Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen

Diskutiere Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben uns einen Traum vom Eigenheim erfüllt und ein Fertighaus aus dem Jahre 2006 gekauft. Natürlich sind dort noch so manche...

  1. #1 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Hallo,

    wir haben uns einen Traum vom Eigenheim erfüllt und ein Fertighaus aus dem Jahre 2006 gekauft. Natürlich sind dort noch so manche Baustellen offen, innen wie außen.
    Wir wollen natürlich erst mal den Innenbereich renovieren damit man in drei Monaten -nach der Kündigungsfrist der Mietwohnung- dort einziehen kann.

    Jetzt ist dieses Fertighaus in Holzständerbauweise mit OSB und Gipskartonplatten beplankt, ärgerlicher weise mehr schlecht als recht. Man sieht diese Stöße der einzelnen Platten teils deutlich. Da nun bestimmt schon ein paar Schichten Farbe auf der Wand sind wollte ich wissen wie man nun am besten vorgeht.

    Abschleifen und neu spachteln? Auf die Farbe erneut spachteln? Oder deckt auch Rollputz solche Unsauberheiten ab?

    LG Martin :)
     
  2. #2 chillig80, 26.05.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.409
    Das kommt jetzt darauf an was das Ziel ist und um was für „Unregelmäßigkeiten“ es sich handelt.
    Man kann da entweder die Maßnahme nach den gewünschten Oberflächen richten, oder die Oberfläche halt so machen wie es die am Stammtisch geplanten Maßnahmen zulassen, geht beides…

    Rollputz ist ja in der Praxis regelmäßig ganz abscheulicher Pfusch. Mal von der fast immer anzutreffenden Inkompetenzen Struktur abgesehen kaschiert sowas keine größeren Unregelmäßigkeiten des Untergrunds. Das ist dann oft nur ein schlechter Untergrund mit Rollputz drauf, sieht dann auch so aus…
     
    Netzer gefällt das.
  3. #3 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
     
  4. #4 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Ziel ist eine glatte Wand zu haben ;)
    Man sieht’s halt leicht gegens Licht, als wenn nur einmal gespachtelt worden wäre und dann Farbe drüber. Vergleichbar vielleicht mit den Stößen bei einer Tapete…
    Rollputz war nur so eine Idee, wenn das nichts ist dann ist das gleich wieder vom Tisch.
    Wie macht man es denn vernünftig in so einem Fall?
     
  5. #5 chillig80, 26.05.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.409
    Wenn das nur einmal gespachtelt worden wäre, dann sähe man das nicht „leicht gegen das Licht“, sondern man sähe es immer ganz deutlich.

    Du redest von glatten Oberflächen und die praktisch „streiflichtfrei“, der Profi nennt das „glatt, Q4“, was schon die Königsklasse ist. Schleifen, Spachteln, schleifen, Spachteln… so lange bis es passt. Und jetzt frag mich bloß nicht was auf den alten Farbschichten gut hält…
     
    Martin84 gefällt das.
  6. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Bauleiter Trockenbau
    Ort:
    Altötting
    Die Frage wie man etwas richtig macht ist nicht immer so einfach zu beantworten. Grundsätzlich kann man natürlich Farbe überspachteln, allerdings hält die Spachtelmasse auch nur so gut wie die Farbe darunter auch, ist das also sinnvoll?
    Je mehr Schichten, desto größer die Chance, dass etwas abplatzt. GK Wände, werden in den meisten Fällen nur in Q2 gespachtelt, Streiflicht also ganz normal, die Frage ist nur ob man sich davon stören lässt, wenn es nur bei genauem hinsehen sichtbar ist.
     
    Martin84 gefällt das.
  7. #7 Hercule, 26.05.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    331
    Mit abschleifen und dann alles fachgerecht spachteln wäre man auf der sicheren Seite.
    Ihr könnt aber auch vorher an einer Testwand einen Versuch machen.
    Mit einem leicht feuchten Schwamm staubfrei abwischen. Wenn normale Dispersonsfarbe auf den Wänden ist kann man testen mit Dispersionsspachtel (z.B. Knauf Uniflott Finish) die Fehlstellen zu spachteln, nach zwei Tage Trocknung mit dem Trockenbauschleifer glätten und zu letzt malen. Ist das Ergebnis zufriedenstellend und bröckelt keine Spachtelmasse beim malen ab, könnte man alles so nacharbeiten. Wenn nicht bleibt immer noch das komplette abschleifen.
     
    Martin84 gefällt das.
  8. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.966
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Viele Baumärkte verleihen Schleifgiraffen,
    Wände anschleifen, mit Tiefengrund unverdünnt einlassen und mit Knauf Finisch vollflächig überspachteln, danach nochmal mit der Giraffe drüber u fertig
     
    Martin84 gefällt das.
  9. #9 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Alles gut, ich werd nicht fragen :) hast mir aber gut weitergeholfen und Tipps gegeben, danke!
     
  10. #10 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Verständlich das es nur so gut halten kann wie der Untergrund ist, wer weiß was da schon alles drauf ist. Langsam überlege ich gleich neue Platten drauf zu machen :D
     
  11. #11 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Gute Idee mit der Testwand :28:
    Danke für die Tipps! Dafür müsste ich jetzt natürlich wissen welche Farbe drauf ist :o
     
  12. #12 Martin84, 26.05.2022
    Martin84

    Martin84

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Riedenburg
    Anschleifen reicht dafür oder runter bis auf die GK Platte?
     
  13. #13 Hercule, 27.05.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    331
    Gar keine blöde Frage.
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit herauszufinden mit was alte Wände gestrichen wurden ?
    Kann man irgendwo Proben einschicken ?
    Wäre in der Tat eine tolle Sache.
     
    Martin84 gefällt das.
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.966
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Anschleifen mit 80er Körnung
     
    Martin84 gefällt das.
Thema:

Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen

Die Seite wird geladen...

Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen - Ähnliche Themen

  1. Unsauberer Übergang Kniestock/Dachschräge/Decke: Späteres Problem beim Spachteln?

    Unsauberer Übergang Kniestock/Dachschräge/Decke: Späteres Problem beim Spachteln?: Guten Tag zusammen, ich bin derzeitig dabei, die Innenseite meines EFH (Holzständerwerk) mit Rigips zu beplanken. Nun sind wir mit dem...
  2. Ursache für fleckig oder unsauber wirkende Fassade bei Lichteinfall

    Ursache für fleckig oder unsauber wirkende Fassade bei Lichteinfall: Hallo, bei meiner Fassade wurde Armierungsmasse mit Gewebe aufgetragen und ein Filsputz als Oberputz aufgetragen. Das ganze fand im Zuge einer...
  3. Filigrandecke unsauber - selber spachteln?

    Filigrandecke unsauber - selber spachteln?: Guten Tag, ich baue an sich schlüsselfertig, habe aber gesagt, dass ich selbst Spachtel- und Malerarbeiten übernehme. Ich ging davon aus, dass...
  4. Unsauber geklinkerte Segmentbögen

    Unsauber geklinkerte Segmentbögen: Hallo, ich baue gerade ein Haus, welches u. a. Segmentbögen über den Fenstern haben soll (Stich: ca. 4 cm bei einer Fensterbreite von ca...
  5. Unsaubere Verarbeitung des Mauerwerks?

    Unsaubere Verarbeitung des Mauerwerks?: Guten Morgen zusammen, Ich war am Wochenende auf der Baustelle unseres Rohbaus und habe mir das ganze mal etwas näher angesehen. Irgendwie...