Übergang WDVS und Sanierung Loggia/Balkon

Diskutiere Übergang WDVS und Sanierung Loggia/Balkon im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; [IMG] [img] [img] [img] [img] [img] Hallo zusammen, bei der Loggia/Balkon auf dem Bild, werden Holzverkleidungen von den Wänden geholt, es...

  1. #1 BauChaot2020, 24.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2021
    BauChaot2020

    BauChaot2020

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Hallo zusammen, bei der Loggia/Balkon auf dem Bild, werden Holzverkleidungen von den Wänden geholt, es kommen neue Fenster und auch eine neue Balkontür rein, diese kommt auf die Betondecke. Da unser Haus ein WDVS bekommen wird, wird die Ausführung im Bereich der Loggia/Balkon mit 8cm Resol-Platten ausgeführt (bspw. weiße frontale Wand und dort wo jetzt noch die Holzverkleidung ist). Da die Bodenbeläge schon in die Jahre gekommen sind wir uns unsicher sind ob diese dicht sind würden wir diesen gerne in diesem Zuge direkt mit sanieren.
    Ich würde zunächst den Bodenbelag (Fliesen + eventuell Mörtelbett) bis auf die Betondecke abnehmen, das erleichtert auch das setzen der Balkontür.

    Der Mitarbeiter des Fachbetriebs hat mir erklärt, dass die Wand-Dämmplatten ebenfalls bis auf die Betondecke runter gezogen werden sollten. Bei Sto oder Brillux wird bzgl. des Sockelanschlusses bei Balkonen/Loggien immer noch eine Dämmung auf dem Boden und im Spritwasserbereich (> 15cm Höhe) angebracht und dann auf/gegen dieser Dämmung weiter gearbeitet.

    Wenn man jetzt auf diese Dämmung auf dem Balkonboden verzichtet, wie gehe ich dann vor?
    1. Balkonbelag runter machen
    2. Begutachtung der Betondecke darunter
    3. Gefälleestrich 2%
    4. Flüssigkunstoff + Vlies bis 15cm die Wand hoch
    5. 2. und eventuell 3. Schicht Flüssigkunstoff
    6. Unterkonstruktion WPC (Stellagen o.Ä. je nach Höhe)
    7. WPC Belag
    Das WDVS kann dann bis zur Oberkante der Flüssigkunstoff Abdichtung herunter gezogen werden. Man nimmt hiermit zwar eine Wärmebrücke in Kauf aber besser als ein undichter Balkon.

    Wie sehr Ihr das?

    Vielen Dank schon einmal für eure Ideen!
     
Thema:

Übergang WDVS und Sanierung Loggia/Balkon

Die Seite wird geladen...

Übergang WDVS und Sanierung Loggia/Balkon - Ähnliche Themen

  1. WDVS: Übergang Sockel zu Hauswand fehlerhaft angebracht?

    WDVS: Übergang Sockel zu Hauswand fehlerhaft angebracht?: Hallo liebes Forum, wir haben leider ein Problem mit unserer WDVS Dämmung und ich hoffe, dass Ihr uns ein wenig Rat geben könnt. Zum...
  2. Übergang Klinker WDVS Putz

    Übergang Klinker WDVS Putz: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. dem Übergang von Klinker (unten im EG) auf WDVS (oben im OG). Normalerweise nimmt man ja ein...
  3. Übergang Verblender / WDVS

    Übergang Verblender / WDVS: Hallo Ihr Lieben, das Problem wurde hier durchaus diskutiert, jedoch für mich von der Umsetzung nicht ganz klar. Das Thema ist hier Übergang...
  4. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...
  5. Wie endet Dämmung im Sparrenfeld Übergang Wand WDVS

    Wie endet Dämmung im Sparrenfeld Übergang Wand WDVS: Hallo Expertengemeinde, eröffne Zeitgleich in der Wandrubrik einen Threat zu diesem Thema aus der Wandsichtweise. Ich hoffe hierdurch beide...