Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig

Diskutiere Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich bräuchte für folgenden Sachverhalt Rat: In meiner neuen Wohnung haben wir beim Renovieren auf einer Länge von ca 1,5 m alten...

  1. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bräuchte für folgenden Sachverhalt Rat:

    In meiner neuen Wohnung haben wir beim Renovieren auf einer Länge von ca 1,5 m alten Schimmel unter der Tapete gefunden. Jeweils nur hinter der Fußleiste und an einer Stelle etwas höher als die Fußleisten.
    Die Wand war nach Messungen mit verschiedenen Hydrometern eindeutig trocken. Den Putz haben wird daraufhin entfernen lassen, die Wabd neu verputzen, tapezieren und streichen lassen.
    Jetzt so ca 2 Monate später riecht die Wand exakt da, wo neu verputzt wurde, muffig. Erneute Messungen: Wand bis in 4-5 cm Tiefe pulvertrocken, der Putz sieht aus wie gemalt und auch von der anderen Seite der Wand aus dem benachbarten Zimmer: trockene Wände.

    Hat jemand eine Idee, warum die trockene Wand nach der Renovierung jetzt plötzlich muffig riecht? Und dabei aber nur Eine relative Feuchte von 18-23 hat?

    Mir fällt da trotz Erfahrung in Schimmelsanierung nix mehr zu ein :(

    Danke schonmal für Eure Hilfe :)
     
  2. #2 Andybaut, 09.08.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    kann es sein, dass der Bereich unterhalb der Fußleiste so riecht?
    Also im Bereich Fußbodenaufbau, den man nur schlecht sanieren kann.
     
  3. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass wir auch das Laminat inkl Trittschalldämmung entfernt haben. War also alles „nackt“ und alles trocken und ist jetzt alles neu.
     
  4. #4 Andybaut, 09.08.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    unter dem Laminat ist noch der eigentlich Fußbodenaufbau.
    Z.B. Trittschalldämmung und Estrich.

    Es könnte also auch sein, dass es aus dem Bereich riecht.
     
  5. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, wir haben quasi Kern-renoviert. Alles bis zum Estrich raus und da roch auch nichts.
    Der Geruch kommtt eindeutig aus von der neu verputzten Wand - hab‘ ich abgeschnüffelt.

    Ich kapier es einfach nicht, vor allem, weil die Wand auch komplett trocken war und ist :(
     
  6. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    und darunter?
     
  7. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung.
    Es riecht aber ja auch nicht der Boden, sondern die Wand, ganz eindeutig und auch nicht überall.
    Und feucht ist am Boden auch nichts.
    Der Geruch kam ja erst jetzt, nach so 7 Wochen.
     
  8. #8 bauspezi 45, 09.08.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    331
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    möglicherweise hat der Putzer noch einen alten Rest Sand gehabt der schon
    Jahre draußen gelegen hat . Der riecht richtig Muffig
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 Manufact, 09.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Welche Art Putz ist denn verwendet worden?
    Ist die Wohnung / das Haus auch anderweitig verputzt worden?
     
  10. #10 Xylosa, 09.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2018
    Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ob as die verwendet haben, da war ich nicht bei.
    Und ja: es sind einige Stellen ausgebessert worden - die riechen auch nicht.
    Das macht es noch seltsamer in meinen Augen.

    Normalerweise würde man ja Feuchtigkeit erwarten, wenn es riecht, aber die Wand ist ja supertrocken.
     
  11. #11 Andybaut, 09.08.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie kannst du da sicher ausschließen, dass es nicht der Spalt am Übergang Boden-Wand ist, sondern nur die Wand?
    Hast du so eine feine Nase
     
  12. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe tatsächlich eine ziemlich feine Nase.
    Zumal der Boden auch keine Spuren von Feuchtigkeit aufwies. Es lag vorher Laminat auf Teppichboden dort - wäre da auch nass gewesen, hätte man das ja gesehen.
    Aber es ist tatsächlich so, dass die frisch verputzten stellen riechen. Wenn ich vom frischen Putz zum Alten komme, ist der Geruch weg.

    Und Feuchtigkeit ist überall im normalen, niedrigen Bereich - auch am Boden.
     
  13. #13 Fabian Weber, 09.08.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    1.402
    Ich würde es mal mit einem Schimmelspray auf Chlorbasis versuchen. Das tötet eventuell verbliebene Schimmelreste weg.

    Was war denn überhaupt die Ursache für den Schimmel? Einfach Putz austauschen bringt ja nichts.
     
  14. #14 bauspezi 45, 09.08.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    331
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    letzte Möglichkeit, wenn man evtl. uralten Tiefengrund aufgetragen hat, denn stinkt auch bestialisch
     
    simon84 gefällt das.
  15. Xylosa

    Xylosa

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das war nicht herauszufinden. Der Vormieter hatte nie etwas gemeldet und es gab keinerlei Hinweise auf eine Ursache.
    Aus dem Grunde, dass wirklich alles trocken war, wurde beschlossen, die Wand zu sanieren und auf etwaige Feuchtigkeit im Laufe der Zeit zu achten, anstatt die ganze Wand aufzustemmen.
    Feuchtigkeit ist ja auch nach wie vor nicht da.

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

    Der Betrieb, der es gemacht hat, hat momentan Betriebsferien, kümmert sich dann, kann sich das aber momentan auch nicht erklären.
     
  16. #16 Bromm Edmund, 30.08.2018
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Die Antwort finde ich gut. Könnte ja sein, oder?
    -
    Aber hier wird behauptet - alles trocken. Klar ist doch es gibt kein "trocken"!
    Gerade jetzt bei dieser warmen Luft kann diese viel Feuchte aufnehmen und möglicherweise an der neu verputzten (weil feuchter) Wand Tauwasser ausfallen. Wenn dann noch organisches Material (Sporen und Pollen usw.) durch lüften auf dieser Fläche landen kann es auch zu Modergeruch kommen.
     
  17. #17 Manufact, 07.09.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    Ach Eddie - Du kommst von Deinem Tauwassertripp nicht mehr runter...
     
  18. #18 Bromm Edmund, 27.09.2018
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Nun dann liege ich doch nicht so falsch.
    Ich empfehle Ihnen (Herr Pseudonym "Manufakt") das Buch zum Thema passend: Bauphysik von Künzel.
    2., erw. Aufl. 2009. Buch. 148 S. Hardcover
    Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8167-8047-2
     
  19. #19 simon84, 27.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.431
    Zustimmungen:
    1.617
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    So wie andere Leute Tauwasser lieben, liebe ich meine Ozongeneratoren und habe damit sehr gute Ergebnisse gehabt.
    Einen Versuch eine Ozonbehandlung durchzuführen kann nicht schaden und kostet ca 100 EUR.

    Entfeuchtungsgerät kann auch helfen. Habe solche muffige Düfte auch schon mit einer Monoblock Klima im Entfeuchtungsbetrieb wegbekommen.
    Auch wenn die Wand sich "trocken" angefühlt hat.

    Probieren kann man es.
     
  20. #20 Manufact, 27.09.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    423
    @Eddie:
    Zensiert :)

    @TE: was ist denn jetzt herausgekommen?
     
Thema: Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand riecht muffig

    ,
  2. wand riecht modrig

    ,
  3. wonach riechte es wenn wannd feucht war

    ,
  4. alter putz riecht feucht,
  5. verputzte wand riecht,
  6. geruch nach verputzen,
  7. nasse wand nach wasserschaden gemalt Geruch,
  8. fliesen modrig,
  9. putz garage riecht,
  10. mein flur riecht nach Feuchtigkeit und schimmel rauputz,
  11. frisch verputzt wand stinkt ,
  12. rotband riecht faul,
  13. wände riechen muffig,
  14. tapete riecht muffig,
  15. innenwand riecht muffig,
  16. alter putz sand Eigengeruch,
  17. wand riecht feucht,
  18. wand riecht nach verputzen,
  19. innenputz stinkt,
  20. unter der fensterbank richt es nach frischen putz,
  21. innenputz riecht,
  22. Fußbodenleiste riecht muffig,
  23. putz riecht muffig,
  24. putz ohne anstreichen stinkt,
  25. wand riecht muffig tier
Die Seite wird geladen...

Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig - Ähnliche Themen

  1. Feuchter Putz, innen wie aussen, Steine trocken...

    Feuchter Putz, innen wie aussen, Steine trocken...: Hallo zusammen! In unserem neuen alten Haus von 1900 habe ich bis dato noch keinen Schimmel finden können. Angesichts des Zustandes der Wand im...
  2. Dachlatten Trocknungsschwund S10 S13 CE trocken

    Dachlatten Trocknungsschwund S10 S13 CE trocken: Guten Tag Forumssgemeinschaft, Der Sachverständige, der unser Dach begutachtet hat, behauptet dass es völlig normal sei, dass die Latten...
  3. Trocken an der Außenwand

    Trocken an der Außenwand: Hallo, in einem älteren Bau macht eine Wand ziemliche (bauliche) Wellen (das Haus ist aus der Jahrhundertwende, Ziel ist es die Wand zu...
  4. Drehzahl 50mm Kernbohrung trocken

    Drehzahl 50mm Kernbohrung trocken: Zur Neuverlegung einer Gartenwasserleitung benötige ich 2 Stück 50 mm Kernbohrungen durch Betonwände. Dazu hatte ich zufällig noch einen 26€...
  5. Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?

    Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?: Hallo Bauexperten! In meinem trockenen unterkellerten Altbau aus 1970 habe ich im Flur ca. 30qm 8cm dicken Verbundestrich mit den im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden