Trockenlegung

Diskutiere Trockenlegung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich habe zwischen meinem und dem Nachbarhaus ein leichtes Gefälle. JedesJahr im Winter, mit einsetzen der Schneeschmelze, fließt das...

  1. Der Ring

    Der Ring

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handel
    Ort:
    Waldheim
    Hallo,

    Ich habe zwischen meinem und dem Nachbarhaus ein leichtes Gefälle. JedesJahr im Winter, mit einsetzen der Schneeschmelze, fließt das Wasser gen Giebel und sicker an der Außenwand in den Boden.
    Innen sind ein zwei schwarze Flecken zu sehen.lassen sich aber gut entfernen demnach nehme ich an es geht noch mit dem Befall. Im Kellerbereich sind auch ein paar dieser Flecken. Was wäre nun die Beste Variante um dieses Problem in den Griff zu bekommen.
    1. Sollte man aubaggern, eine neue Wand davor betonieren und Schwarzanstrich anbringen,

    2. oder nur einen Schwarzanstrich und Drainage verlegen,

    3. oder ohne Baggern mit dieser Bohrvariante und diesem Gerät das die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk drückt.


    Vielen Dank für die Hilfe !!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svennie

    Svennie

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Ich wage mal eine Ferndiagnose

    Ich würde ausschachten, Mauerwerk saäubern und dann dementsprechen von Ausßen Isolieren.
    Hohlkehle, Dickbeschichtung, Drainplatten, Systemschutz und ggf. Drainage.


    MFG

    Svennie
     
  4. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Da sind wir aber froh, daß der Svennie das mit den ein, zwei schwarzen Flecken, die sich leicht entfernen lassen, auf Anhieb verstanden hat und jetzt auch gleich das Komplettpaket mit " Isolierung " parat hat.

    Äh, Der Ring macht das .... und dann waren die leicht zu entfernenden Flecken vielleicht nur Kondensat:bounce: :bounce:
     
  5. Der Ring

    Der Ring

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handel
    Ort:
    Waldheim
    Danke erst mal, also so in etwa wie ich schon dachte.
    Also ein neues Fundament/Mauer wäre nicht notwendig ?

    Es gibt ja mittlerweile so viele Varianten aber auch dementsprechen Kostenintensiv.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trockenlegung

Die Seite wird geladen...

Trockenlegung - Ähnliche Themen

  1. Sanierungsdringlichkeit nach Trockenlegung

    Sanierungsdringlichkeit nach Trockenlegung: Guten Tag, nachdem wir mit unserem Balkon ja schon Probleme haben, hab ich heute die nächste Baustelle entdeckt, diesmal ist der Schaden jedoch...
  2. Trockenlegung im Winter

    Trockenlegung im Winter: Guten Morgen und Hallo, eines meiner vielen Probleme ist eine feuchte Wand. Das Fundament ist ein Betonstreifen, ca. 80 cm tief. Darauf kommt...
  3. EFH ca.1910, Keller trockenlegen

    EFH ca.1910, Keller trockenlegen: Hallo, ich habe ein EFH mit feuchten Keller (dauerhaft) Die Wände sind bis zu 50cm hoch feucht ... die verschiedenen Möglichkeiten mit Har,...
  4. Verkaufe komplette Remmers Materialien für Trockenlegung von einer Wand/ Keller

    Verkaufe komplette Remmers Materialien für Trockenlegung von einer Wand/ Keller: Hallo! Nach unserer (hoffentlich) erfolgreichen DIY Bautrockenlegung haben wir noch etwas Material übrig, das wir gegen Selbstabholung gerne...
  5. Heizstäbe beim trockenlegen von feuchten Wänden

    Heizstäbe beim trockenlegen von feuchten Wänden: Hallo Forum, ich bin gerade bei der Trocknung einer dickeren Porenbetonwand zwischen einem Bad (abgedichtete Wand) und einem Büroraum...