Unterbau, Gartenhaus Hilfe..

Diskutiere Unterbau, Gartenhaus Hilfe.. im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Zusammen, ich möchte uns ein Gartenhaus zulegen 3x3 Stärke 24-28 mm und maximal 1000 EUR. Für das Fundament habe ich mir als totaler...

  1. #1 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Hallo Zusammen,

    ich möchte uns ein Gartenhaus zulegen 3x3 Stärke 24-28 mm und maximal 1000 EUR.

    Für das Fundament habe ich mir als totaler Laie folgendes überlegt:

    12 qm Rasen ausstechen (In der Höhe von den Bodenplatten zzgl. 1-2 cm Schotter/Kies),
    dann mir Schotter/Kries befüllen und gerade ausrichten (Wasserwaage) und dann die Platten auflegen.

    Dann würde ich das Haus darauf bauen oder bauen lassen (natürlich versuche ich es erst selbst, bin halt Laie:e_smiley_brille02:).

    Was dies eine korrekte Vorgehensweise oder muss ich was beachten?

    DANKE!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
    Die Nutzungsbedingungen dieses Forums
     
  4. #3 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Super Beitrag, das hilft mir weiter :mauer....

    Habe ich die Nutzungsbedingungen missachtet? :winken
     
  5. #4 tkoehler78, 4. Juni 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Ja, Suchfunktion nicht genutzt.

    Als "totaler Laie" solltest du lieber jemanden damit beauftragen, der sich damit auskennt.

    Ehrlich, ist nicht böse gemeint. Aber bei deinen Überlegungen rate ich dir dringend dazu!
     
  6. #5 JaquesTati, 4. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
    JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354
    Natürlich nicht – für einen Ufologen sind DIY mit den NUB’s vereinbar. :winken

    Schon einmal hier im Forum die Suchfunktion ausprobiert? Falls nicht, wäre das jetzt eine prima Gelegenheit dafür.

    mfG

    JaquesTati

    Nachtrag, bedingt durch das Raum-Zeit-Kontinuum kam es wohl zu einer inhaltlichen Überschneidung mit dem "Vorschreiber".
     
  7. #6 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Ihr seit ja gut drauf:)

    Danke Euch trotzdem für die Rückmeldung.

    Meint Ihr wirklich, dass diese Angelegenheit nichts für einen Laien ist?
    Kann man viel falsch machen?

    Ich bin 29 Jahre alt und körperlich fit. Ich würde mir gegenüber meinen Nachbarn blöd vorkommen,
    wenn ich soetwas im Auftrag geben würde.

    Für eine kurze Rückmeldung wäre ich Euch sehr dankbar.
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...Der Ufohangar wird aus Holz gefertigt?

    ...wie ist deine Planung für die wegflugsichere Befestigung am Boden?
     
  9. #8 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769

    Das spielt sich alles auf der Garage ab, es geht jetzt um ein Gartenhaus..
     
  10. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    DIY hin oder her... wenn du's machst, und du wirst es sicher selbst machen - wie auch sonst...
    solltest du ein Mindestmass an "Sicherheit" einplanen. Deine Konstruktion erfüllt nicht mal
    die Mindestanforderungen an einen geraden Stand innerhalb der nächsten 2 Jahre.

    Also, tiefer und anders Gründen. Vorschläge dazu gibts massenweise im Netz, von massivst
    bis "geht gerade so".
    -c
     
  11. #10 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769


    Hi, habe alles mögliche gefunden... Punkt Fundament, Fundament, Bodenplatten mit Kies und Schotter darunter. etc..

    Für Euch ist alles leicht, wenn Ihr googelt, aber ich habe echt keinen Durchblick und wäre für einen kurzen Tip bezüglich des Fundaments für ein 3x3 Gartenhaus wirklich dankbar. Eine kurze Beschreibung wäre echt nett.

    (Ich habe die Suche benutzt und auch google )

    Danke!
     
  12. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das Problem ist, dass du sowas natürlich "korrekt" und "Pi-Mal-Daumen" machen kannst.
    Ich würde mal grob tippen, dass 99% aller Gartenhütten durch Laien gestellt wurden.
    Ebenso der Untergrund. Davon wiederum stehen bestimmt einige einfach nur im Dreck
    auf ein paar Betonplatten.
    Für mich - also als Laie und wen interessiert das schon - wäre
    ein bewehrtes Betonfundament overkill. Man sieht aber auch Anleitungen im Netz wo das genau
    so beschrieben ist. Ich hatte aber letztens schon Probleme ein paar Moniereisen gekauft zu bekommen,
    garnicht auszudenken wo man als Laie ganze Stahlmatten herbekommt....
    Also 20-30cm verdichtetes 0/45 Gemisch, meinetwegen ein Streifenfundament mit Schalungssteinen
    um eine sichere Befestigung des Hüttchens am Boden zu gewährleisten und gut ist. (das sollte aber wiederum
    frostfrei stehen und artet dann wegen der Tiefe echt in Arbeit aus...)

    Darauf ggf. noch die besagten Gehwegplatten, damit das Teil nicht ständigim Nassen steht...
    Rundherum ein paar Kiesel und fertig ist die Laube...

    Und gleich bekomm ich wieder Haue... jaja. :lock :boxing :cry

    Schau halt mal hier... http://www.garten-world.ch/gartenhaus_fundament/gartenhaus_fundament.php
     
  13. #12 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Hi, das artet ja wirklich extrem in Arbeit aus mit dem Streifenfundament.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich damit überfordert sein werde... :mauer

    Vielleicht mal genau überlegen, welche Variante am Besten ist und dann bei ********.de einstellen...

    Das Fundament kostet ja locker 300 - 500 EUR, wenn ich mal überschlage.

    Danke für Deine Rückmeldung!!!!
     
  14. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Nicht so schnell aufgeben. Auf einem Campingplatz sieht man doch alles mögliche rumstehen (ohne Fundament), kauf doch einen alten Bauwagen/Wohnwagen. Hat den Vorteil dass du jedes Jahr einen anderen Standort im Garten wählen kannst. :mega_lol:
     
  15. #14 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    das war jetzt mal ein sinnfreier Beitrag Deinerseits....
     
  16. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    so sinnfrei auch wieder nicht, es gibt viele solcher mobiler Gartenhuetten in landwirtschaftlichen Gegenden weil feste Hütten nicht erlaubt sind.
    Wenn dein Standort recht gut gegen starke Sturm-Böen geschützt ist dann würde ich an deiner Stelle es mit deinen zuerst beschriebenen Vorgehen machen, nur die 1-2cm Kies werden nicht reichen (20-30cm) und ich würde zusätzlich Betonplatten nehmen (gegen Nager von unten). Zu Weihnachten werden ganze Marktplätze mit hözernen Verkausf-Buden zugestellt, das ist ja auch nichts anderes.
     
  17. #16 wasweissich, 4. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    tja , wenn man nicht zu faul zum suchen wäre , auch hier im forum ist das richtige vorgehen mehrfach beschrieben .
     
  18. #17 elevator01, 4. Juni 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Deiner Meinung nach bin ich zu faul, dann sei doch ein ordentlicher "Vorarbeiter" und such mir entsprechende Passagen raus:e_smiley_brille02::e_smiley_brille02:
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 wasweissich, 4. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :p :p
     
  21. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    @elevator01,
    Dieses Forum hat wirklich eine sehr gute Suchfunktion.
    Einfach eingeben Fundament Gartenhaus und schon hast Du 14 Themen zum lesen.

    Gruß Helge2
     
Thema: Unterbau, Gartenhaus Hilfe..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gartenhaus 12qm

Die Seite wird geladen...

Unterbau, Gartenhaus Hilfe.. - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  4. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
  5. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...