Unser WDVS Pfusch?

Diskutiere Unser WDVS Pfusch? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, alles bisher nach Plan gelaufen: Auschreibung, gute Preis Leistung rausgesucht, Baubesichtigung mit Unternehmer, Vergabe....

  1. #1 caeptinfuture, 30. April 2010
    caeptinfuture

    caeptinfuture

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    alles bisher nach Plan gelaufen:

    Auschreibung, gute Preis Leistung rausgesucht, Baubesichtigung mit Unternehmer, Vergabe.
    Baubeginn.....
    Jetzt möchte der Unternehmer möglichst schnell möglichst viel Geld. Planer hat nix freigegeben.

    Kritikpunkte:
    Punkt Wulst schlampig bis gar nicht vorhanden
    Ausgleich mit mehr als 2 cm Kleber gemacht
    direkt mit Klebemörtel auf Bleche geklebt (Dilatation)

    Fachberater ist nicht möglich da wirklich jedes Teil von einem anderem Hersteller ist. Allerdings alles mit Euro Zulassung. ( Nicht Vertragskonform es wird ein einheitliches System gefordert von einem Hersteller)

    Wie sollte man da am besten vorgehen. Danke für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    die Stelle ist schon mal nicht fachgerecht.
    kommt darauf an mit welchen Planer gearbeitet wurde. Ist ein Bauleiter vor Ort??
     
  4. #3 caeptinfuture, 30. April 2010
    caeptinfuture

    caeptinfuture

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Düsseldorf
    Bauleiter ist gleich planender Architekt und vor Ort. Wollte letztens einen Fachberater hinzuziehen....
     
  5. Gast

    Gast Gast

    würde ich schon mal vorsichtshalber machen, ehe da noch mehr schief läuft.
     
  6. #5 caeptinfuture, 30. April 2010
    caeptinfuture

    caeptinfuture

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Düsseldorf
    Problem ist das es eher ein Großhändler ist mit einer Eigenmarke. Und nur die Platten von dem kommen. Der Rest ist von allen möglichen Herstellern....
     
  7. Gast

    Gast Gast

    ist doch egal, auch die Platten müssen fachgerecht verlegt werden!!
     
  8. #7 caeptinfuture, 30. April 2010
    caeptinfuture

    caeptinfuture

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist
    Ort:
    Düsseldorf
    JA schon .... Aber was heisst das in der Konsequenz? Wenn die alle so verklebt sind müssen die runter? Können die nachträglich geschäumt werden um so nachzubessern (Fehlstellen Kleber aufüllen da ja eh noch gedübelt wird)
     
  9. Gast

    Gast Gast

    das kann ich nicht beurteilen, im Zweifelsfall einen Gutachter hinzuziehen, so wird das :Baumurks
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg

    http://www.hasit.de/WDVS-Zulassungen.143.0.html

    lassen sie sich die zulassung für "sein" system zeigen.
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö

    wo sind hier die maler/putzer/gipser/wdvs-ler?
    euch muss es doch die haare aufstellen, bei diesem bockmist.

    so billig kann das garnicht sein, um die anti-qualität im detail und im gesamten
    auch nur annähernd zu rechtfertigen.

    wofür "Bauleiter ist gleich planender Architekt und vor Ort" da noch einen fachberater
    braucht?
    und wenn das wirklich so wäre: welchen denn? einen gelben, weissen, roten, grauen?
    es ist zum grauen ..
     
  12. zoigl

    zoigl

    Dabei seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    handwerker
    Ort:
    marktredwitz
    Allein schon die Tatsache, daß kein geschlossenes System verwendet wird ist ein Baufehler. Es gibt dafür keine Zulassung .:hammer:
     
  13. #12 Hundertwasser, 1. Mai 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Punkt Wulst schlampig bis gar nicht vorhanden = Mangel
    Ausgleich mit mehr als 2 cm Kleber gemacht = Mangel
    direkt mit Klebemörtel auf Bleche geklebt (Dilatation) = Mangel

    Keine Zulassung = Mangel

    Schläft euer Architekt eigentlich?
     
  14. #13 Herr Nilsson, 12. Mai 2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Warum?
    Läuft doch alles nach Plan. Da weiss ein Jurist doch was zu tun ist, die Ausführung bedarf keiner Worte. Abreissen, neu machen.
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Altbau (Sanierung)? Oder täusche ich mich? Da wäre Dübeln auch keine allzu schlechte Idee....

    Thomas
     
  16. #15 Hundertwasser, 12. Mai 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Keine gute Idee, das erschwert den Rückbau! :yikes

    Außerdem fehlt das Fensterblech.
     
  17. zoigl

    zoigl

    Dabei seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    handwerker
    Ort:
    marktredwitz
    Hier auf den Bild ist doch nichts fachgerecht !!!:yikes:irre
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Herr Nilsson, 30. Mai 2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Ich würde die auch abreisen lassen (schmunzel)............
     
  20. #18 hamunaptra, 30. Mai 2010
    hamunaptra

    hamunaptra

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukkateurmeister
    Ort:
    Koblenz
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder Jeck ist anders......
    Dem ist nichts hinzuzufügen:biggthumpup:
     
Thema:

Unser WDVS Pfusch?

Die Seite wird geladen...

Unser WDVS Pfusch? - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  4. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  5. Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?

    Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?: Hallo zusammen, unsere Dacharbeiten sind beendet. Allerdings sind bei der Gaube überall löscher wo man nach aussen schauen kann. Ich fragte den...