Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung

Diskutiere Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, leider haben wir seitlich an den Fenstern über dem Fensterbrett sehr deutliche Zuglufterscheinungen sowie Risse im Innenputz an diesen...

  1. #1 roller12345, 01.10.2018
    roller12345

    roller12345

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider haben wir seitlich an den Fenstern über dem Fensterbrett sehr deutliche Zuglufterscheinungen sowie Risse im Innenputz an diesen Bereichen in unserem 2014 fertiggestellten Haus. Das Problem tritt an allen Fenstern auf allen 4 Himmelsrichtungen auf. Die Fenster werden wegen vorhandener Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung eigentlich kaum bewegt.

    Gleich Vorweg, es gibt keinen Generalauftragnehmer, wir haben mit Einzelvergabe beauftragt mit einem Planer, der den Namen nicht wert ist und welcher auch nicht greifbar ist.
    Da wir bautechnische Laien sind, haben wir den Bau von einem Bauingenieur, "Geprüfter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden" begleiten lassen. Dieser hat alle Bauabschnitte mangelfrei abgenommen und kann aber keine Ursache für unser Problem erkennen.

    Der Blower Door-Test vor dem Einzug war bei allen eingeputzen Fenstern in Ordnung. Das Fenster im Gästebad war zu diesem Zeitpunkt nicht eingeputzt, weil dort noch bis ran gefließt werden sollte. Dort gab es Zugluft im Bereich des Übergangs von den seitlichen Kompri-Dichtbändern auf die geklebten Klebedichtbändern (orangener Pfeil).
    Fenster1.JPG Fenster2.JPG

    Mittlerweile ist bei allen Fenstern auf der Innenseite der Putz gerissen und es zieht bei Wind deutlich und unangenehm rein.

    DSC00244.JPG DSC05348.JPG DSC05350.JPG DSC05351.JPG

    Es gibt aktuell folgende Aussagen der Gewerke:
    1. Fensterbauer: die Fenster wurden ordnungsgemäß nach RAL-Richtlinie eingebaut. Der Rohbauer hat die Ziegel (Wienerberger Poroton T10) im Fensterbereich geschnitten und keine Endziegel verwendet. Deshalb bekämmen seine Mitarbeiter die Fenster nicht ordentlich fest. Anm.: die Fenster finde ich fest, der Putz ist nur unmittelbar über dem Fensterbrett gerissen. Laibung 1.JPG Laibung 2.JPG Laibung 4.JPG
    2. Blower-Door Test: Bei dem orangenen Pfeil müsste eine dauerelastische Fugenmasse eingebaut werden, um Zugluft zu verhindern.
    3. Der Putzer hat keine Erklörung, allerdings geht der Putz auch im Übergangsbereich zur Decke ab, weil keine Trennfugen ausgeführt wurden.

    Aktuell hat der Fensterbauer hat angeboten, den Innenputz am Fenster durch eine Silikon- oder Acrylfuge zu ersetzen.

    Ich bin ratlos, ob das die Lösung ist, oder nur für das nächste Jahr funktioniert, bis wir aus der Gewährleistung raus sind. Ich hätte gern eine dauerhafte Lösung.

    Was ist hier schief gelaufen und wie würde eine dauerhaft funktionierende Lösung aussehen?
     
  2. #2 Lexmaul, 01.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Es fehlt das umlaufende Dichtband, was man nur unten sieht (rosa).

    BDT ist im unverputzten Zustand sinnlos, wenn es der einzige war.

    Die Risse sind dann nur optischer Natur und nur eine Verputzung mit Anputzleisten bringt da eine Lösung. Acryl reißt wieder, Silikon hat da nix zu suchen.
     
    SIL gefällt das.
  3. #3 SIL, 01.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2018
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie das Lexmäulchen sagt es fehlt die umlaufende luftdichte Folie, desweiteren hat der Rohbauer keinen Glattstrich gemacht-Fehler Rohbauer, die Begründung des Fensterbauers hinsichtlich Befestigung ist nicht fruchtend-hätte er eben Mehrkosten anmelden müssen und längere Rahmenschrauben benutzt, Fehler vom Putzer keine APU Leiste verwendet - ich hoffe wenigstens aussen.Das heisst für Sie alle Laibungen öffnen FB raus, winddichte Ebene herstellen und dann APU und verputzen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 01.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Wenn der Rahmen überhaupt verschraubt ist, das hatte ich zuletzt häufiger, dass nur noch geschäumt wurde. Das Kopriband könne aber sogar so ein 3 in 1 Band sein, dann wäre das nicht falsch ohne das rosa Tape. Der dusselige Rohbauer hat doch schon die Steilen beigeputzt, warum war der denn nur so faul und hat nicht gleich die ganze Leibung gemacht? Wie die beiden schon geschrieben haben, Putz runter, rosa Tape dran und Putz neu dran.

    Wenn Du sagst, dass da Wind durchkommt dann bitte mal Bilder von draußen, wahrscheinlich fehlt dann nämlich die Winddichtung Außen.

    haftbar sind hier:
    1. Fensterbauer, weil falsch abgedichtet und Vorleistung nicht geprüft
    2. Putzer (Innen und Außen), weil keine Anputzleiste oder Trennband verwendet (Innen), sowie auch nicht Vorleistung geprüft (hätte auch sehen müssen, dass das Dichtung fehlt).

    Da Ihr mit Einzelvergaben gearbeitet habt, muss das alles Euer Bauleiter/Architekt (gemeinschaftliche Haftung) erledigen.
     
  5. #5 SIL, 01.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2018
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Luftdicht ist immer innen, Fabian-->Blower Door veranlasse ich häufig ohne Außenputz, der bringt Erfahrungsgemäß nicht so viel und sollte eigentlich unrelvant sein.
    Wo baust du denne... :lock
     
  6. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    243
    Beruf:
    Gast
    Au man...
    Innen ist Luftdicht außen ist winddicht, man sollte schon die Begriffe nicht verwechseln.
    Zum Fensterbauer: Soso, nach RAL-Richtlinien. Bestimmt nicht. Glattstrich wurde erwähnt. Kompriband, wenn 3 in 1 wie erwähnt, dann brauch da kein Band hin.wenn nicht, dann gehört da kein Kompriband hin!! Also müssen wir erst mal wissen, wie denn diese Ebene aussieht.
    Fest: bei diesem Bröselstein kannste ne Gewindestange reinschrauben und das hält nicht. Die Befestigung hat durch eine für diese Einsatzzwecke zugelassene Befestigung zu erfolgen. Das wird auch nicht besser, wenn man eine längere Schraube nimmt, Herrgottsakra. Da gibt es sowas, das nennt sich ABZ, auch wenn da manche auf Kriegsfuß mit stehen. Aber, diese Dinger sind halt schweineteuer, das ist der Nachteil
    2. Varianten: a) obige Befestigung, ich tippe auf den herkömmlichen Rahmendübel, den Rest macht dann Mousse au PU, forget it. b) (weniger wahrscheinlich) das Fensterprofil ist "zu weich" Stichwort RAL A/B heute EN...

    Ergebnis: Fenster raus und normenkonform einbauen, ohne wenn und aber.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aha, Ich sag nur FFS und FSSZ Exempel.

    Die fischer Fensterrahmenschraube ist die Spezialschraube (bis 302 mm Länge) für die wirtschaftliche Montage von Fensterrahmen ohne Dübel. Die Ausführungen mit Flachkopf oder Zylinderkopf sind für alle gängigen Werkstoffe der Fensterrahmen geeignet. Das ift Rosenheim bestätigt eine besondere Eignung zur Befestigung von Kunststofffenstern im Ziegelmauerwerk. Die Schraube wird nach dem Bohren direkt in Voll- und Lochbaustoffe eingedreht. Das Hoch-Tief-Gewinde an der Schraubenspitze sowie die Fräsrippen reduzieren das Eindrehmoment und ermöglichen eine kräfteschonende Montage. Das durchgehende Spezialgewinde verhindert das Heranziehen des Fensterrahmens gegen den Untergrund. Damit wird dieser zug- und spannungsfrei im Baustoff befestigt.

    Zum Thema Dichtungsebenen sag ich auch nix mehr, da gibt es sicher zig zugelassene Varianten.
     
  8. #8 Fabian Weber, 01.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Also über Begrifflichkeiten will ich nicht palavern, bei mir ist die Winddichtung Außen (=Schlagregendichtung) und die Dampfbremse innen. Aber egal, denn beim TE meine ich Außen und das fehlt bestimmt, wenn es so reinpfeift.

    Wenn nicht gedübelt ist, dann wäre das natürlich gepfuscht, das habe ich jetzt leider schon ein paar Mal gesehen, dem Immobilienboom sei Dank.
     
  9. Haijo

    Haijo

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    anhand der Bilder und der Rissbildung ist davon auszugehen, das die Fenster nicht richtig befestigt sind und sich deshalb am Mauerwerk bewegen.

    Um die Verarbeitung zu kontrollieren, müssten die Anschlussfugen ( sind eh gerissen ) an 1 Fenster geöffnet werden und die Ausbildung der Abdichtung und der Rahmenbefestigung von Innen freizulegen. Am besten durch einen SV ( z.B. Handwerkskammer Obermeister Fensterbau ) und per Videonachvollziehbar dokumentiert werden.

    Und dann entsprechend sofort vor Ende der Gewährleistung eine Gewährleistungsverlängerung auf bis zu 30 Jahre bei dem entsprechenden Handwerker anmelden. Eventuelle Sicherheitsleistungen weiterhin einbehalten.

    Wie es aussehen sollte kann unter
    wz-befestigungssysteme.de/uploads/media/soudal_window_system.pdf
    nachgeschaut werden.....
     
  10. #10 1958kos, 03.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    257
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Gewährleistungstungverlängerung um 30 Jahre. Von was träumst du sonst noch?:e_smiley_brille02::e_smiley_brille02::e_smiley_brille02:
     
  11. #11 Lexmaul, 03.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich kenne 20 Jahre bzgl. Schäden durch verdeckte Mängel, aber sicher keine klassische Gewährleistung.
     
  12. #12 roller12345, 03.10.2018
    roller12345

    roller12345

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure zahlreichen Antworten. Folgende Informationen kann ich noch beisteuern:
    -es wurden innen und außen vom Putzer Anputzleisten verwendet
    -"bei den verwendeten Compribändern handelt es sich um Bänder, die die Wind-, Schlagregen- und Diffusionsdichtigkeit"

    Die Aussagen gehen schon in die Richtung, dass die Fenster nicht fest eingebaut sind. Jedes Fenster (Höhe 1,5 m) ist seitlich mit 3 Schrauben besfestigt. Es ist mir mit Handkräften nicht gelungen, das Fenster soweit zu bewegen, dass die Fuge wieder geschlossen wäre.
     
  13. #13 Lexmaul, 03.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dann soll er mal erklären, wieso das so reißt.

    Man kann da was erkennen, aber normal hast Du mit den APL ja eine Schattenfuge.
     
  14. Haijo

    Haijo

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bezügl. Gewährleistungsverlängerung:

    Sind Mängel an Bauteilen einer Werkleistung aufgetreten, kann frei verhandelt werden zwischen den Parteien, wie lange eine erweiterte Gewährleistung auf die noch nicht sichtbaren Mängel an weiteren Bauteilen aus dem Werkvertrag ausgedehnt wird. Diese kann auf max. 30 Jahre festgelegt werden.

    Anputzleisten:
    Im Innenbereich nicht erkennbar eingebaut. Ich kann dort lediglich sehen, das die Rahmenkante nicht eingeputzt ist und weil eine Verbindung zum Fensterrahmen besteht, der Putz seitlich abgebrochen ist.
    Anhand deiner Bilder ist sogar eine Rahmenverlängerung auf Bild 3 eingebaut worden.
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Machst du nicht mit Kos wa :mega_lol::mega_lol:
     
  16. #16 simon84, 04.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    1.454
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und die Gegenseite lässt sich auf 30 Jahre ein? Wohl eher auf noch mal 1 Jahr zusätzlich maximal ;)
     
  17. #17 Fabian Weber, 04.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Da ja auch schon unten das Silikon abreißt (was macht das da überhaupt?), gehe ich auch von einem zu wackeligen Einbau der Fenster aus. Wenn man genau schaut sieht ma sogar die APU-Leiste. Kannst Du die mal freikratzen, ist ja sowieso schon gerissen der Putz?
     
  18. #18 Fabian Weber, 04.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    ja nur leider auf der falschen Seite des Rahmens.
     
  19. #19 Andybaut, 04.10.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sowohl der Fensterbauer, als auch der Gipser haben wohl einen Fehler gemacht.
    Das Fenster ist vermutlich nicht fest genug. Also Fehler des Fensterbauers.
    Und der Gipser hat sein Vorgewerk nicht bemängelt. Also Fehler des Gipsers.

    So erscheint es mir zumindest.
    Aber so richtig kann man das erst sehen, wenn man das alles mal wieder aufmacht.
    Also Gips runterkratzen und Fenster freilegen.

    Dazu würde ich einfach mal beide Handwerker einladen und sich bitten anzuschauen, was nun der
    Hauptgrund des Problems ist.

    und das hat ihn dann veranlasst was zu tun?
    Auch für ihn gilt: Vorgewerk prüfen.
    Wenn was nicht passt, dann Bedenken anmelden oder halt nicht ausführen.
     
    simon84 gefällt das.
  20. #20 roller12345, 04.10.2018
    roller12345

    roller12345

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein Foto der Tür von außen.

    Es wurden sowohl innen als auch außen diese Anputzleisten verwendet. Nur sind diese fast nicht sichtbar weil dort tlw. Putz (dünn) und Farbe drauf sind.
     

    Anhänge:

Thema: Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. haarrisse am der fensterleibung

    ,
  4. fensterlaibung verputzen vor fenstereinbau,
  5. fensterleibung verputzen? ral,
  6. Zuglufterscheinungen an Fenster,
  7. fensterlaibung verputzen innen bis auf den Rahmen risse?,
  8. ift rosenheim außenputz fensterleibung,
  9. zuglufterscheinungen an fenstern,
  10. news
Die Seite wird geladen...

Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung - Ähnliche Themen

  1. Boden Tiefgarage undicht ?

    Boden Tiefgarage undicht ?: Hallo an Alle, Ich bin neu hier und hätte eine Frage. In unserer Tiefgarage haben wir eigentlich durchgängig seit Einzug (September 2018) einen...
  2. Kehlsparren undicht / dämmen

    Kehlsparren undicht / dämmen: Hallo zus., folgende Frage: Kehlsparren dämmen. Mir bewusst, dass es zu diesem Thema zig Einträge gibt aber nicht jeder Dachausbau ist gleich :)...
  3. Dusche undicht

    Dusche undicht: Hallo kurze Frage. Im OG haben wir eine Dusche aus den 80ern. Im UG da drunter ist das weiteres Bad. Die Zwischendecke ist aus holz. Also...
  4. Garage undicht

    Garage undicht: Guten Tag zusammen, Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, vielleicht kann mir jmd helfen. Im Haus meines Onkels ist die Garage undicht. Wenn es...
  5. Fenster undicht konstruiert (?)

    Fenster undicht konstruiert (?): Ein freundliches Hallo an Alle, bei unserem Neubau von 2004 sind bis heute 8 Stulpflügel-Fenster am oberen und unteren Ende der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden