Undichte Terrassentür an Wetterseite im Neubau

Diskutiere Undichte Terrassentür an Wetterseite im Neubau im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle Bauexperten, wir bauen gerade unser Traum vom Haus. Die Kunststofffenter sind alle eingebaut mit Verankerung im Mauerwerk und...

  1. dantho

    dantho

    Dabei seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Saarland
    Hallo an alle Bauexperten,
    wir bauen gerade unser Traum vom Haus.
    Die Kunststofffenter sind alle eingebaut mit Verankerung im Mauerwerk und Montageschaum.
    Letzte Woche hat es bei uns sehr stark und stürmisch geregnet, danach hat sich das Regenwasser unter der Terrassentür im EG etwas durchgedrückt, uns ist auch aufgefallen, dass die Holzklötze noch drunter liegen.
    Wir waren total erschrocken, da wir dachten der Bau wäre jetzt trocken:wow
    Unser Verputzer meinte, dass Problem wäre behoben wenn aussen die Fenterbänke dran kämen und isoliert wäre.
    Im Dachgeschoss wird gerade alles verputzt, dann käme das Erdgeschoss dran. Muss die Terrassentür nochmal ausgebaut werden???
    Bitte um eure Hilfe!
    MfG
    Dantho
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Fenster und Türen nur mit Schaum einzusetzen ist nicht Stand der Technik. Es gehört zusätzlich noch eine Abklebung von innen als Winddichtigkeit dazu und von aussen muß auch eine Abdichtung erfolgen.
    Bei der Terassentür müss unbedingt der komplette untere Bereich mit einer Dichten Folie angeschlossen werden, ansonsten saugt sich das Spritzwasser dorch den Schaum und es kommt zum Bauschaden.
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wenn jetzt aber noch ein WDVS aufgebracht wird, wird das Fenster mit entsprechenden Profilen eingebunden und somit abgedichtet.
     
  5. dantho

    dantho

    Dabei seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Saarland
    Vielen Dank für die schnelle Antwort,
    werde gleich weitere Maßnahmen einleiten.
     
  6. dantho

    dantho

    Dabei seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Saarland
    Hallo, leider ist nach dem Sturm der letzten beiden Tage jetzt die ganze Wetterseite betroffen, d.h. 2 bodentiefe Fenster oben, 2 bodentiefe Fenster unten plus Wintergartenseite. Die ganze noch nicht verputzte Hauswand aussen ist tiefdunkel, also richtig nass. Als wir gestern dort waren wurde uns ganz schön mulmig.
    Der Verputzer kommt erst am Montag wieder, will dann die Fenster vor dem verputzen an den Seiten abdichten...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    3 fragen - wer hat es geplant? was wurde geplant? wer hat es überwacht?
     
  9. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Wetterseite, da muss sehr sorgfältig gearbeitet werde damit es nicht zu Problemen wegen eindrigenden Regenwasser kommt. Nimm dir zur Abnahme einen guten SV .
     
Thema:

Undichte Terrassentür an Wetterseite im Neubau

Die Seite wird geladen...

Undichte Terrassentür an Wetterseite im Neubau - Ähnliche Themen

  1. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  2. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  3. Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische

    Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische: Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe viele interessante Dinge gelernt. Nun habe ich mich aber doch selbst registriert, da ich...
  4. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  5. EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...

    EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...: Hallo! Wir planen für kommendes Jahr ein Haus zu bauen. 155m² Wohnfläche, Keller und Doppelgarage. Es soll zwar vom Stand der Technik nach KFW 55...