Unglückliche FI-Aufteilung im Schaltkasten

Diskutiere Unglückliche FI-Aufteilung im Schaltkasten im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Die Elektriker mußten früher eine Schalttafel für ca 10.000 € anschaffen und das Eigentum nachweisen. Immer mehr FI-Schalter und jetzt...

  1. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Ich finde diese Antwort leider super unkonstruktiv. Es geht mir überhaupt nicht um den Brandschutz, sondern um die Tatsache, dass aufgrund von kleinen Störungen gleich das halbe Haus stromlos ist und die Frage, wie man das heutzutage "sinnvollerweise" machen würde. Bitte daher nicht so ausschweifend am Thema vorbeischweben, danke. ;-)
     
  2. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Der SLS hat 50, ist ebenfalls von Hager SLS E50.
     
  3. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Das haben wir bereits gemacht. Wenn wir das Bügeleisen in anderen Räumen verwenden, dann passiert nichts. Zumindest nicht beim kurzen Test. Das Problem ist auch nicht reproduzierbar, dh. auch im HWR passiert es nicht grundsätzlich beim Einschalten des Bügeleisens, sondern sporadisch, aber meistens, trotzdem währenddessen gebügelt wird.

    Ich rechne daher, dass es eine Kombination aus zwei Verbrauchern sein könnte, die, wenn unglücklich gleichzeitig aktiv, dazu führen, dass der FI ausgelöst wird. Fühlt sich aber nach der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen an. :-(
     
  4. #24 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.269
    Zustimmungen:
    2.626
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie gesagt bei mir kenne ich das Problem wenn der kompressor am CEE Anschluss anspringt und Gleichzeitig auf einer der 3 Phasen eine andere ausreichende Last (Bohrmaschine, flex etc) ist.

    daher habe ich erstmal nach dem „Starkstrom“ Anschluss gefragt, bzw nach Geräten die mehrphasig eingebunden sind.

    bei mir fliegt auch immer der FI und nie ein LS

    bei mir liegt es vermutlich aber am kompressor selbst, der ist wirklich schon sehr alt und die Anschaltung umbauen traue ich mich selber nicht. Der verbaute e-Motor läuft ohne Kondensator an.

    PS. So ein Problem zu suchen kann wirklich komplex sein, einfach geht das meiner meinung nach nur im ausschlussverfahren

    ansonsten müsste man warscheinlich sowas ähnliches wie hier fahren :)

     
    Domski und bechte gefällt das.
  5. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Völlig legitim. Denke auch wir müssen es noch ein wenig im Auge behalten, aber alle Starkstromabnehmer kann ich ausschließen, weil wir den CEE nie nutzen, die Sauna noch nicht installiert ist und die beiden Anschlüsse für den E-Herd im KG und den E-Herd im EG über die FI A und KG laufen.

    Aber es muss ja auch kein 400V Verbraucher sein. :-) Ich finde aktuell den Test mit einem externen empfindlichen FI sehr cool. Gibt es da einen Vorschlag? Sowas hier z.B. oder ist das nicht das richtige?
    https://www.reichelt.de/personenschutz-zwischenstecker-ip-44-16-a-250-v-weiss-el-ps-ska-p69709.html
     
  6. #26 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.269
    Zustimmungen:
    2.626
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja genau so ein Ding hatte ich gemeint.

    Gibt es denn eine CEE Buchse oder wie muss ich mir das vorstellen.

    Ist ausgeschlossen dass es dort Feuchtigkeit oder Probleme bei der Kabel Isolierung usw gibt
     
  7. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Ja kann ausgeschlossen werden. Unsere Buchse ist extra deswegen innen im HWR, direkt unter dem Schaltkasten. Und wie gesagt die hängen an anderen FIs.
     
  8. #28 petra345, 27.09.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn sich nichts änderte, als man das Bügeleisen an einem anderen FI betrieb, ist es das Bügeleisen vermutlich nicht.

    Jetzt kann man die Leitung zum HWR auf einen anderen FI umklemmen. Wenn man vorher den SLS ausschaltet geht das heute im spannungslosen Zustand.

    Wenn es jetzt keinen Ausfall gibt ist der FI fehlerhaft.
    Gibt es ebenfalls einen Ausfall muß man im HWR suchen.

    So einfach ist das und geht zunächst ohne Meßgeräte und ohne viele Arbeitsstunden des Elektrikers.

    Auf jeden Fall bringen weitere FI-Schalter und weitere Verteilertafeln keine Besserung dieses Problems.
    .
     
    bechte gefällt das.
  9. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Vielen Dank, das klingt doch nach einen sinnvollen ersten Schritt. Ich melde mich dann einfach in 2-3 Wochen wieder und berichte, was die Veränderung gebracht hat. Werde den HWR mal in den FI für das KG einbetten, da er sowieso auch im KG ist, passt das auch sehr gut, und dann merkt die Oma es auch gleich, weil dann ihre Geräte aus sind... :-D
     
  10. #30 Maape838, 13.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
  11. #31 Maape838, 13.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Das würde ich so auch machen. Nur die Bemerkung das ,wenn es dann geht, der FI Fehlerhaft ist ist ist erstmal "mangelhaft"
     
  12. #32 Maape838, 13.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Messgerät stimme ich zu!
    Dem Rest pauschal nicht.
    Warum soll der Fi "zu früh" auslösen? Der wird ja bei der Errichtung gemessen worden sein. Warum sollte er im Laufe der Zeit "schneller" werden?
    Die Auslösezeit die du mal messen wolltest und "zu schnell war"...... ist egal. Zu schnell gibt es nicht. Der Fi schaltet im Fehlerfall aus. Da ist eine schnelle Auslösung wichtig. Wichtig ist der Fehlerstrom. Der sollte bei einem 30mA FI zwischen 15 und 30mA und diesen zum auslösen bringen.
     
  13. bechte

    bechte

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Craftsman
    Ort:
    Butzbach
    Ob das Gerät (Bügeleisen) der Verursacher ist...
     
  14. #34 Maape838, 13.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Das bringt ja nix. Wenn das Bügeleisen einen Fehler haben SOLLTE und bei seinem Gebrauch der FI in der Verteilung nicht jedesmal rausfliegt und auch kein anderer FI dann hilft dir das Teil hier nicht weiter. Beide haben nur 30mA. Wenn man schon rummprobieren will dann mit einem "Personenschutzschalter" mit 10mA!
    Aber der TS hat ja schon einen guten Plan. Umklemmen und weitersehen. Dann wenns immernoch nicht geht nen Elektriker holen
     
    simon84 gefällt das.
  15. #35 derjacky, 14.10.2020
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Bai uns hat in 15 Jahren im Neubau nicht einmal der FI ausgelöst und wir haben nur 2.

    Ich würde unbedingt der Ursache auf den Grund gehen, es ist NICHT normal, das der FI beim Bügeln fliegt.
    Hier muss man ansetzen, ist das Bügeleisen nicht defekt, dann stimmt was mit der VORHANDENEN Installation nicht.
    Und danach würde ich VOR einem evtl. Umbau des Sicherungskastens suchen/ suchen lassen.
     
    simon84 und Domski gefällt das.
  16. #36 simon84, 15.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.269
    Zustimmungen:
    2.626
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Logischerweise !
    Man könnte auch mal einen 2000W Heizlüfter in den Raum stellen, an der gleichen Steckdose anschliessen und laufen lassen und gucken ob das Problem auch auftritt. Das wäre als Laie ein einfacher und sicherer Test
     
  17. #37 Fred Astair, 15.10.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    2.268
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Was hat die Wirk-Leistung des Testgerätes mit dem FI zu tun?
     
  18. #38 simon84, 15.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.269
    Zustimmungen:
    2.626
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    nichts aber wenn ein isolationsfehler in der Verkabelung vorliegt, der nur unter Last (Erwärmung) Auftritt der den FI fliegen lässt kann man es so vielleicht reproduzieren.

    Ein anderes Bügeleisen geht natürlich auch.

    von was für einem Bügeleisen sprechen wir eigentlich? Die Frage ist ernst gemeint, exaktes Modell am besten nennen

    es gibt hier ja eine Bandbreite von Ausführungen und Leistungsstufen
     
Thema:

Unglückliche FI-Aufteilung im Schaltkasten

Die Seite wird geladen...

Unglückliche FI-Aufteilung im Schaltkasten - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche Aufteilung der Fußbodenheizung

    Nachträgliche Aufteilung der Fußbodenheizung: Guten Tag, da ich zu dem Thema nichts gefunden habe, wollte ich mal nachfragen ob so etwas generell geht... Zur Vorgeschichte: Ich hab eine...
  2. Unglücklich mit umgebautem Haus - was würdet ihr machen?

    Unglücklich mit umgebautem Haus - was würdet ihr machen?: Hallo Bauexperten, lange habe ich überlegt, ob ich dieses Thema hier aufmachen soll. Normalerweise zeigt ja jeder gern sein Häuschen, oder seine...
  3. Unglücklich mit neuem Fenster

    Unglücklich mit neuem Fenster: Hallo zusammen Wir haben in unserem Haus die alten Holzfenster durch Kunststofffenster ersetzt und sind damit soweit auch zufrieden bis auf das...
  4. Wie Sicherungskasten aufteilen?

    Wie Sicherungskasten aufteilen?: Hallo Bauexperten und Werte Forumsmitglieder, In meiner Eigentumswohnung möchte ich bzw bin dabei die ganze Elektrik zu erneuern. Nun muss eine...
  5. unglückliche Anrede

    unglückliche Anrede: Wer wird sich da wohl angesprochen fühlen. :p http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=40481
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden