Überdimensionierte LWWP Optimieren

Diskutiere Überdimensionierte LWWP Optimieren im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen seit Wochen bin ich dabei meine Wärmepumpe (Dimplex LA12STU) zu Optimieren.Könnte sich ein Experte mal alles durchlesen ob ich...

  1. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen seit Wochen bin ich dabei meine Wärmepumpe (Dimplex LA12STU) zu Optimieren.Könnte sich ein Experte mal alles durchlesen ob ich irgendwo etwas falsch gemacht habe.

    Die Basics wurden gemacht(ERR Heizkurve WW usw) 225qm Beheizte Fläche.

    Heizkreise/Hydraulischer abgleich

    Keller:
    Raum Re 76m-2,6L
    Raum Re 58m-1,1L
    Raum Li 69m-2,4L
    Raum Li 48m-0,8L
    Bad 38m-0,5L
    Flur 27m-04L

    EG:
    Wohnzimmer 86m-3L Voll offen
    Wohnzimmer 85m-3L Voll Offen
    Esszimmer 73m-1,9L
    Esszimmer 67m-1,4L
    Büro 69m-1,7L
    Flur 46m-1,5L
    Abstell 38m-0,4L
    Küche 32m-0,3L
    Gäste/WC 16m-0,2L

    OG:
    Kind1 91m-3L Voll Offen
    Kind2 89m-3L Voll Offen
    Bad 76m-2,5L
    Schlaf 75m-1,5L
    Anklei. 41m-0,5L
    Flur 23m-0,2L

    Die Wärmepumpe zeigt mir einen Mindestvolumenstrom "Heizen Stufe 3" von 1620L/h---ist Zustand 31,8*60=1908L/h

    Pumpensteuerung vollgende Punkte sind angewählt(Einstellungen von Dimplex Fachmann) Da traue ich mich nicht ran was als Laie einzustellen.

    Pumpen Heizen Stufe 3+ (M16 soll während des Heizbetriebes die Zusatzumwälzpumpe M16 laufen JA+Sufe3)

    Warmwasser
    Stufe3+"zusatzumwälzpumpe AUS"

    Abtauung M16+" M13 Heizumwälzpumpe lauft mit AN"

    2Wärmeerzeuger -10°+M16 Zusatzumwälzpumpe lauft mit "AN"

    Optimierung Heizungspumpe auf 0°
    Ist ein bedarfsgerechtes Ein- und Ausschaltung der Heizungsumwälzpumpe gewünscht? Bei Unterschreiten der eingestellten Temperatur wird die Heizungsumwälzpumpe im Dauerbetrieb laufen.

    Pumpenvorlauf 60 Sekunden
    Pumpennachlauf 20 Sekunden
    Pumpennachlauf M16Kühlen 200sekunden (Zusatzumwälzpumpe)

    Laufzeiten LWP momentan bei 1K Hysterese.

    Bei 10°(Spreizung 5,2) Aussentemperatur 1takt 35min dann 80min Stillstand dann wieder 35min Takt.

    Bei 5°(Spreizung 4,8) Aussentempereatur 1Takt 55min dann 80min Stillstand dann wieder 55min Takt.

    Bei unter 0°(Spreizung 4,2) Aussentemperatur Laufzeiten von bis zu 6Stunden (mehrere Abtauvorgänge)

    Hört es sich für euch so gut an???Sieht ihr hier irgendwo Verbesserung??
    Daten kann ich keine ziehen usb anschluss vorhanden aber nix passiert wenn ich einen USB rein mach??

    PS. Alles wurde von mir durch dieses Forum umgesetzt (Ausser Pumpensteuerung)
    Zum Heizungsbauer besteht kein Vertrauen mehr da nach einem Jahr die 1LWP Zerschossen wurde (45° Heizkurve+ ERR+Durchfluss+Lange Geschichte.

    Danke für Eure Zeit und hoffe um Antworten.
     
  2. #2 Lexmaul, 05.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Klingt doch gut mit den Laufzeiten.

    Die wichtigsten Infos fehlen ja: Wunschtemperaturen erreicht, Arbeitszahl und Verbrauch
     
    driver55 gefällt das.
  3. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    OK Schein ich ja auf denn richtigen Weg zu sein Temperaturen passen soweit 21-22,5°.Bad könnte etwas wärmer sein aber ist ok. Daten muss ich mal raus schreiben,wenn ich Zuhause bin.Hatte einen Stromverbrauch von 5900kWh/Jahresverbrauch wobei die LWWP 2019 Jan/Feb auf Heizstab lief da der Wärmeplattentaucher Wasser oder sowas gezogen hat und ein Totalschaden bestand.
     
  4. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Was sagt ihr zu zu denn Pumpeneinstellungen
    Die verstehe ich noch nicht ganz.

    Kann mir jemand die Pumpen erklären.
    Heizen steht auf volle Pulle Stufe3 wenn ich auf 2 gehe wird es ruhiger im Fussboden, bei 1 können die Federn in denn Tacos denn Durchlauf nicht halten

    Und die Zusatztumwelzpumpe läuft auch mit auf Stufe 3 für was ist die Zusatztumwelzpumpe ??
     
  5. #5 driver55, 05.01.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.288
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Was hat die Hütte denn für eine Heizlast?
    Wirklich überdimensioniert scheint sie nicht zu sein, wenn sie bei unter 0 Grad schon 6 h läuft...

    Zur Pumpeneinstellung: Also wenn die eingestellten Durchflüsse nicht erreicht werden, dann ist die Pumpenleistung (Stufe 1) zu gering. Demnach muss die schon auf Stufe 2 oder 3 stehen. Wenn 2 noch reicht natürlich 2.
     
  6. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Gesamt Heizlast war was mit 8,6Kwh sorry bin Laie lese mich überall ein. Danke für eure schnellen Antworten.Ich verbringe echt momentan viel Stunden im Keller notiere schaue und vergleiche aber brauche definitiv Hilfe von Leuten die sich besser aus kenne .

    Die Anlage besteht aus einer monoenergetischen LWP aus dem Jahr 2018vom Hersteller Dimplex Model LA 12 STU mit Hydrotower 332 HWK Econ. (fertiger Hydrauliktower mit 100 Liter Reihenpuffer und 300 Liter Brauchwasser)
    Die Regelung ist rücklaufgesteuert.
    In dem Tower sind alle Hydraulikkomponenten bereits verbaut gewesen. Es gibt kein Überströmventil und es wurden außer einem Ausdehnungsgefäß keine Pumpen, Mischer etc. installiert.
    Umwälzpumpe ist eine UPM 25-70-180

    Als Zusatzumwälzpumpe im Heizungsrücklauf dient ne Grundfos UPM2 25-70-180. Das Brauchwasser läuft ebenfalls über eine Grundfos UPM2 25-70-180.
    Die Zirkulationspumpe für Warmwasser wird mittels Knopfdruck aktiviert bevor WW benötigt wird. Sonst wie gesagt alles durch dieses Forum selbst optimiert:-)

    Könnte ich die Zusatztumwelzpumpe auch auf Stufe 2 stellen ???bzw wieso muss die auch auf Stufe 3 laufen alle Pumpen können auch auf Auto gestellt werden. Ich meine dann verbraucht sie statt 180watt nur noch 70watt???
     
  7. #7 Lexmaul, 05.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Eine 2018er Heizung mit keinen HEP?? Das kann ich nicht glauben...
     
  8. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Was ist ein HEP???
    Was im Winter die Ist-Temperatur runter drücken sind die Abtauvorgänge.

    Wegen denn Pumpen ich kann Heizenpumpe auf ist auf Stufe 3 runter stellen 2 ginge auch ???

    Aber was ist die Zusatztumwelzpumpe???die steht auch auf 3 und habe gestern mal gestellt2 gestellt und es ging auch....Mir würde Mal gesagt ich solle Heizen auf Stufe 3 lassen und Zusatztumwelzpumpe auf 2stellen und Warmwasserpumpe auch auf 2 was meint ihr ???
     
  9. #9 Lexmaul, 05.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Hocheffizienzpumpen

    Und stell so niedrig es geht - solange die Anlage nicht auf Störung geht und Warmwasserkomfort und Heizung nicht leiden...es gibt kein Schema F.
     
  10. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    OK wenn ich die Pumpen Heizen von 3 auf 2mache und die Zusatztumwelzpumpe auch 2
    Fällt der Mindesvolumenstrom von 1650L/h auf 1525L/h sollte also passen takos habe ich ja gesamt auf1850l da sollte nix passieren oder ??
     
  11. #11 Lexmaul, 05.01.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Kaputt geht da eh nix...
     
  12. #12 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.452
    Zustimmungen:
    2.559
    Ist genau die gleiche Anlage wie bei @SirWayne.

    Dieser Doppelpuffer mit den integrierten Pumpen.

    Dimplex und Weishaupt ist das gleiche.
     
  13. #13 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.452
    Zustimmungen:
    2.559
    Um zu perfektionieren brauchst die den VL und RL der WP und der Heizkreise, diese möglichst Deckungsgleich regeln.

    @SirWayne ist frischgebackener Experte dafür.
     
  14. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Hier diese 3pumpen habe ich
     

    Anhänge:

  15. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Habe sirWayne mal angeschrieben vllt hilft er mir auf jeden Fall vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Wäre es möglich auf einen Verbrauch von 5000kwh im Jahr zu kommen??
     
  16. #16 SirWayne, 05.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    32
    Also ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    Ich habe alle ERR komplett aufgemacht.
    Ich habe die Raumsolltemperatur (Balkenanzeige) auf 0 gestellt und den Heizkurvenendpunkt bei -20 Grad auf 30 Grad Rücklauftemperatur gestellt.
    Dann habe ich die Raumtemperatur über die die Heizkreisverteiler eingestellt und geschaut ob alle Räume die für mich passende Temperaturen hatten.
    Falls die gewünsche Raumtemperatur nicht erreicht wird immer die Raumsolltemperatur um 0,5 erhöhen (1 Balken) und die Heizkreise weiter einstellen.

    Nebenher habe ich die 3 Pumpen (Heizkreispumpe, Warmwasserpumpe, Lade-Pumpe) eingestellt. Am besten ist so niedrig wie möglich.
    Heizkreispumpe so einstellen das die Spreizung zwischen VL(Vorlauf) und RL (Rücklauf) 5-6 Grad erreicht an der Wärmepumpe selber wie auch auch an den Heizkreisverteiler (HKV). An den HKV habe ich direkt über IR Thermometer gemessen. Wenn es mehr ist dann Pumpe hochstellen. Die Heizkreispumpe ist bei mir aktuell auf 2
    Warmwasserpumpe: Sollte die Spreizung nicht >15 Grad sein. Wenn doch hochstellen. Ich habe die auf volle Pulle und hab trotzdem immer so um die 20 Grad Spreizung
    Lade-Pumpe ist auf 1. ÜV habe ich soweit zugemacht wie nur ging.

    Und die Zirkulationspumpe habe ich auch noch eingestellt, um weniger Energie zu benötigen.

    Das waren so die Schritte
     
    Fabian Weber gefällt das.
  17. #17 jodler2014, 05.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und wie lange hat die Optimierung gedauert?
    Schon nervig ;)
    Immerhin hat Helser hier die Rohrlängen und die Durchflußmengen angegeben .
    Wenn Wayne da nicht mithalten kann ( Wohnfläche , Wohlfühltemperatur )
    ist das auch nicht weiterführend .
     
  18. #18 SirWayne, 06.01.2020
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    32
    Empfand ich jetzt nicht als nervig, warum sollte es nervig sein?

    Klar kann ich da mithalten, aber was bringen ihm die Angaben? Stimmt nicht arg viel...

    Google die "Try and Error Methode"
     
  19. #19 Fabian Weber, 06.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.452
    Zustimmungen:
    2.559
    Der Abgleich sieht hier doch schon sehr gut aus. Ebenso die Taktanzahl und Taktlänge.

    Ich würde hier höchstens noch die Pumpe vom Heizkreis so einstellen, dass der Vorlauf und Rücklauf zwischen Wärmepumpe und Puffer und zwischen Puffer und Fußbodenheizung fast deckungsgleich ist.

    Beispiel:

    VL WP 28 = VL HK = 22
    RL WP 22 = RL HK = 22

    Wenn Spreizung im Heizkreis zu klein, dann Pumpe niedriger stellen.

    Achso und das ÜV im Kombispeicher schließen und ERR immer voll auf oder ganz abmontieren.

    Dauert vielleicht 3Tage. Feintuning der Heizkurve dauert meistens 1 Winter.
     
  20. Helser

    Helser

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Erstmal Vielen Dank für eure Zeit.
    Gestern habe ich mal etwas mit denn Pumpen gespielt um das Verhalten zu sehen.

    Heizen von Stufe 3 auf 2 Fussbodenheizung rauscht nicht mehr.Diese Ventile in den Takosettern bleiben wie ich ich sie eingestellt habe.(Bei Stufe 1 brechen sie ein)

    Heizumwelzpumpe von Stufe 3 auf Automatik der Volumenstrom ist direkt von 1650l/h auf 1450l/h. Ich hatte bei unter 0°(Stufe3) 4.2k Spreizung jetzt habe ich (Automatik)5.2k Spreizung. Im Keller ist es auch mega leise du Reduzierung der Pumpen.

    Warmwasser habe ich auf Stufe 3 gelassen läuft eh nur 1mal am Tag Spreizung immer 4k.

    Hört sich mal gut an oder Heizkurve ist 28/22 am ganzen haus habe ich 22-22,5°grad
     
Thema:

Überdimensionierte LWWP Optimieren

Die Seite wird geladen...

Überdimensionierte LWWP Optimieren - Ähnliche Themen

  1. Specksteinofen KfW55-Haus überdimensioniert?

    Specksteinofen KfW55-Haus überdimensioniert?: Hallo liebe Bauexperten, die Frage, welcher und ob überhaupt Ofen steht an für unseren KfW-55-Neubau. A) Kachelofen der Marke Kr*na,...
  2. Gasbrennwerttherme überdimensioniert?

    Gasbrennwerttherme überdimensioniert?: Liebe Heizungsexperten, wir planen gerade die Heizungsanlage für unseren Neubau, EFH. Hier die Energieberechnungen für unser Haus: [IMG]...
  3. Heizung / Speicher überdimensioniert?

    Heizung / Speicher überdimensioniert?: Hallo zusammen, da bei uns im Haus die Heizung und der Speicher schon "etwas" älter sind (Kessel + Speicher '80, Brenner '91) möchten wir die...
  4. Richtige Auslegung oder überdimensioniert ?

    Richtige Auslegung oder überdimensioniert ?: Hallo Experten. Folgende Eckpunkte laut Energieausweis: EFH mit ca. 250m² beheitzter Wohnfläche für 6 Personen Berechneter Energiebedarf...
  5. Lüftung so OK oder Überdimensioniert

    Lüftung so OK oder Überdimensioniert: Hallo! Wir haben in unserem Altbau eine Lüftungsanlage einbauen lassen. Nach vielem hin und her ist das auch OK so. Wir (und vor allem unser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden