Undichte Dampfbremse/Luftfeuchte zu hoch?

Diskutiere Undichte Dampfbremse/Luftfeuchte zu hoch? im Dach Forum im Bereich Neubau; Unsere Dampfbremse scheint undicht zu sein (Siehe einige Beiträge weiter unten, Stichwort: Blasebalgeffekt). An unserer Lüftungsanlage hat die...

  1. Gast

    Gast Gast

    Unsere Dampfbremse scheint undicht zu sein (Siehe einige Beiträge weiter unten, Stichwort: Blasebalgeffekt). An unserer Lüftungsanlage hat die austretende Luft eine Feuchte von ca. 35%. Mißt man jedoch die Luftfeuchte zum Beispiel an der Stelle unter den Fensterbrettern so kommt man nach einer durchregneten Nacht wie heute auf 75% Luftfeuchte.

    Ist das normal wegen der niedrigeren Temperaturen vor den Fenstern? Oder anders gefragt, ist das Problem mit der undichten Dampfbremse immer nur derart, daß feuchte Luft, die von innen nach außen tritt gefährlich ist --- oder aber ist es völlig egal von woher die Luft kommt.

    Denn durch unsere Lüftungsanlage ist davon auszugehen, daß besonders in der kalten (und damit gefährlichen) Jahreszeit die Innenluft immer trockener sein wird als die Außenluft. Wie sieht es da also mit der feuchten Außenluft aus, die über die schadhafte Dampfsperre nach innen gezogen wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Feuchteeintrag

    Woher die Außenluft kommt ist erst mal gleich. Wenn die Außenluft erwärmt wird, sinkt die relative Feuchte. Aber nach dem die Außenluft drinnen ist wird sie zur Innenluft und die wird mit Feuchtigkeit beladen (Atmung, Kochen usw.). Messen Sie doch mal die relative Feuchte und Temperatur an einigen Abluftöffnungen. Und dann Temperatur und Feuchte an Ihrer Fensterstelle. Möglicherweise wundern Sie sich dann nicht mehr.
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Hab ich ja gemacht...

    Luftauslaß 35% bei 21°
    Fensterbank 75% bei 17,8°

    ist das Ok so??????
     
  5. MAB

    MAB Gast

    ?

    Da paßt was nicht. Aber ich fürchte, hier sind die Grenzen eines Forums gesetzt.
     
  6. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    wo

    Ich weiß nicht, ob wir uns ganz verstehen. Ich meine 3 Orte:
    1. wo die Luft aus der Anlage ins Zimmer geht
    2. wo die Luft aus dem Zimmer in die Anlage geht
    3. Fensterbank
     
Thema:

Undichte Dampfbremse/Luftfeuchte zu hoch?

Die Seite wird geladen...

Undichte Dampfbremse/Luftfeuchte zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss der Dampfbremse an den Rolladenkasten

    Anschluss der Dampfbremse an den Rolladenkasten: Hallo liebe Bauexperten, wir haben neue Fenster mit auf dem Fenster aufgesetzte Rolladenkästen bekommen. Nun ist im Dachgeschoss die Dampfbremse...
  2. Dampfbremse auf Geschossdecke

    Dampfbremse auf Geschossdecke: Guten Abend zusammen, Wir haben vor das wir nächste Woche die Oberstegeschoss(Beton) in unserem Haus Bj.1974 mit 14cm Styrodurplatten Dämmen...
  3. WU Betonkeller - Undichtigkeit bei Fugenband Sohle/Aussenwand

    WU Betonkeller - Undichtigkeit bei Fugenband Sohle/Aussenwand: Hallo Zusammen, wir haben leider ein Problem mit unserem angeblichen "WU-Betonkeller", der leider doch nicht so undurchlässig ist. Problem:...
  4. Kabeldurchführung zu Keller undicht, bitte um Hilfe

    Kabeldurchführung zu Keller undicht, bitte um Hilfe: hallo. Ich hab mir einen tropfschlauch für meine Pflanzen gekauft. Am nächsten Tag als ich in den Keller ging stand der Boden unter Wasser. Das...
  5. Fußboden im Dachgeschoss Altbau neu - worauf muss ich achten? Dampfbremse Iso Trittschall Statik...

    Fußboden im Dachgeschoss Altbau neu - worauf muss ich achten? Dampfbremse Iso Trittschall Statik...: kann gelöscht werden. Danke.