Unser Estrichleger hat gepfuscht. Was nun?

Diskutiere Unser Estrichleger hat gepfuscht. Was nun? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Wir renovieren z.Z. unser Bad. Vor ein paar Tagen hat der Estrichleger den Schnellestrich verlegt und offenbar nicht gründlich gearbeitet. Als der...

  1. #1 MonaLiz, 01.07.2022
    MonaLiz

    MonaLiz

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Herford
    Wir renovieren z.Z. unser Bad. Vor ein paar Tagen hat der Estrichleger den Schnellestrich verlegt und offenbar nicht gründlich gearbeitet. Als der Estrich trocken war ist mir aufgefallen, dass er oben teilweise sehr bröckelig und lose war. Also habe ich etwas gefegt und zum Vorschein kam das, was man auf den Fotos sieht.

    Ehrlich gesagt bin ich jetzt ziemlich verzweifelt. Der Riss ist über 1 m lang. Ist der Estrich überhaupt noch zu retten? Muss er raus? Darunter befindet sich eine ganz neue Fußbodenheizung.
    Was kann man jetzt tun?

    Geplannter Bodenaufbau:
    20 mm Dämmschicht (Tackerplatte)
    16 mm Heizungsrohr (Fußbodenheizung)
    45 - 61 mm Estrich
    Nieveliermasse
    Fliesenkleber
    Fliesen 120 x 30 x 1 cm groß

    Das Bad ist ca 8,5 m2 groß, die Estrichfläche ca. 7,2 m2

    Ich hoffe wirklich, jemand kann mir hier weiter helfen. Vielen Dank im Voraus!

    IMG_3274.JPG IMG_0201_klein.jpg

    IMG_0199_klein.jpg
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    1.891
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    ich würde mal sagen, das Mischungsverhältnis hat nicht gepasst, ob verharzen auf Dauer hält, wage ich zu bezweifeln....
     
    Manufact gefällt das.
  3. #3 MonaLiz, 01.07.2022
    MonaLiz

    MonaLiz

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Herford
    Was soll man jetzt tun? Den Estrich wieder ganz oder vielleicht partiell herausstemmen lassen?
    Ist zumindest die neue Fußbodenheizung noch zu retten? Oder ist die Gefahr zu groß, dass sie beim Abbruch beschädigt wird?
     
  4. #4 Fabian Weber, 01.07.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.608
    Zustimmungen:
    4.247
    Ob die Fußbodenheizung dabei kaputt geht, kann Dir ja egal sein, weil das bekommst Du ja vom Estrichleger wieder.

    Der soll mal seine Versicherung einschalten.
     
  5. #5 simon84, 01.07.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.845
    Zustimmungen:
    4.681
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    einmal neu
     
  6. #6 hanghaus2000, 01.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Das sehe ich auch so.

    Schriftlich eine Mängelanzeige an den Estrichleger mit Aufforderung den Mangel innerhalb einer angemessenen Frist (z.B.14 Tage) zu beseitigen.
     
    msfox30 gefällt das.
  7. #7 simon84, 01.07.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.845
    Zustimmungen:
    4.681
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich sag auch noch warum:

    1. Schnellestrich
    2. Lose/Bröckelig/Rissig
    3. 8,5 qm

    Da ist der ganze Estrich vermurkst, nicht nur der eine Riss usw.
    Es lohnt sich überhaupt nicht da irgendwie Zeit und teures Material verwenden etwas zu versuchen, einfach einmal neu und fertig.
     
    hansmeier und hanghaus2000 gefällt das.
  8. #8 blackfriday, 01.07.2022
    blackfriday

    blackfriday

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    HE,…bald am Wald..
    Bei uns musste der Estrich auf 30 qm wieder raus, weil dem Estrichleger das Material mitten im Wohnzimmer ausgegangen war… wurde mit dem Hammer vorsichtig zerschlagen und die Brocken mit der Schubkarre raus transportiert. Die FBH hat es ohne Beschädigungen überstanden (Kontrolle durch Heizi). Also ja, es geht problemlos, macht aber Arbeit. Wenn der Estrichleger sich weigert, nimm dir einen Anwalt, der Fall ist klar. Das schlimmste ist die Zeit…
     
  9. #9 hanghaus2000, 01.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Merkst Du selber den Wiederspruch? Wenn es um die Zeit geht ist der Anwalt wohl eher erstmal kontraproduktiv.
     
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    1.168
    Das ist kein Riss. Der Estrichleger hat vermutlich zunächst falsch abgezogen und das versucht zu korrigieren in dem er noch Estrich drauf geschmissen und erneut abgezogen hat. Der hätte erst wieder auflockern müssen. Durch den Beschleuniger war das aber wohl nicht mehr möglich. Wenn du mit der Schaufel unter den Absatz haust blättert der bestimmt ab.
     
    hanghaus2000 und simon84 gefällt das.
  11. #11 blackfriday, 01.07.2022
    blackfriday

    blackfriday

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    HE,…bald am Wald..
    Du hast Recht, ein Anwalt kostet Zeit und Geld. Genau deshalb hab ich ja auch geschrieben
    Insofern merke ich den Widerspruch nicht.... aber die Diskussion führt vom Thema weg.
     
    hansmeier gefällt das.
  12. #12 MonaLiz, 01.07.2022
    MonaLiz

    MonaLiz

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Herford
    Ja, der blättert in der Tat ab. Ehrlich gesagt habe ich gar kein Vertrauen mehr zu dem Estrichleger. Offenbar beherrscht er sein Handwerk nicht richtig. Wer weiß, wie seine Nachbesserungen aussehen werden....
     
  13. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    1.168
    Sprich den Chef persönlich in Schriftform an und setze ihm eine angemessene Frist den Schaden zu beheben. Die werden bestimmt nicht nochmal so blöd sein das zu vermurksen.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  14. #14 hanghaus2000, 02.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Ja ich kann Dich verstehen. Aber rein rechtlich ist der Weg leider dem Unternehmer eine Chance (eigentlich sogar 2) einzuräumen seinen Mangel zu beseitigen.
    Du kannst Ihm natuerlich wegen mangelndem Vertrauen den Auftrag kündigen und einen Anderen Unternehmer mit der Mangelbeseitigung beauftragen. Dann hast aber kaum eine Chance Dein Geld zurueck zu bekommen. Da solltest wirklich erst mal einen Anwalt fragen.

    Wie viel hast denn fuer die 8m2 bezahlt?
     
  15. #15 MonaLiz, 06.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2022
    MonaLiz

    MonaLiz

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Herford
    Wir haben uns entschieden von dem Estrichleger zu trennen, weil wir nicht daran glauben, dass eine fachmännische Mangelbeseitigung von ihm gewährleistet werden kann. Und gerade beim Estrich können die Folgen erst nach Jahren auftretten. Das wollen wir vermeiden.

    Ein neuer Estrichleger war bei uns, um den Aufwand einzuschätzen. Am Telefon noch meinte er, dass man sehr wahrscheinlich eine neue Fußbodenheizung brauchen wird. Vor Ort hat sich aber herausgestellt, dass der Estrich dermaßen bröckelig ist, dass durchaus die Hoffnung besteht, die Fußbodenheizung noch retten zu können. Ob es klappt, wissen wir aber erst nach dem Abbruch.

    Dieser Estrichleger möchte bei uns keinen Schnellestrich, sondern einen Zementestrich verlegen, der mit Beschleunigern ergänzt wird, und nach 5 Tagen belegbar wäre. Bevor ich dem zustimme, wollte ich hier im Forum nachfragen, was davon zu halten ist.

    Und noch eine Frage: Macht es eigentlich Sinn, den Estrich vor dem Verlegen der Fliesen noch aufzuheizen? Ich habe etwas von Funktionsheizen und Belegreifheizen gelesen. Wäre das ratsam?
     
  16. #16 nordanney, 06.07.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    383
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wo ist der Unterschied?
    Vom Estrichleger bekommst Du für Deinen Estrich ein entsprechende Heizprotokoll, das einzuhalten ist. Und nein, es ist nicht ratsam - es ist zwingend notwendig!
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 MonaLiz, 06.07.2022
    MonaLiz

    MonaLiz

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Herford
    Ich habe keine Ahnung. Der Estrichleger (laut seiner Visitenkarte ein Estrichlegermeister) meinte, dass er bei uns keinen Schnellestrich verlegen wird, weil man den nur für die Industrie nimmt. Stattdessen nimmt er einen Zementestrich mit den Beschleunigern.

    Was mich aber etwas verunsichert, ist, dass er mit keinem Wort das Aufheizen erwähnt hat. Sondern nur gesagt, dass man schon nach 5 Tagen den Boden verfliesen kann.
    Ist das Aufheizen innerhalb von so wenig Tagen überhaupt möglich?
     
  18. #18 nordanney, 06.07.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    383
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Lies Dich bitte mal in die Materie ein - Funktionsheizen und Belegreifheizen. Frag bitte auch Deinen Estrichleger, vielleicht weiß er ja gar nicht, dass eine FBH vorhanden ist?
    Davon abgesehen muss vor Belagsverlegung eine Feuchteprüfung vorgenommen werden (CM-Prüfung). Und zuletzt: Du willst doch nicht direkt auf den Estrich fliesen lassen? Wie ist die Abdichtung gegen Feuchtigkeit vorgesehen?
     
  19. #19 Fabian Weber, 06.07.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.608
    Zustimmungen:
    4.247
    Also der Unterschied von Schnellestrich und Estrich mit Beschleuniger ist mir jetzt auch nicht klar.

    Bei letzterem kann man sich das Belegreifheizen in der Regel sparen, das Funktionsheizen muss aber immer durchgeführt werden, weil es darum geht, die Funktion der Fußbodenheizung zu testen.

    Der Fliesenleger muss dann auch eine CM-Messung machen, dafür steckt der Estrichleger so kleine lustige Fähnchen in den Estrich um die Stellen zu markieren, wo keine Heizschlange ist.
     
  20. #20 petra345, 07.07.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn die Fliesen zu früh auf dem noch nicht ausreichend trockenen Estrich verlegt werden, wölbt sich der Estrich.
    Statt 5 Tage sollte man dem Estrich 4 Wochen Zeit zum abtrocknen und Schwinden geben.
    Solche schnell-schnell Arbeiten sind die Ursache vieler Bauschäden.
    .
     
Thema:

Unser Estrichleger hat gepfuscht. Was nun?

Die Seite wird geladen...

Unser Estrichleger hat gepfuscht. Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Kein Kondenswasser nach Estrichlegung?

    Kein Kondenswasser nach Estrichlegung?: Hallo zusammen, vorgestern wurde in unserem Neubau der Estrich (Heizestrich, Zement; Dicke: 65 mm) verlegt. Was ich vorher so gelesen hatte...
  2. Schimmel an GK nach Estrichlegung vorbeugen

    Schimmel an GK nach Estrichlegung vorbeugen: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass es nach Estrichlegung zu Schimmel an GK Platten kommen kann. Da bei uns die...
  3. Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung

    Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung: Hallo zusammen, Wir bauen aktuell ein EFH. Der Estrich liegt seit 2 Tagen, Innengrundputz ist seit 2 Wochen drin. Trocknungsprogramm FBH soll ab...
  4. Estrichlegung in Garage

    Estrichlegung in Garage: Hallo zusammen, parallel zu unserem Hausbau bauen wir gerade auch eine Doppelgarage. Die Maurerarbeiten sind soweit abgeschlossen, am Samstag...
  5. Hilfe! Estrichleger hat mehrere Fenster in Kippstellung gelassen

    Hilfe! Estrichleger hat mehrere Fenster in Kippstellung gelassen: Dienstag/Mittwoch wurde Zementestrich gelegt. Der Estrichleger hat im Erdgeschoss die 2 Fenster an der Hausfront, und im Obergeschoss die 3...