Unterbau Gartehaus abdichten

Diskutiere Unterbau Gartehaus abdichten im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich wünschte ich hätte mich früher hier angemeldet. dann hätte ich jetzt ein problem weniger. Ich habe auf einer betonplatte im...

  1. arnek

    arnek

    Dabei seit:
    25.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich wünschte ich hätte mich früher hier angemeldet. dann hätte ich jetzt ein problem weniger.

    Ich habe auf einer betonplatte im garten (ca. 25cm schotter verdichet//20cm beton)
    ein blockbohlenhaus aufgebaut. es soll frostsicher sein und gelegentlich beheizt werden.
    deshalb 58 bohlenstärke und boden und dach wollte ich noch nachträglich dämmen.
    (dach mit zwischensparrendämmung/folie und gipskarton und den boden eigentlich mit xps platten zwischen den lagerhölzern)

    ich habe das haus fertig gekauft und mir sind sogenannte feuchtigkeitssperren mitverkuaft worden. diese kleinen gummipads in 8-10mm stärke liegen jetzt in ca.30cm abständen unter allen fundamenthölzern, welche mit bolzenankern mit der betonplatte verbunden sind.
    jetzt habe ich von einem dachdecker gehört, dass ich zwingend bitumenbahnen auf die gesamte betonplatte hätte schweissen müssen, das die feuchtigkeit , die von unten dann an der dämmung/folie hängenbleibt nicht die lagerhölzer faulen lässt. die haben ja nur ca.8mm luft nach unten zum lüften.
    desweiteren kann ja nur den 8mm spalt aussen auch wasser unter die hütte laufen.
    die betonplatte steht zwar ca. 15cm höher als die angrenzende terrasse jedoch ist die betonplatte rundumca. 25cm grösser als die hütte, da sollte zierschotter als spritzschutz und zur verblendung der betonplatte hin.

    der dachdecker hat vorgeschlagenaussenrum an den fundamenthölzern auszuschäumen und mit bitumen/vliess hohlkehler den unterbau von aussen mit reinlaufenden wasser zu schützen und es so quasi winddicht zu machen und dann die xps dämmung nicht komplett zu verkleben und abzudichten damit der der dampf nach oben in die hütte kann und so nicht den unterbau wegfaulen würde.

    kann man das so machen? oder kann man es auch einfach so lassen, weil ja nicht literweise wasser drunterläuft und das ja auch im beton versickert?
    oder habt ihr ganz andere ideen?

    vielen dank im voraus für ideen und lösungsvorschläge.
     
Thema:

Unterbau Gartehaus abdichten

Die Seite wird geladen...

Unterbau Gartehaus abdichten - Ähnliche Themen

  1. Unterbau für eine Fläche

    Unterbau für eine Fläche: Hallo zusammen Ich möchte für mein Garten eine Fläche ersten lassen und brauche Mal ein Rat. Es soll ein Pool mit 360 cm und 1,25 cm Höhe hin .Max...
  2. Unterbau für Hochterrasse mit L-Steinen und Sandfüllung

    Unterbau für Hochterrasse mit L-Steinen und Sandfüllung: Hallo zusammen, ich habe hier schon einiges zum Thema Terrassenaufbau gelesen, aber meine konkrete Situation unterscheidet sich etwas von den...
  3. Entscheidungshilfe -- gute Dachdeckung, schlechter Unterbau

    Entscheidungshilfe -- gute Dachdeckung, schlechter Unterbau: Hallo in die Runde, für mein privates Projekt (sollte so in 10-12 Monaten losgehen) suche ich nach Meinungen und frage mal ganz spontan "wie...
  4. ZimmerTürschwelle Altbau Unterbau

    ZimmerTürschwelle Altbau Unterbau: hallo zusammen, Wer kann mir sagen wie früher (um 1900) Türschwellen der Zimmertüren ausgeführt wurden? Wurde da das Holz rett unter die Zarge...
  5. Terrasse höher setzen als in Planung + Unterbau

    Terrasse höher setzen als in Planung + Unterbau: Hallo zusammen, ich bin momentan bei der Terrassenplanung. Meine Themen dazu habe ich mal mithilfe von drei Überschriften unterteilt. Terrasse...