Unser neues Tiny House Zuhause

Diskutiere Unser neues Tiny House Zuhause im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Abend zusammen, Ich bin neu hier und hoffe, dass ich meinen Beitrag direkt an der richtigen Stelle platziere. Mein Mann und ich werden...

  1. #1 BarbaraTiyHouse, 02.04.2020
    BarbaraTiyHouse

    BarbaraTiyHouse

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    Ich bin neu hier und hoffe, dass ich meinen Beitrag direkt an der richtigen Stelle platziere. Mein Mann und ich werden aus unserer 150qm Wohnung ausziehen und eine kleine 1.5 Zimmer Wohnung beziehen um die meiste Zeit in unserem TinyHouse auf dem LKW zu wohnen. Wir haben lange gesucht, nach etwas nachhaltigem, gebrauchten und persönlichem. Eigentlich ist es eine Art Holz- Wohnmobil auf einem LKW. Aber die Bauweise ähnelt einem Haus, daher bin ich in diesem Forum gelandet.
    Um was es aber eigentlich geht: Wir wollen eine Gasheizung einbauen und müssen dazu durch die Wand bohren. Ich hänge ein Bild vom Zusammenbau an, was ich habe. Wir haben nun gelesen, dass wir sehr aufpassen müssen, was die Dampfbremsfolie angeht. Unser Plan war: 1) Holz von der Wand 2) Loch in Folie 3) Dämmung raus pulen 4) nächstes Loch 5) Holz durch Außenwand
    Und dann? Kann ich es nur Kreuzförmig einschneiden, das Rohr durchschieben und die Enden an das Rohr irgendwie verkleben? Denkt ihr, die wenigsten werden es wissen, dass man etwas anderes beachten muss bei einem Holzhaus auf Rädern?

    Oder ist das zu viel gedacht und man bohrt einfach ein Loch durch „alles“ und schmiert es zu - wie mein Mann es nennt ‍♀️

    Liebe Grüße und schonmal vielen Dank !
    Barbara
     

    Anhänge:

  2. #2 Andreas Teich, 02.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Für Dampfbremsdurchdringungen gibt es fertige Dichtungsmanschetten- ähnlich solchen für Abdichtungen im Sanitärbereich.
    Aus welchem Material besteht die Dämmung und wie ist der genaue Wandaufbau?
     
  3. #3 Jo Bauherr, 02.04.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Dampfbremse ist im konkreten Fall wohl eher ... unwichtig.
    Würde für solche nachträglichen Durchdringungen einen 2-K-Schaum empfehlen (ist nicht wirklich DIN-gerecht, aber: es funktioniert sehr oft!).
    Zur Abdichtung außen dann irgendeinen halbwegs UV-beständigen 2-K-Epoxydharz, dafür gibt es diverse vorgefertigte Vlieseinlagen für Durchdringungen.
     
  4. #4 BarbaraTiyHouse, 04.04.2020
    BarbaraTiyHouse

    BarbaraTiyHouse

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für eure Antworten. Ist das dieses Flies, dass man auf dem ersten Bild sieht?
    Und kann man einfach Bohren oder muss man es schneiden?
    Liebe Grüße
    Barbara
     
  5. #5 Andreas Teich, 04.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Es gibt Manschetten aus EPDM oder als Abdichtung bei Duscharmaturen oder flexibles Klebeband für Luftdichtungen verwenden. Montageschaum ist keine Abdichtung- zumindest nicht als Luftdichtung und nicht diffusionsdicht.
    Außenseitig wasserfeste, schlagregendichte Abdichtungen verwenden-
    innenseitig ist nur Luft- und Diffusionsdichtigkeit erfoderlich- analog zum Fenstereinbau.
     
  6. #6 Manufact, 04.04.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @Andreas Teich :
    Sind denn diese Abdichtungen auch ökologisch koscher?
    Warum nicht wie von Ihnen meistens vorgeschlagen ein bisschen Lehm und Hanf?
     
    SvenvH gefällt das.
Thema:

Unser neues Tiny House Zuhause

Die Seite wird geladen...

Unser neues Tiny House Zuhause - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Rollladen: Neue Rollladen + Umrüstung

    Elektrische Rollladen: Neue Rollladen + Umrüstung: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum gelandet. Situation: 1. Wir haben bereits einige elektrische Rollläden, die über eine...
  2. Trotz neuem Syphon Gluckern in der Küche

    Trotz neuem Syphon Gluckern in der Küche: Hallo! Wenn in der Küche in der Spüle das Wasser abläuft, dann kommt ein lautes Gluckern. Das Gluckern kommt genau dann, wenn das Wasser das Rohr...
  3. Neues Flachdach: Pfützenbildung vor Ablauf

    Neues Flachdach: Pfützenbildung vor Ablauf: Hallo Zusammen, unser Dach (2% Gefälle) wurde letzte Woche gedämmt und abgedichtet und nach dem ersten Regen sammelt sich vor allen vier Abläufen...
  4. Alte Bude, neue Fenster, Feuchtigkeit: Lüftungsanlage!

    Alte Bude, neue Fenster, Feuchtigkeit: Lüftungsanlage!: Hey Leute, folgendes Thema: Wir haben vor 5 Jahren ein Zweifamilienhaus BJ 74 gekauft. Außenwand sind 31 Hochlochziegel, in zwei Räumen vorne 40...
  5. Notwendigkeit 2. Gutachten Energieberater für neues KfW153

    Notwendigkeit 2. Gutachten Energieberater für neues KfW153: Wir bauen mit einem GU. Seit Anfang des Jahres gibt es ja nun eine höhere Förderung für KfW153. Jetzt verlangt der GU 250€ für ein zweites...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden