und wieder wird alles teurer...

Diskutiere und wieder wird alles teurer... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; jetzt hat mich gerade die nette dame der stadt angerufen und mir mitgeteilt, was an unserem entwässerungsantrag alles "modifiziert" wurde.......

  1. coco77

    coco77

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    Recklinghausen
    jetzt hat mich gerade die nette dame der stadt angerufen und mir mitgeteilt, was an unserem entwässerungsantrag alles "modifiziert" wurde....

    wir müssen nun einen revisonsschacht in 5,50m!!! tief erstellen... der dann mit einer fließgeschwindigkeit von 3% in die kanalisation auf 6,15m tiefe trifft...
    außerdem sollen die rohre alle in magerbeton gelegt werden.. zur absicherung, da bei dieser falltiefe ja enorme kräfte wirken....
    ausgegangen sind wir vorher von 3,50 beim revisonsschacht...
    nachdem wir mehrer angebote eingeholt hatten (wir dachten, dass das der letzte wunsch der stadt war) haben wir schon bei einem tiefbauer unterschrieben.. jetzt kanns ja noch mal deutlich teurer werden, da ja mehr erdarbeiten anfallen werden... oh man... wir dachten 12.000€ für einen abwasserkanal wären schon viel......(dazu kommt noch einen provisorische überfahrt von 2000€, da vor unserem grundstück ein straßenseitengraben lang läuft bis die stadt in ein paar jahren den straßenendausbau macht und das ganze dann eh verrohrt und komplett zugemacht wird).. aber nun rechne ich schon mal mit 3000€ mehr.. wegen der zusätzlichen erdarbeiten... ich bin mal gspannt bei welcher summe wir im endeffekt ankommen.. streifenfundamente etwas tiefer...kostet auch noch mal ein bisschen mehr...
     
  2. #2 ThomasMD, 20.03.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Neue Maßeinheit?
     
  3. #3 ralph12345, 20.03.2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Physiklehrerin scheidet aus, Deutschlehrerin ebenso...
    Mehrkosten beim Bau sind normal. In diesem Fall wohl ärgerlich, aber nicht zu vermeiden. Was soll das Bauamt machen, wenn die Rohre in der Strasse nunmal so tief liegen?
     
  4. coco77

    coco77

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    Recklinghausen
    ok, ich sollte es deutlicher formulieren.
    bei einem gefälle von 3% bekommt die stadt dann ihre geforderte fließgeschwindigkeit von 2m/s.
    damit der winkel passt muss der revisonsschacht auf 5,50m statt 3,50 verlegt werden... der fehler lag nicht bei uns sondern beim planer.. die damen hatten sich bei der eingabe am pc mit 30promille und 30% vertan...
    das führte zu falschen werten.... und als sie es korrigierten war der der schacht mal ganze 2m tiefer... was natürlich zu deutlich mehr kosten führt.. da mehr erdarbeiten...
     
Thema: und wieder wird alles teurer...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Erdarbeiten im Endeffekt teurer?