unbeheizter Innenausbau

Diskutiere unbeheizter Innenausbau im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich bin dabei ein altes Wohnhaus (Baujahr 1950) neu auszubauen. Zum Haus: Das Haus ist vor ein paar...

  1. heini1973

    heini1973

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister Elektrotechnik
    Ort:
    Lübeck
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich bin dabei ein altes Wohnhaus (Baujahr 1950) neu auszubauen. Zum Haus: Das Haus ist vor ein paar Jahren vom Vorbesitzer rundherum mit einem Isolierklinker versehen worden. Ich habe dieses Jahr neue Fenster einbauen lassen und das Dach neu isolieren lassen. Ich habe angefangen den Innenausbau mit Rigips durchzuführen. Bin aber erst teilweise fertig. Nun komme ich aus zeitlichen Gründen leider erst einmal nicht weiter. Mein Problem dabei ist, dass dort noch keine Heizung ist. Ich habe jetzt mal ein Thermometer und Hygrometer in das Gebäude gehängt und heute morgen abgelesen: bei 10 Grad habe ich eine Luftfeuchtigkeit von 75 Prozent. Das erschien mir erst zu Hoch. Im Internet habe ich jetzt aber gelesen, dass je kälter die Luft ist, desto höher ist die relative Luftfeuchtigkeit, da die Luft weniger Feuchtigkeit speichern kann. Wir sind allerdings gerade am Anfang des Winters und es wird noch kälter, dass heisst, dass die Luftfeuchtigkeit im Innenraum steigt.

    Kann da was passieren oder muss ich Massnahmen ergreifen, damit ich z.B. später keinen Schimmelbefall habe?

    Vielen Dank...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    widerspruch erkannt?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Luftfeuchtigkeit
     
  4. heini1973

    heini1973

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister Elektrotechnik
    Ort:
    Lübeck
    Hallo,

    ehrlich gesagt... nicht.

    In Wikipedia habe ich folgendes gelesen:

    Das ist doch das, was ich gesagt habe, oder? Und was bedeutet das für mich?

    :confused:
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Zum Thema Schimmel und GK - Schimmelsporen sind überall.

    Warm und Feucht, ideale bedingungen um eine super Kultur aufzubauen.

    Im Bild ein Neubau, hier wurde lustig geheizt, aber nicht gelüftet. Kondensat hat sich auf den Fensterinnenseiten gebildet, ein sicheres Zeichen für zu hohe Feuchtigkeit.
    Das zusätzliche aufheizen , mangelhafte Lüftung - Ergebnis !

    Peeder
     
  6. heini1973

    heini1973

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister Elektrotechnik
    Ort:
    Lübeck
    Heizen tu ich ja nicht, da ich ja noch keine Heizung im Bau habe... Lüften tu ich aber regelmäßig - reicht das, um den Winter schadlos zu überstehen?
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nun, deinen Gipskarton macht es nix, je kälter um so besser. In der Praxis kommt es häufig vor, das die GK Wände stehen, das Wasser auf den Rohboden zu Schlinderbahnen werden,der Fensterbauer kommt nicht in die Pötte, also gut gelüftet :biggthumpup:
    und wir in Zwangspause gehen, weil für die Verarbeitung der GK Platten zu Kalt ist.

    Es ist noch nie was passiert, und es kann nix passieren. Wenn die Wände dann mal wieder " aufgetaut " sind , können wir weiter machen. Das ist dann für eine Schimmelbildung die gefährlichere Phase, und dahilft oft nur lüften, lüften und nochmals lüften.

    Peeder
     
  8. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn du das so beibehältst kann eigentlich nichts passieren, wir haben auch nicht nur beheitzte Baustellen und können den Winter über auch nicht zu Hause bleiben. Welche Arbeiten willst du denn überhaupt durchführen?
     
  9. heini1973

    heini1973

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister Elektrotechnik
    Ort:
    Lübeck
    Danke dir... :28: werde ich so machen...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. heini1973

    heini1973

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister Elektrotechnik
    Ort:
    Lübeck
    Ich bin gerade dabei, den Innenausbau mit Rigips zu machen (Trennwände und abgehängte Decke im EG). Danach muss noch gefliest und tapeziert werden usw...

    Nun hat meine Tochte aber gerade die Windpocken. Wenn die durch ist ist sicherlich mein Sohn dran. Wenn ich Pech habe - ich auch noch. Zu Jahresbeginn habe ich erst einmal beruflich wieder mehr zu tun, so dass der Bau nun erst einmal ruhen muss...
     
  12. Gast943916

    Gast943916 Gast

    keine Bedenken bei diesen Arbeiten ohne zu heizen.
    Aber bei Windpocken, im Bett, sollte schon etwas geheitzt werden.... viel Spass damit:mega_lol:
     
Thema:

unbeheizter Innenausbau

Die Seite wird geladen...

unbeheizter Innenausbau - Ähnliche Themen

  1. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...
  2. Trockenbau Trennwand im Keller (unbeheizt)

    Trockenbau Trennwand im Keller (unbeheizt): Servus zusammen, ich möchte in meinen Keller ein Trennwand einziehen. Daten zum Keller: - BJ. 1959 - unbeheizt - Außenwände abgedichtet...
  3. Innenausbau trotz offener Nutzungsänderung?

    Innenausbau trotz offener Nutzungsänderung?: Hallo, ich habe für ein Gewerbeobjekt (Rohbau) eine Nutzungsänderung geplant. Kann während des Nutzungsänderung Antrags (nach Auskunft kann dies...
  4. Innenausbau Fermacell oder Rigips??

    Innenausbau Fermacell oder Rigips??: Hallo, wir haben in den letzten Tagen ein Gartenhaus aufgebaut und ich zerbreche mir momentan den Kopf, ob wir jetzt Rigips oder wirklich...
  5. Albau Innenausbau, Dämmung, Dampfsperre etc.

    Albau Innenausbau, Dämmung, Dampfsperre etc.: Hallo Gemeinde, Wir möchten ein Nebengebäude als Wohnraum ausbauen. Der Bauantrag wird soweit bereits begutachtet auch erteilt werden somit...