Unebener Rohfussboden

Diskutiere Unebener Rohfussboden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Tag zusammen, in einem anderen Thread habe ich bereits berichtet, dass wir gerade ein altes Haus renovieren. Bei dieser Gelegenheit hat...

  1. niknik

    niknik Gast

    Guten Tag zusammen,

    in einem anderen Thread habe ich bereits berichtet, dass wir gerade ein altes Haus renovieren. Bei dieser Gelegenheit hat es eine neue Kellerdecke aus Betonträgern mit eingelegten Formsteinen und Überbeton gegeben. Jetzt machen wir uns Gedanken über den Fußbodenaufbau und anlässlich des Anzeichnen des Meterrisses stellt sich leider heraus, dass der Rohfussboden etwas "hügelig" (langezogene Wellen) geraten ist. Hügelig heisst, es gibt Höhendifferenzen von ca. 3,5 cm.

    Ursprünglich wollte ich eine Dichtungsbahn einlegen, darauf die Installation verlegen, Styrodur drauf, dann Fußbodenheizung und einen Zementestrich drüber. Jetzt kommen mir Zweifel, ob das so geht, d.h. ob die Styrodurplatten sich der Hügellandschaft anpassen, wenn der Estrich eingebaut wird und ob es nicht Probleme mit der Fußbodenheizung gibt.

    Über eine Ausgleichsmasse habe ich bereits nachgedacht, aber 3 cm über 75 qm ist nicht gerade billig und außerdem auch nicht besonders wärmedämmend (Keller ist kalt und feucht).

    Hat jemand einen Rat, was ich tun kann?

    niknik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. niknik

    niknik Gast

    Unebener Rohfussboden Teil 2

    Bin im Internet auf eine interessante Lösung gestoßen: Knauf-Schubo, ein Schaumzement, den man auf den Rohfussboben aufbringt und der die Installationsleitungen umschließt. Hat jemand Erfahrungen damit?

    Es erhebt sich natürlich jetzt die Frage, wie ein korrekter Fussbodenaufbau mit Knauf Schubo aussehen könnte. Meine Vorstellung:

    1. Kalter feuchter Keller
    2. Bimsbetonsteindecke 20 cm + 5 cm Überbeton
    3. Dampssperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit
    4. Knauf-Schubo (Ausgleich Unebenheiten + inkl. Installation) ca. 5 cm
    5. Styrodur ca. 8 cm
    6. Dampfsperre
    7. Fußbodenheizung
    8. Zementestrich ca. 5 cm
    9. Fließen oder Holzboden ca. 2 cm

    Unklar ist mir, ob es unter Wärmedämmungs- und Bauphysikalischen Gesichtspunkten besser ist, die Dampfsperre (Nr. 3) auf den Rohfussboden zu legen, oder besser auf das Knauf-Schubo oder vielleicht noch was ganz anderes?

    Bitte um Komentare.

    Danke niknik
     
  4. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Wenn es nur um den Ausgleich der Höhendifferenzen geht, nimm Staubex von Perlite!
    Dampfsperre, Ausgleich mir Staubex, Dämmung, FB-Heizung, Estrich mit min. 4,5cm Überdeckung der FB-Heiz., Belag (2cm Holzdielen halte ich für ungünstig).
     
Thema:

Unebener Rohfussboden

Die Seite wird geladen...

Unebener Rohfussboden - Ähnliche Themen

  1. Terrassenplatten uneben

    Terrassenplatten uneben: Hallo zusammen. Bei uns ist endlich unser Häuschen fertig geworden und wir eingezogen. Damit wir dieses Jahr wenigsten die Terrasse noch nutzen...
  2. Oberkante Rohfußboden zu niedrig

    Oberkante Rohfußboden zu niedrig: Hallo liebe Forengemeinde, Ich weiß nicht ob das Thema hierher gehört, wenn falsch bitte ein Moderator verschieben. Wir bauen im Moment unser...
  3. Informationspflicht unebener Außenputz

    Informationspflicht unebener Außenputz: Hallo zusammen, wir haben unser Haus neu verputzen lassen. Bei entsprechender Sonneneinstrahlung sind nun ziemliche Wellen sichtbar. Im Forum habe...
  4. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  5. Fertigparkett Unebenheit

    Fertigparkett Unebenheit: Hallo, bei meinem vor 3 Jahren von einer Fachfirma verlegten Fertigparkett der verklebt wurde haben sich einige Stellen angehoben, anbei habe...