Unterdruckwächter - Messpunkt "Außendruck" auch in Garage möglich?

Diskutiere Unterdruckwächter - Messpunkt "Außendruck" auch in Garage möglich? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo in die Runde. Eine kurze Frage, bevor ich mit meinem Schorni in "den Ring steige" ;-) Situation: Neubau mit Kaminofen (normaler...

  1. efh2011

    efh2011

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo in die Runde.

    Eine kurze Frage, bevor ich mit meinem Schorni in "den Ring steige" ;-)

    Situation:
    Neubau mit Kaminofen (normaler "raumluftabhängiger", also nix mit DiBt etc.) max. Heizleistung 8kw, ohne externe Verbrennungsluftzufuhr.
    Aufstellraum ist zum Flur/Galerie, etc. hin offen, d.h. weit jenseits der 100m³.
    Ablufthaube ist nur Umluft, dafür ist aber eine KWL vorhanden.

    Unterdruckwächter ist also unumgänglich. Habe hier an den günstigsten (ist ja alles relativ) P4 gedacht (und weil ich auch keine Fühler an das sichtbare Abzugsrohr dengeln will).

    Innenraumdruck bekommt der P4 direkt am Montageort. Frage besteht bezüglich Außendruckmesspunkt.
    Ich will mir eigentlich nicht diese Windschutzdose außen ans Haus schrauben.

    Lösungsansatz: Am Haus ist eine Garage (ins Haus führt eine vierseitig mit Gummidichtungen versehene T30-Tür). Das Garagentor ist groß und (da Seitensektionaltor) auch absolut nicht "luftdicht" (Bürsten"dichtungen" unten und oben). Was noch wichtiger ist: Die Garage hat keinerlei aktive Be- oder Entlüftungsgeräte.
    Das heißt in der Garage herrscht zwangsläufig immer "Außendruck".
    Technisch wäre es also sicher ausreichend, den P4 den notwendigen Außenreferenzdruck innerhalb der Garage messen zu lassen.
    Unser hiesiger Schorni spaltet aber gerne Haare, bin insofern unsicher.

    Daher meine Frage: Gibt es hier unter Euch idealerweise schon Leute, die das so verbaut und genehmigt bekommen haben? Bzw. gern auch Meinungen +/- zu diesem Thema.

    Vielen Dank & viele Grüße,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brombeerdone, 16. November 2015
    Brombeerdone

    Brombeerdone

    Dabei seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    123
    Im Winter wirst du dann wohl auf eine KWL verzichten müssen. Der Druckwächter wird dir nämlich permanent die Lüftungsanlage ausschalten. 4PA sind nämlich nichts.

    Fehler 1: Raumluftabhängiger Kaminofen (energetisch sowieso zweifelhaft)
    Fehler 2: Druckwächter ohne Thermometer; heißt: 365/ 24h an

    Mit der Garage sehe ich keine Schwierigkeiten.
     
  4. #3 Achim Kaiser, 16. November 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich ... was soll das ganze Rumgekrampfe mit hier nem Trick und da nem Trick und dann nochmal Trick 17 mit Selbstüberlistung.

    Auch die Garage verfälscht die Luftdruckmessung. Bei jedem Druckwächter ist eine meistens recht eindeutige Montageanleitung dabei. In der steht mit Sicherheit in Kurzform : Messpunkt an der ungestörten Aussenfassade des Gebäudes und nicht in irgendwie überbauten Nebenräumen mit lausiger Luftdichtheit, hier Garage.

    Der Schorni wird auch ganz sicher nicht mit dir "in den Ring steigen" sondern "nur" die Montage gemäß der Zulassung einfordern. Zulassungen sind im schlechtesten Fall immer wörtlich zu nehmen.
    Zudem kannste dir nen Kopf machen wie den Brandschutz in dem Fall geregelt kriegst ... m.W. ist hier immer F30 einzuhalten, nur so nebenbei falls der Ring keine Seile drumrum hat.

    Übrigens - nicht ohne Grund steht eine Überarbeitung der Vorschriften für den Betrieb von raumluftabhängigen Feuerstätten in luftdichten Gebäuden in den Startlöchern .... denn so nen Käse wie hier wurde schon öfters gezaubert und sorgte für kräftig Ärger ....

    Der Schorni hat auch keinen Friseursalon sondern kann höchstens ne Zulassung lesen und es könnte sein, dass er dann der Meinung ist zu dieser Anlage brauchts ne andere Frisur :).

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. efh2011

    efh2011

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Danke für das Feedback.
    Lese ich da richtig raus, dass Euch der Plan nicht so ganz überzeugt hat..? ;)

    Stimmt, schon, so richtig rund wirkt das nicht. Hatte heute auch noch mal mit dem Support dieses Produktes telefoniert. Was mir vorher auch nicht so klar war: die Elektroleitung vom Wächter zur KWL "darf" auch nicht verlängert werden. Und die dünnen Luftschläuchlein natürlich immer mit sauberem Gefälle (was ja wegen Kondenswasser sogar Sinn macht). etc.pp. Ein bisschen mimosig das Teil. Und der Support war jetzt auch nicht der Hammer.

    Also upgrade in die nächste Preiskategorie. :eek: Wird jetzt ein LL2. Montage direkt am Aufstellort. Temp&Druckfühler im Rauchrohr. Support am Telefon hierzu auch sehr nett und transparent.

    PS: In Praxis schalten wohl viele den P4 sowieso nur an wenn der Schorni zu Besuch kommt. Finde es ist bzgl. Risiko auch schon ein Unterschied, ob ich eine Ablufthaube gegen den Ofen laufen lasse oder "nur" eine KWL, die (a) weniger Leistung (m³) hat und (b) auch nur im Fehlerfall und nicht im Normalbetrieb überhaupt problematisch werden könnte.

    Aber da unser Schorni nah an den Zulassungen arbeitet (@Achim: passendere Formulierung..? ;)) ist es mit Sicherheit besser, hier keine neue Baustelle (Garage, etc.) zu eröffnen.

    Also: Danke für den Denkanstoss :)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterdruckwächter - Messpunkt "Außendruck" auch in Garage möglich?

Die Seite wird geladen...

Unterdruckwächter - Messpunkt "Außendruck" auch in Garage möglich? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  3. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...