Unterkonstruktion für Dachbodenausbau

Diskutiere Unterkonstruktion für Dachbodenausbau im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich möchte demnächst den Speicher ausbauen. Die Decke besteht aus Balken, die im Zwischenraum mit Löschbeton gefüllt sind. Zur...

  1. #1 cupratdi, 03.02.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    ich möchte demnächst den Speicher ausbauen.
    Die Decke besteht aus Balken, die im Zwischenraum mit Löschbeton gefüllt sind.
    Zur Leitungsverlegung, Dämmung etc. möchte ich eine Unterkonstruktion auf die Holzbalken machen, auf die dann der Boden gelegt wird. Die Höhe der Unterkonstruktion sollte zwischen 10 und 15 cm betragen.
    Meine Frage lautet nun, welche Möglichkeiten es für die besagte Unterkonstruktion gibt.

    Danke.

    Mfg

    Chris
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte, was ist Löschbeton?
     
  3. #3 cupratdi, 04.02.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland
    Das ist so eine Art billig-Beton mit großen Steinstücken. Dient früher als Füllmaterial.
     
  4. #4 Jürgen Jung, 04.02.2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Löschbeton kannte ich auch noch nicht

    aber egal, die Wahl der Unterkonstruktion hängt auch davon ab, welcher Boden verlegt werden soll.

    Erst ein Unterboden und dann Belag drauf?
    Oder direkt Dielen oder N+F Massiv-Parkett?

    Da brauch es noch etwas input ins Forum

    Gruß
     
  5. #5 cupratdi, 05.02.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland

    Also wie schon mal erwähnt liegen Holzbalken als Deckenkonstruktion. Auf diese Balken soll die erwähnte Unterkonstruktion aufbauen. Darauf sollen dann Holz-Verlegeplatten, und dann Laminat bzw. in manchen Teilen zuerst noch eine Fußbodenheizung und dann Laminat.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Ansprüche an den Schallschutz?
     
  7. #7 cupratdi, 06.02.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland
    Nun ja, Standard halt. Untern drunter ist ein u.a. ein Schlafzimmer
     
  8. #8 Jürgen Jung, 06.02.2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    naja, als Grundkonstruktion

    und dabei ist natürlich auch der Achsabstand der bereits liegenden Deckenbalken zu berücksichtigen, würde ich halt z.B. 8/12 KVH "hochkant" verlegen, ohne diese aber an den Deckenbalken zu befestigen (Schall)

    als Unterboden dann z.B. eine OSB-Platte N+F, je nach Abstand 22 oder 25mm

    und dann den Belag

    wie die Fußbodenheizung da noch integriert werden soll, da fällt mir im Moment nix ein

    Gruß
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    schon mal an Trockenestrich gedacht ?
     
  10. #10 Jürgen Jung, 07.02.2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ja schon

    dann aber überall auf den Unterboden, sonst hat er ja einen Höhenversprung,
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nun ja, der für FBH hat 30 mm , ohne kann man gerne als 20/10 WF ohne versprung verlegen.
    Bei den Preisen von OSB liege ich doch bei TE nicht mehr weit weg :p

    Peeder
     
  12. #12 cupratdi, 22.02.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland

    Danke für die vielen Antworten.
    Könnte ich bitte nur kurz erfahren, was 8/12 KVH ist?
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Konstruktionsvollholz 8 x 12 cm
     
  14. #14 Jürgen Jung, 22.02.2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
  15. #15 cupratdi, 01.03.2008
    cupratdi

    cupratdi

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomverwaltungswirt
    Ort:
    Saarland
Thema: Unterkonstruktion für Dachbodenausbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. löschbeton

    ,
  2. was ist löschbeton

Die Seite wird geladen...

Unterkonstruktion für Dachbodenausbau - Ähnliche Themen

  1. Neubau Decke Rigips Unterkonstruktion

    Neubau Decke Rigips Unterkonstruktion: Hallo zusammen, ein Thema das sicherlich immer wieder Fragen aufwirft, für unseren Fall habe ich über die Suchfunktion aber nichts passendes...
  2. WPC Terrasse Unterkonstruktion

    WPC Terrasse Unterkonstruktion: Hallo Zusammen, ich mochte mir eine WPC Terrasse bauen (8x4m), da mir im Aufbau 1-2 cm fehlen und ich nicht überall wieder das RCL abziehen und...
  3. Unterkonstruktion Dachschräge + Decke -- Ausbildung Ecken

    Unterkonstruktion Dachschräge + Decke -- Ausbildung Ecken: Hallo, ich wollte gerne noch Euren Rat zur Ausführung der Unterkonstruktion lesen. Ich hatte jetzt den einen oder anderen Trockenbauer bei mir...
  4. Abstand Unterkonstruktion 62,5

    Abstand Unterkonstruktion 62,5: Hallo, ich habe überall gelesen, dass die UK einen Abstand von 62,5 cm haben soll. So habe ich es auch angelegt. Nun haben die KANUF Platten vom...
  5. Korrekte Dübel für Kaiserdecke (GK-Unterkonstruktion)

    Korrekte Dübel für Kaiserdecke (GK-Unterkonstruktion): Hallo zusammen, Ich möchte eine ca. 20m² Gipskarton-Decke (einfach beplankt, 12,5mm Diamantplatte) mit Metall-Unterkonstruktion (Knauf D112)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden