Türschließer

Diskutiere Türschließer im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir haben seit November probleme mit einem GEZE-Türschließer unserer Hauseingangstüre. Je nach Außentemparatur schlägt die Türe zu. Kann das...

  1. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    Wir haben seit November probleme mit einem GEZE-Türschließer unserer Hauseingangstüre. Je nach Außentemparatur schlägt die Türe zu.
    Kann das durch Luft im System entstehen (fehlende Hydraulikflüssigkeit?) ?
    Kann man das nachfüllen oder kann das eine ganz andere Ursache haben ?
    Gruß Günther
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Mögliche Ursache auch: wie stark der Wind auf der Tür steht (ist ja veränderlich) - das kann schon einiges hinsichtlich der "Zuschlaggeschwindigkeit" bringen.

    Grüße!
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 8. Februar 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dämpfung...

    wird über Öl bewirkt - und das verändert seine Viskosität je nach Temperatur.
    Bei Kälte eingestellt, flutschts halt bei Wärme gut und die Tür macht rums.
    MfG
     
  5. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    danke für die ersten infos.

    1. kein wind schmeisst die türe zu.
    2. hier sind 8 baugleiche türen, denen die temparatur nichts ausmacht. nur unsere schlägt zu.
    gruß günther
     
  6. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Wenn die anderen Türen baugleich sind, ist bei ihrem GEZE was kapütt.
    Denke ich mal.
     
  7. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    Es waren seit November 4 unterschiedliche Handwerker hier und haben versucht die Türe einzustellen. 2 haben gleich gesagt, dass der GEZE kapütt ist. Aber unsere Wohnbau will kosten sparen und einen zusätzlichen Türschließer mit Scherengestänge anbringen lassen. Dadurch würde sich aber die Haustüre nicht mehr ganz öffnen lassen, so dass wenn ich von außen in den Keller möchte erst hinein, dann Haustüre zu und ab in den Keller. Ich weiss nicht ob das überhaupt zulässig ist, da so eine Haustüre auch eine Art Notausgang ist.
    Ich versuche jetzt hier einen Tipp zu bekommen, wie man die Türe reparieren kann.
    Gruß Günther
     
  8. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  9. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    Hallo susannede,
    gute Idee. Ich habe GEZE eine Mail geschrieben. Ich hoffe, dass die mir nicht gleich einen neuen Bodentürschließer verkaufen wollen.
    Wenn noch jemand einen Tipp hat, wie ich das kostengünstig beheben kann - nur her damit.
    Gruß Günther
     
  10. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch ne Frage

    Wie alt is denn dat Teil?
     
  11. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    So alt wie anderen 8 Bodentürschließer auch, 20 Jahre.
     
  12. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
  13. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    ????????????
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das Dingen ist an Überalterung gestorben. Nach 20 Jahren haben die es auchmal über

    Gruß Holger
     
  15. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    Ich habe es mir fast gedacht, die von GEZE haben nur mit den Rat "austauschen" geantwortet.
    Fehlerursache und eventuelle Abhilfe - negativ.
    Hat außer mir noch niemand ein Problem mit so einem Ding gehabt ?
    Gruß Günther
     
  16. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Hallo,
    also mir persönlich erscheint es undenkbar, daß ein vermutlich millionenfach benutzter Bodentürschließer bereits nach 20 Jahren defekt sein soll. :mauer

    Ich würde den Hersteller und den damals tätigen Monteur verklagen und die Regierung gleich mit, denn seit die tätig sind haben wir Scheißwetter. :irre

    Gruß khr
     
  17. Sizzla

    Sizzla

    Dabei seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (BA) BAuwirtschaft Vertiefung Metallbau
    Ort:
    Mannheim
    Hallo erstmal,
    meiner Meinung nach hilft da nur eins. Entweder muß mann die Bodentürschließer austauschen oder stilllegen. Stilllegen bedeutet den Bodentürschließer mit der Flex zu zerteilen. (Vorsicht erhöhte Verletzungsgefahr)
    Anschließend einfach einen OTS montieren. Dies stellt meiner Meinung nach die sinnvollste Lösung da. Bodentürschließer von vor 20 Jahren habendieses Problem immer, ist auch bei GEZE und anderen Herstellern bekannt. Das liegt an der Kältebrücke im Bereich der Schwelle, dadurch hat das Öl im Schließer mal eine bessere und mal eine schlechtere Viskosität. Da es an der Kältebrücke liegt lässt sich das Problem nur durch eine neue Tür oder durch das Stilllegenn der BTS und nachträgliche Montage eines OTS in den griff kriegen.

    MfG
    Sizzla :-)
     
  18. guenhi

    guenhi

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein
    Ort:
    Eschborn
    Danke für die Info, aber warum ist das nur an unserem Türschließer.
    Die andern 8 Türschließer haben ja auch die Kältebrücke.
    Gruß Günther
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Murphy's Law, fürchte ich...
     
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 9. Februar 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Oder weniger ...

    Leute, die rein und raus gehen :smoke
    MfG
     
Thema: Türschließer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türschließer temperaturabhängig

    ,
  2. kfv Türschließer defekt

    ,
  3. türschließer kält

    ,
  4. türschließer ohne öl,
  5. geze türschliesser funktioniert nicht bei kälte,
  6. geze türschließer temperaturabhängig
Die Seite wird geladen...

Türschließer - Ähnliche Themen

  1. GEZE TS200 Türschließer einstellen

    GEZE TS200 Türschließer einstellen: Hallo. Ich habe gestern Abend die Schließgeschwindigkeit verstellt (langsamer) und schon heute Morgen schloss die Tür wieder schneller. Der...
  2. Hydraulischer Türschließer - knallende Tür

    Hydraulischer Türschließer - knallende Tür: Ich wohne in einem Mehrparteienmithaus, Erdgeschoss, direkt angrenzend ans Treppenhaus und Haustür. Die Haustür - eine alte schwere Alutür mit...
  3. "Unsichtbare" Türschließer

    "Unsichtbare" Türschließer: Hallo, ich bin von meiner neuen Haustüre etwas genervt, bzw. vom verbauten Türschliesser. Es wurde ein sog. Falztürschließer verbaut und ein...
  4. Verschleiß an Türschließer nach 2 Monaten

    Verschleiß an Türschließer nach 2 Monaten: Hallo, folgendes Foto zeigt Verschleisserscheinungen an einen Türschnapper, oder wie auch immer das heisst. Nach nur 2 Monaten erscheint mir...
  5. Türschließer bei Mauernische

    Türschließer bei Mauernische: Hallo, ich suche einen Türschließer für eine Haustür die in einer Nische verbaut ist, d.h. der Schließer muss etwa 30 cm von der Angel wegbleiben....