eine Gasheizung und einen relativ großen, massiven (gemauerten) Heizungskeller, den wir teilen wollen. Wir...
  5. Trockenbauwand und Vorwandelemente für Sanitärinstallation

    Trockenbauwand und Vorwandelemente für Sanitärinstallation: Hallo, wir müssen in einem Zimmer eine Trennwand aufbauen (hellblau). Diese muss aus statischen Gründen leichter sein (Ytong oder im Trockenbau)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden