Unterkonstruktion einer Terrasse ist hat Risse

Diskutiere Unterkonstruktion einer Terrasse ist hat Risse im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, nachdem unsere Terrasse endlich fertig ist wollten wir gleich die warmen Tage nutzen. Leider wurde unsere Freude dadurch getrübt, dass ein...

  1. #1 Fallnix, 12.06.2012
    Fallnix

    Fallnix

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    nachdem unsere Terrasse endlich fertig ist wollten wir gleich die warmen Tage nutzen. Leider wurde unsere Freude dadurch getrübt, dass ein Teil der Balken der Unterkonstruktion in der Flucht der Schrauben gespalten sind (alles aus Bankhirai).
    Damit genau solche Sachen nicht passieren habe ich dies eigentlich einen Schreiner machen lassen.
    Ist dadurch die Haltbarkeit unserer Terrasse beeinträchtigt (-> z.B. Verwindung der 6 m langen Bretter oder durch Frost im Winter) und kann ich den Schreiner dafür belangen bzw. eine Reperatur einfordern, was ja praktisch einem Neubau nahekommt. Ich glaube nicht, dass die versenkten Schrauben ohne Schaden entfernt werden können. Der Schreiner meinte schon, die würden dann evtl. auch brechen?
    Gibt es Normen, auf die ich mich beziehen könnte?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Hier gibt es noch zu viele Fragen und mal wieder keine Bilder. Generell reißt Bankirai sehr schnell. Bisher habe ich allerdings nicht erlebt, das die UK soweit spaltet das die Scharauben keinen halt mehr haben. Der Versuch die Schrauben wieder zu lösen wird wohl bei vielen Schrauben scheitern.
    Ich denke hier sind ein paar Bilder sinnvoll, dann kann man mehr sagen.
     
  3. #3 Fallnix, 12.06.2012
    Fallnix

    Fallnix

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Hessen
    Danke für die schnelle Antwort. Natürlich habe ich Bilder gemacht und heute hat sich der erste Ärger auch gelegt, ich werde alo versuchen es etwas besser zu beschreiben.
    Die Terrasse wurde vor ca. 2 Monaten von einer Fachfirma verlegt, wie gesagt, alles aus Bankirai. Jetzt ist uns wie gesagt aufgefallen, dass die Balken der Holzkonstruktion wie bereits beschrieben in der Flucht der Schrauben gerissen ist. Das geht von feinen Rissen bis hin zu ca. 3 mm breiten Rissen, die sich auch über eine Breite von mehreren Brettern hinziehen (ca. 50 cm). Der Oberbelag ist aus 6 m langen Brettern gefertigt. Da zusätzlich eine Neigung zur Mitte der Terrasse eingebaut wurde (das ist ein anderes Thema) haben wir bei Regen Wasser auf den Brettern stehen. Bei einem Brett, welches 2 Tage auf dem Rasen lag konnte ich sehen, dass das Holz "bei feuchte "arbeitet" und sich verdreht. Ich befürchte nun, dass aufgrund der Länge der Bretter und dem stehenden Wasser große Kräfte entstehen uns dies zusammen mit der gerissenen Unterkonstruktion zu starken Unebenheiten im Belag führt. Wir hatten eigentlich auf die Dauerhaftigkeit einer solchen Terrasse gehofft, dies sehe ich nun gefährdet. Dies wäre sehr schade und eigentlich hätte ich von einer Fachfirma erwartet, dass so etwas nicht passiert. Ich hatte die Neigung zur Terrassenmitte bereits moniert, hier wurde mir jedoch mitgeteilt, dass dies kein Mangel wäre, nun kommt noch die Unterkonstruktion hinzu...
    Meine Fragen sind folgende: Ist das, was ich beschrieben habe ein Mangel in der Ausführung, muss ich das akzeptieren (wie bereits erwähnt, die Terrasse ist erst 2 Monate alt), kann ich eine Korrektur einfordern und wenn ja, auf welche rechtliche Vorgabe kann ich mich beziehen?
    Eigentlich bin ich kein Stänkerer, habe jedoch auch keine Lust, mich die nächsten Jahre über hochstehende Dielen zu ärgern.

    Liebe Grüße

    Fallnix

    Bild1.jpg Bild2.jpg Bild3.jpg Bild8.jpg
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 12.06.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer eine Fläche haben will, die wie ein Stück Blech liegt, sollte kein Holz verwenden. Holz arbeitet immer (ist ja nicht in der Gewerkschaft, sagte mein Meister immer).
    Egal welches Holz, egal wie gut sortiert und verlegt, es wird sich verdrehen, reissen und arbeiten.
    Das eine mehr, das andere weniger, aber 0 gibts da nicht.

    Von daher sehe ich keinerlei Mangel an der Konstruktion.
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Mit Der Uk würde ich mir keine Sorgen machen. Schade nur das die Dielen nicht vorgebohrt und gesenkt wurden. Normalerweise sollte die geschehen. Es gibt bei Bankirai verschiedene Qualitäten und sortierungen. Die premium Dielen sind nahezu Astfrei, haben einen sehr geraden Faserverlauf. Die etwas minderen qualitäten haben oft Asteinwüchse und Faserverläufe schräg zur Diele. Einige Dielen werfen sich derart extrem, das sie getauscht werden müssen. Auch das leider normal. Abstand der Uk sollte zwischen 40 -60 cm bei Bankirai liegen, der Abstand zwischen den Dielen bei gut 5 mm+/-. Das stehende Wasser wird dem Holz nichts anhaben. Es ist extrem dauerhaft.
     
Thema: Unterkonstruktion einer Terrasse ist hat Risse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrassenunterkonstruktion verdreht

    ,
  2. Holz Tiefe Risse terrasse

    ,
  3. holzterrasse Unterbau risse

Die Seite wird geladen...

Unterkonstruktion einer Terrasse ist hat Risse - Ähnliche Themen

  1. WPC Terrasse Unterkonstruktion

    WPC Terrasse Unterkonstruktion: Hallo Zusammen, ich mochte mir eine WPC Terrasse bauen (8x4m), da mir im Aufbau 1-2 cm fehlen und ich nicht überall wieder das RCL abziehen und...
  2. Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?

    Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?: Hallo ins Forum, wer hat bereits Erfahrung mit der Verlegung von keramischen Fliesenplatten z.B. Format 60x60x2cm oder 45x90x2cm auf das...
  3. Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?

    Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine kleine WPC-Terasse vor unserem neuen Gartenhaus zu bauen. Testweise habe ich mir von meinem...
  4. Terrassen unterkonstruktion

    Terrassen unterkonstruktion: Hallo an die experten..... ich habe vor eine terrrasse aus holz zu bauen. Maße: 5x11.50 m Holz: robinie 4x 9 uk Tiefenborde in beton...
  5. Terrasse Unterkonstruktion befestigen oder eben nicht?

    Terrasse Unterkonstruktion befestigen oder eben nicht?: Liebe Experten, die Gretchenfrage im Bereich Terrasse mit Unterkonstruktion: Nach Schotter, evtl. Vlies, etc zum Tragen z.B. Steinplatte und...