Umschuldung mit Bausparer

Diskutiere Umschuldung mit Bausparer im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, aktuell überlegen wir unseren KfW Kredit umzuschulden um uns so die Zinsen zu sichern. Vielleicht schaut ihr mal drüber, was...

  1. #1 andi5783, 19. Mai 2015
    andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Hallo zusammen,

    aktuell überlegen wir unseren KfW Kredit umzuschulden um uns so die Zinsen zu sichern. Vielleicht schaut ihr mal drüber, was ich noch beachten sollten bzw. nicht übersehen sollte bzw. was ihr davon haltet.

    Zur aktuellen Situation:
    - Haus BJ 2012
    - Kosten mit Grundstück und allem drum und dran ca. 250 000 €:
    • 20 000 € EK
    • 50 000 € KfW 2,48% bis zum 31.01.2022, monatl. Zahlung 200,85€
    • 60 000 € Bankdarlehen 3,3 % bis zum 31.12.2021, monatl. Zahlung 265 € (Sonderzahlungen bis 5000 € pro Jahr möglich)
    • 2x 60 000 € Bausparer mit Vorausdarlehen (je 145 € Zinsen und 150 € Sparrate, Zinsen für das Darlehen fest bis zur tatsächlichen Zuteilung, danach 3,23 % Effekt. Zins für das Bauspardarlehen)

    Restschulden:
    • 47 261 € KfW
    • 54 172 € Bankdarlehen

    1. Variante Volltilger:
    Ich habe bei der Bank zwecks einem Volltilger für die Restschulden des KfW Kredits angefragt (20 Jahre bzw. monatliche Rate ca. 250 €), dort ist das Angebot noch ausstehend.

    2. Variante zusätzlicher Bausparer:
    Was ich bereits habe, ist ein Angebot einer Bausparkasse für die Umschuldung:

    Nutzung eines bestehenden 50 000 € Bausparers von 2006 (Guthaben ca. 630 €) in Kombination mit einem TA-Darlehen --> keine Abschlussgebühr aber 36,24 € Umstellungsgebühr

    TA-Darlehen:
    - Effekt. Jahreszins 1,46 % bis zur tatsächlichen Zuteilung --> 60,42 € monatl.
    - 50 000 € Auszahlung
    • 47 261 € KfW
    • Rest Sondertilgung für das Bankdarlehen

    Bausparer:
    - Zinssatz für Guthaben 0,25%
    - Effekt. Zinssatz nach Zuteilung 2,58%
    - Mindestguthaben für Zuteilung 45 %
    - Sparbeitrag 200 €
    - Tilgungsbeitrag 278 €
    - Ansparphase bis 01.09.2024
    - Tilgungsphase bis 31.08.2033

    Ich habe das Ganze jetzt mal via Excel verglichen, also die Bausparvariante vs. KfW Variante + ca. 60 € monatl. (bzw. 720 jährl.) feste Sondertilgung im Bankdarlehen (denn ich würde für den Bausparer auch höhere monatl. Kosten haben)

    Ergebnis:
    Annahme 2022 Zinssatz für Anschlussfinanzierung (Restschulden KfW + Bankdarlehen bzw. nur Bankdarlehen)
    1. 2% --> Einsparung durch die Bausparvariante in Höhe von 5.135,47 €
    2. 3% --> Einsparung durch die Bausparvariante in Höhe von 10.070,27 €
    3. 4,5% --> Einsparung durch die Bausparvariante in Höhe von 20.442,51 €

    Also zumindest theoretisch erscheint mir dieses Variante im Vergleich zur aktuellen Situation eine deutliche Einsparung + Sicherheit zu bringen. Wie es im Vergleich zu einer Volltilgervariante ausschaut muss ich dann auch noch betrachten.

    Gibt es noch etwas das ich nicht außer Acht lassen darf?

    Sondertilgungen sind im aktuellen Bankdarlehen möglich und sollten später in der Anschlussfinanzierung möglich sein. Sobald die 60000er Bausparer zugeteilt sind kann ich auch dort sondertilgen, falls die Anschlussfinanzierung günstiger ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Umschuldung mit Bausparer

Die Seite wird geladen...

Umschuldung mit Bausparer - Ähnliche Themen

  1. Meinungen zur Finanzierung gefragt

    Meinungen zur Finanzierung gefragt: Hallo Forum, ich bin seit einiger Zeit stiller Mitleser. Das Baufieber hat auch uns gepackt :) Wir stehen dem Plan, Häuslebau positiv...
  2. Umschuldung eines nachrangigen (IFB/KfW) Kredites möglich und sinnvoll?

    Umschuldung eines nachrangigen (IFB/KfW) Kredites möglich und sinnvoll?: Vor 5 Jahren haben wir gebaut und dafür Kredite aufgenommen die aus drei Teilen bestehen: Einen Teil von der IFB (Hamburgische Investitions- und...
  3. Baufinanzierung so möglich? Darlehen-Bauspar-Kombi?

    Baufinanzierung so möglich? Darlehen-Bauspar-Kombi?: Hallo zusammen Das Forum ist echt voller Infos und ich/wir lesen auch sehr viel nach,aber jede Situation ist doch etwas anders. Ein paar...
  4. Annuitätendarlehen - Zinsbindung - Vorfälligkeit - Umschuldung möglich / sinnvoll

    Annuitätendarlehen - Zinsbindung - Vorfälligkeit - Umschuldung möglich / sinnvoll: Hallo liebes Forum, sicherlich stellen sich sehr viele im Moment diese Frage. Ich habe ein Annuitätendarlehen Mitte 2012 abgeschlossen,...
  5. Riester Rente -> Riester Bausparer

    Riester Rente -> Riester Bausparer: Hi, wir haben letztes Jahr blauäugig 2 Riester BausparVerträge (50.000) und einen normalen Bausparvertrag (100.000) abgeschlossen...