Türstürze entfernt - Neubau

Diskutiere Türstürze entfernt - Neubau im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Ich habe folgende Beobachtungen bei meiner Eigentumswohnung (2 Zimmer) gemacht, die schlüsselfertig gebaut wird. Aktueller...

  1. Derto

    Derto

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgende Beobachtungen bei meiner Eigentumswohnung (2 Zimmer) gemacht, die schlüsselfertig gebaut wird.

    Aktueller Baufortschritt: Gebäude sieht von außen fast fertig aus, im Innenbereich wurde Estrich & Wandputz angebracht.

    Als der Estrich gelegt wurde, habe ich festgestelt, dass mir die Türen zu niedrig sind (geplante Endhöhe ca. 2m, ich bin 1,95 cm). Also habe ich die geforderten 2000 Euro bezahlt, dass die Türen höher gesetzt werden (3 Stück). Was ich schon etwas merkwürdig fand, da der Baunternehmer/leiter mich beim Notar und danach mehrmals gesehen hat und sicher auch bemerkt hat, dass ich groß bin (da stand der Rohbau noch nicht).
    In der Baubeschreibung steht nur Türen nach DIN-Norm.

    Es wurden jetzt die Türstürze entfernt, um auf die neue erforderliche Höhe zu kommen, aber es wurden keine neuen Türstürze mehr eingebaut. Ist das legitm oder könnte es da später zu Problemen kommen?
     
  2. #2 Fabian Weber, 05.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.758
    Zustimmungen:
    1.530
    Foto? Normalerweise müssen da auch wieder Stürze rein? Was sagt der Bauleiter dazu?
     
  3. #3 Fabian Weber, 05.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.758
    Zustimmungen:
    1.530
    Nach DIN bedeutet gar nichts, das kann auch im Rohbau 2,135m sein, eine lichte Duchgangshöhe von ca. 2,10m wäre.
     
  4. #4 simon84, 05.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das einzige was merkwürdig ist, dass du in der Bauleistungsbeschreibung und vor Vertragsabschluss nicht darauf geachtet hast, eine vom Standard 1985 mm abweichende Türhöhe willst wie z.b. 2110 oder 2235

    Dass das ganze für 3 Türen nur 2000 EUR kostet inkl. Ausbau, Einbau, neues Material finde ich mehr als fair.

    Wenn ein Sturz notwendig ist, muss er wieder rein, vermutlich ja.
     
    Fred Astair gefällt das.
  5. #5 Fabian Weber, 05.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.758
    Zustimmungen:
    1.530
    @simon84 wer definiert hier den Standard, ich würde behaupten der liegt bei 2,135m? Und selbst plane ich immer die 2,26m.
     
  6. #6 simon84, 05.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Türe nach DIN Norm deckt alle 3 Höhen ab. Somit ist die 1985 nicht falsch.
     
  7. #7 Fabian Weber, 05.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.758
    Zustimmungen:
    1.530
    Nee falsch nicht aber allerhöchstens der Low-Standard vom GU. :)
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 06.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Selbstverständlich! “Gehobene Ausstattung” bedeutet beim GU in erster Linie dass die Sachen mal aus einem LKW gehoben wurden, das war’s.
     
    Fabian Weber und Fred Astair gefällt das.
  9. #9 jodler2014, 06.12.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    189
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Höhere Türen bedeutet Aufpreis ,weil von der BLB wohl abweichend.
    Neue Stürze müssen wieder eingebaut werden .
    Der Mehrpreis ist völlig ok ! ( siehe #4 )
    Was gibt es da noch zu diskutieren ?
     
    simon84 gefällt das.
  10. Derto

    Derto

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, vielen Dank für die Anwtorten. Die Türen sind jetzt höher indem man die alten Türstürze entfernt hat. Neue wurden nicht eingebaut, nur die alten entfernt. Ich werde am Montag mal mit dem Bauleiter reden.
     
  11. #11 simon84, 07.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sturz wirst du trotzdem brauchen, es sind ja sicher noch ein paar Steinreihen bis zur Geschossdecke
     
  12. Derto

    Derto

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich stell am Montag mal Fotos rein.
     
Thema:

Türstürze entfernt - Neubau

Die Seite wird geladen...

Türstürze entfernt - Neubau - Ähnliche Themen

  1. Türsturz bei Kriechtür unter Treppe

    Türsturz bei Kriechtür unter Treppe: Hallo, ich habe in einer tragenden Kellerwand eine Kriechtür, die zu einem kleinen Raum unter der Kellertreppe führt. Im Bild ist der Verlauf der...
  2. Schalung an Ecke Außenwand-Türsturz gerissen

    Schalung an Ecke Außenwand-Türsturz gerissen: Hi, wir bauen aktuell ein Einfamilienhaus mit einem GU und haben ziemlichen Ärger. Aktuel strittig ist die Bewertung der ausgeführten...
  3. Trockenbau im Rohbau, wie Türsturz messen?

    Trockenbau im Rohbau, wie Türsturz messen?: Hallo, wollen den Türsturz im Rohbau stellen. Nun die Frage, Maß soll 2,17m vom Fußboden sein sein. Nun ist der Betonfußboden im Haus etwa 3cm...
  4. Riss neben Türsturz an Türöffnung für Glasschiebetür

    Riss neben Türsturz an Türöffnung für Glasschiebetür: Guten Tag, mein Neubau wurde von einem Bauträger 2018 erstellt. Im Neubau ist ein Riss in einer 11,5er Porenbetonwand entstanden. [ATTACH]...
  5. Türsturz einer tragenden Wand eingeschnitten.. und nun?

    Türsturz einer tragenden Wand eingeschnitten.. und nun?: Guten Abend. Ich habe folgendes Problem... Es sollten neue Türen im Haus werden und wir haben uns entschlossen die alten Stahl, bzw. Metallzargen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden