Überschreitung Statik durch Lagerung Fliesen -> Handlungsempfehlung

Diskutiere Überschreitung Statik durch Lagerung Fliesen -> Handlungsempfehlung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt. Im Zuge der Gestaltung unseres Balkons habe ich u.A. den Statiker bezüglich der...

  1. mrjinks

    mrjinks

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt.
    Im Zuge der Gestaltung unseres Balkons habe ich u.A. den Statiker bezüglich der gerechneten Lasten angefragt. Die Antwort war 550kg/m². Im Nachgang ist mir eingefallen, dass dies durch die Europalette Fliesen, die hier gelagert wurden, überschritten wurde. Gemäß Datenblatt des Fliesenherstellers wiegt die Europalette 1329kg. Nun stelle ich mir die Frage wie ich mich verhalten soll. Augenscheinlich kann ich nichts feststellen. Muss ich mit Folgeschäden rechnen? Wir bauen mit einem GÜ. Ich habe ihn neulich darauf angesprochen, ohne zu dem Zeitpunkt das Gewicht der Fliesen zu kennen. Er meinte es werde immer mit Toleranz und Reserve gerechnet. Aber 550kg und 1300kg ist für mein Verständnis mehr als eine Größenordnung auseinander. Glücklicherweise wird der Bereich, in dem die Palette gelagert wurde durch eine Betonsäule abgestützt. Ich habe zufällig ein Bild, dass den Sachverhalt belegt. Ich beabsichtige meine Bedenken vorsorglich schriftlich einzureichen um zukünftige Gewährleistungsansprüche anzumelden. Ist dies ratsam?

    Vielen Dank für Euren Input,
    Björn
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ist da Dämmung drunter?
     
  4. mrjinks

    mrjinks

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Stuttgart
    Nein, warum? Grüße in die Bergische Heimat :bierchen:, komme ursprünglich aus E'kirchen.
     
  5. #4 wasweissich, 22. Juni 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vielleicht solltest du mal versuchen dir vorzustellen , dass es handwerker gibt , die wissen , was sie tun ........ :shades

    war vielleicht nicht nur glück ........
     
  6. mrjinks

    mrjinks

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Stuttgart
    Das bezweifle ich auch nicht, bin im Übrigen auch sehr zufrieden sowohl mit den Handwerkern als auch mit dem GÜ. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass die Fliesen vom Baustoffhändler angeliefert wurden. Man beachte außerdem auch die zweite Palette, von dieser habe ich jedoch kein Bild als sie noch voll war. Heißt das, die Empfehlung ist erstmal gar nichts zu tun?
     
  7. #6 toxicmolotow, 23. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Da das Haus augenscheinlich noch steht und die Statik bisher noch nicht versagt hat... was soll denn da passieren?

    Davon ab... mit wie viel Reserve rechnet ein Statiker bei sowas?
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich hätte die Palette da auch abgestellt... Sehe da kein Problem drin was noch auftauchen könnte...
     
  9. #8 Gast036816, 23. Juni 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    auspacken und die hälfte umlagern - gut ist's!
     
  10. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    550 kg/m² heißt erst mal, dass die gesamte Balkonfläche mit dieser Last belastet werden kann. Steht auf dem Balkon eine einzelne Palette oder auch 2 mit mehr Gewicht und im Umkreis von ca. 1 m drumherum nichts, außer vielleicht der Handwerker mit 100kg Mannlast ist das i.d.R. durchaus vertretbar. Bei 1,3 to reicht schon ein weiterer (unbelasteter) Quadratmeter daneben damit es in der Summe wieder passt.
    Kritisch wird es, wenn die schwere Palette am äußeren Rand des Balkons abgesetzt wird und der Balkon zusätzliche Lasten aus dem Gerüst oder Abstützungen von darüberliegenden Bauteilen bekommt oder wenn bei einer Betonkonstruktion die Endfestigkeit des Betons noch nicht erreicht wurde.
    Zugunsten der schweren Palette wirkt sich außerdem der noch fehlende Belag aus, dessen Gewicht zurzeit noch woanders auf den Boden drückt - außer, er ist in den 550kg schon enthalten.

    Gruß
    Holger
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 gunther1948, 23. Juni 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bei einer blocklast /fliesenpacket) auf einer decke lässt sich eine sogenannte mitwirkende breite eines brteiteren einflussstreifens berechnen. da seitlich und vor und hinter dem packet die nutzlast von 550 kg nicht vorh. ist kann der nachweis evtl. geführt werden. statiker fragen ob er den trick in der kiste hat.

    gruss aus de pfalz
     
  13. #11 gunther1948, 23. Juni 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    upps der holger war schneller mal wieder zu lange was anderes gemacht.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Überschreitung Statik durch Lagerung Fliesen -> Handlungsempfehlung

Die Seite wird geladen...

Überschreitung Statik durch Lagerung Fliesen -> Handlungsempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  3. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...