Unterfangung Mauerwerk - Beton Sackware welches Material

Diskutiere Unterfangung Mauerwerk - Beton Sackware welches Material im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich muss demnächst unser Nebengebäude auf 15m Länge Abschnittsweise unterfangen. Insgesamt ca. 80cm tief und ca 40cm breit mit Armierung....

  1. #1 BufordTJustice, 17.05.2019
    BufordTJustice

    BufordTJustice

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,
    ich muss demnächst unser Nebengebäude auf 15m Länge Abschnittsweise unterfangen. Insgesamt ca. 80cm tief und ca 40cm breit mit Armierung. Quasi 4,8qm Material. Zwangsläufig werde ich selber mischen müssen, da der Statiker 1m breite Abschnitte in 3m Abstand vorschreibt.

    Sackware, bietet mir den Vorteil, dass ich flexiebel beim Ausführen der Arbeiten bin und auch mal eben mit dem Anhänger zum Baumarkt kann.

    Nun stellt sich mir die Frage, welches Material ich als Sackware bestellen soll. Ich liebäugle mit dem Baumit 0-8 Trockenbeton. Eignet sich der dafür?

    Gruß
    Josef
     
  2. #2 Lexmaul, 17.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.183
    Zustimmungen:
    1.483
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dir ist bewusst, was knapp 5qm³ bedeuten?
     
  3. Hydl

    Hydl

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Niederösterreich
    ich würd den Beton selber mischen - 1 Teil Zement, 3 Teile 0-16 Schotter.
    in einer Stunde schaffst ca 1m3 mit der Mischmaschine, sprich ist eine schöne Tagesarbeit. :)
     
  4. #4 chillig80, 17.05.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    250
    Was schreibt denn der Statiker zum Thema „Beton“?
     
  5. #5 simon84, 17.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die genannte Sackware sehe ich jedenfalls prinzipiell als geeignet an.
    Wird aber vermutlich relativ teuer bei 5 cbm (z.B. 3x 1,... cbm) würde ich ehrlich gesagt bestellen.
    Aber ich sehe schon das ist ja abschnittsweise, also wird das evtl. nicht so einfach gehen....

    Oft geht so ein Kubikmeter auch auf Rest von einer Lieferung auf Zuruf, falls das Betonwerk in der Nähe ist und man flexibel bzw. erreichbar ist. Einfach mal nachfragen.
     
  6. #6 Spezialtiefbau, 18.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    Man kann bei so einer Unterfangung viel falsch machen ...

    Frickeln Sie Ihre DIY Unterfangung ... die DIN 4123 ist dazu eindeutig. Allein schon den Kraftschluss zwischen Fundament und Unterfangung herzustellen ist eine Wissenschaft für sich und setzt viel Erfahrung voraus.

    Wäre ich Ihr Tragwerksplaner würde ich die Verantwortung ablehnen. :D

    Ist mir gerade noch aufgefallen ... sackware aus dem bauamarkt ... gemsicht wird dann auf einer plane durch umschaufeln, oder ?

    [Beitrag editiert]
     
  7. #7 simon84, 18.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also ein Mischer sollte ja wohl als Minimum vorhanden sein, sonst hast du sowieso keine Chance mit 5 Kubikmeter insgesamt.

    Aber bei Arbeiten am Fundament sollte man vielleicht doch mal einen Profi dazuholen und ggf. selber mithelfen.
    Dann kann man es nach den ersten paar Abschnitten vielleicht selber zu Ende machen.....
     
    Spezialtiefbau gefällt das.
  8. #8 BufordTJustice, 19.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2019
    BufordTJustice

    BufordTJustice

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Nürnberg
    @simon84
    Mischer , Desoi-Pumpe zum Verpressen und Armierungsstahl sind bereits auf der Baustelle. Statiker schreibt C25/30 XC3, XF1 WU vor. Es ging mir tatsächlich nur die Tauglichkeit des Materials.

    Grüße

    [Beitrag editiert]
     
  9. #9 simon84, 19.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das erfüllt der Baumit TB8 auf jeden Fall

    Was genau hat der Statiker geplant?
     
  10. #10 BufordTJustice, 28.07.2019
    BufordTJustice

    BufordTJustice

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Nürnberg
    Sorry für die später Antwort.
    Hier ein Bild aus dem Schreiben vom Statiker bez. abschnittsweiser Ausführung.
    Als Material ist Beton der Festigkeitsklasse C25/30 XC3, XF1 WU genannt.

    Gruß Josef
     

    Anhänge:

  11. #11 simon84, 28.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @BufordTJustice das Bild ist ganz sicher nicht von deinem Statiker, denn ich weiss genau wo du es rauskopiert hast ;)

    Wenn dein Statiker WU vorschreibt, schaffst du es per Hand auf einen W/Z unter 0,5 einzustellen / zu mischen ?

    Das stelle ich mir eher schwierig vor.

    In wie vielen Takten wirst du arbeiten ? 4 ?

    Also eher 4x Mischer anfahren lassen mit Pumpe.

    Oder Fachbetrieb beauftragen.

    Und mit dem "Statiker" wäre ich vorsichtig.
     
  12. #12 simon84, 28.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich sichere das mal, nicht, dass das wieder wegeditiert oder gelöscht wird ;)
     

    Anhänge:

    Fred Astair gefällt das.
  13. #13 petra345, 28.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Der übliche Heimwerkermischer kann 30l in einer Mischung herstellen. Der Rest in der Trommel ist Luft.
    1 m³ in einer Stunde wären also 30 Mischungen. Schön, wer das kann.

    Der Tragwerksplaner sollte sich mal Gedanken über die Ausführung machen!

    Man kann mit so einem Beton eine neue Fundamentebene betonieren und darauf 24 cm KS-Steine vermauern.
    Die kleinste Steinfestigkeit ist sicher ausreichend.

    Wenn er meinen sollte, daß 24 cm zu schmal sind, geht es auch mit 30 cm.
    Oben muß man ein Betonpolster unter das Mauerwerk betonieren und kann dann die Angelegenheit vorspannen
    Die großen Schrauben dazu gibt es auch manchmal auf dem Schrottplatz Ohne die Vorspannung und nur Beton einfüllen, wird das alte Fundament absacken. Dann ist guter Rat teuer.

    Die Schrauben verschwinden zuletzt im Beton. Danach kann der nächste Abschnitt ausgegraben werden. Während dieser Arbeiten muß ständig die Absenkung kontrolliert und dokumentiert werden.

    Der Zwischenraum zwischen Erdreich und Steinen muß ggf. mit Beton ausgefüllt werden. Man muß immer daran denken, daß der Boden auch seitlich gegen die Unterfangung drückt. Auch wenn man das Ganze nur mit Beton macht drückt das Erdreich seitlich.

    Nach DIN 4123 sind sogar 1,25 m breite Abschnitte zulässig. Aber dann in 3,75 m Abstand.

    Welche Kräfte der Stahl aufnehmen soll und wohin er die Kräfte verankern soll, muß er mir noch erläutern.

    Das Überbindemaß ist natürlich bei 1 m nicht gegeben. Man kann es bei 1,25 m erreichen und die Zwischräume später mit Beton verfüllen.

    Im übrigen ist das heute nicht mehr eine DIY-Tätigkeit und auch der TWP hat das wohl noch nicht gemacht.

    Ein WU-Beton erfordert auch einen Rüttler eine abgestufte Körnung und einen geringen wz-Wert mit Verflüssiger. Das muß man erst mal bekommen. Im Baumarkt gibt es das nicht, im Baustoffhandel selten bis nie. Wozu da wu-Beton dienen soll, ist mir nicht ersichtlich.

    .
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 simon84, 29.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der “Statiker” ist das Ergebnis einer Google Suche

    Habe das Schaubild schon x mal selber als Referenz verwendet
     
  15. #15 Spezialtiefbau, 04.08.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    Das Bild kommt aus der DIN 4123 ... wozu muss die Unterfangung WU sein ?
     
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    1.560
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du Dieb :mega_lol::winken
    @Spezialtiefbau GW Stand oder ein merkwürdig Schichtenwasser who knows ;)
     
  17. #17 Spezialtiefbau, 05.08.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    händische unterfangung im grundwasser ... hier schein nicht nur der TM ahnungslos, sondern auch sein vermeintlicher TWP. Vielleicht hört der mann stimmen ...
     
  18. #18 simon84, 07.08.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.122
    Zustimmungen:
    1.784
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn das Dokument vom Statiker wäre, dann hätte es auf den konkreten Fall bezogene Maße usw.
    Kein Statiker kopiert blind Schaubilder mit Legende aus der DIN oder sonstigen Quellen in eine Stellungnahme bzw. Gutachten.
     
Thema: Unterfangung Mauerwerk - Beton Sackware welches Material
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterfangung mauerwerk

Die Seite wird geladen...

Unterfangung Mauerwerk - Beton Sackware welches Material - Ähnliche Themen

  1. Was ist beim Unterfangen des Kellers zu beachten?

    Was ist beim Unterfangen des Kellers zu beachten?: In unserem Keller wollen wir von zwei Räumen (ca. 30qm von insgesamt 100qm) die Raumhöhe erhöhen. Aktuelle Raumhöhe ca. 2,15m. Wunsch ca. 2,45....
  2. Unterfangung und Wertminderung / Schadensersatz

    Unterfangung und Wertminderung / Schadensersatz: Hallo, meine Nachbarin baut im Grenzanbau ein neues Gebäude direkt an mein Gebäude an. Das alte Gebäude, dass sie abgerissen hat, war nicht...
  3. Haben wir uns unbemerkt eine Unterfangung eingebrockt?

    Haben wir uns unbemerkt eine Unterfangung eingebrockt?: Hallo liebe Forengemeinde, wir haben das Problem, dass unser Haus auf drei Streifenfundamenten 60cm über Geländeoberkante sitzt. Sind die...
  4. Unterfangung

    Unterfangung: Ich habe eine bebautes Grundstück mit Keller. Das Haus wurde in den 1960er Jahren gebaut. Da die Substans nicht mehr die beste ist, soll das...
  5. Mauerwerks-Unterfangung

    Mauerwerks-Unterfangung: Hallo, wir haben uns ein kleines EFH gekauft, Bj. 1938. Der Keller ist feucht und niedrig, so dass man nicht aufrecht darin stehen kann, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden