Unterverteilung

Diskutiere Unterverteilung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, guten Abend. Von der Hauptverteilung geht eine Leitung zu einer Unterverteilung. In der Unterverteilung sind 5 Leitungssicherungen...

  1. delcato

    delcato

    Dabei seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Nidderau
    Hallo,
    guten Abend.

    Von der Hauptverteilung geht eine Leitung zu einer Unterverteilung. In der Unterverteilung sind 5 Leitungssicherungen montiert mit je 16 A.
    Frage : Reichen in der Hauptverteilung ebenfalls 16 A ?

    Vielen Dank für eure Tipps
    delcato
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nein!

    Hintergrund der Frage?
    was sagt dein Elektriker dazu?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. maniac103

    maniac103

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur IT
    Ort:
    Zwickau
    Jonny, abhängig von Kabelquerschnitt und der Verwendung der angeschlossenen Geräte kann das doch durchaus reichen ;)
    Den Fragen würde ich mich allerdings anschließen.

    Gesendet von meinem R7plusf mit Tapatalk
     
  5. delcato

    delcato

    Dabei seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Nidderau
    Also:

    wenn an der UV 5 Kleinmaschinen (230V) mit je 3000 Watt hängen, dann reichen die 5 x 16 A.
    Wie hoch muß aber die Hauptverteilung abgesichert werden ? Reichen dort die 16 A ?

    Kann aber auch morgen den Elektriker anrufen. Ich werde euch die Antwort hier posten

    Gute Nacht
     
  6. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Ist die Zuleitung ein/- oder dreiphasig ausgefuehrt? Werden die 5 Maschinen gleichzeitig genutzt?
     
  7. Rheinbauer

    Rheinbauer

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Baden
    Selektivität nicht vergessen
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Och, Selektivität ist ja nicht zwingend. Aber durchaus praktisch... ;-)
     
  9. delcato

    delcato

    Dabei seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Nidderau
    Guten Abend,

    habe mit meinem Elektriker telefoniert. Er kommt am Samstag vorbei. Solange müsst ihr noch warten, bis ich die Antwort kenne.

    Selektiviät sagt mir nichts als Laie.

    Ich finde es sehr bedauerlich des es hier Leute gibt die in Ihrer Berufsbezeichnung sich als "Dpl.Ing" ausgeben und keine Antwort kennen auf eine Simple Frage als die Gegenfrage "Was meint Dein Elektriker dazu ?"

    Das ganze verliert sich in eine Diskussion die dem Zeitaufwand nicht angemessen ist. Sorry

    Gute Nacht
     
  10. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Der Herr Inschenör hat genau 2 Fragen gestellt, ohne deren Beantwortung lässt sich wenig bis gar nichts zum Leistungsbedarf der UV sagen.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann solltest Du lernen Fragen präzise zu stellen, dann gibt es evtl. auch bessere Antworten. Hellseher sind hier im Forum nämlich nicht vertreten, zumindest wären mir keine bekannt.

    Überflüssig ist die Diskussion weil Du nicht einmal die einfachsten Rückfragen beantworten kannst. Über irgendwelche möglichen Kombinationen zu philosophieren ist tatsächlich Zeitverschwendung.
     
  12. Pfriemler

    Pfriemler

    Dabei seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Randberlin
    Benutzertitelzusatz:
    geht nich gips nich
    Ich fand die Eingangsfrage alles andere als unpräzise und sie wurde ab dem dritten Post ja beantwortet. Dass die Konstellation ungünstig sein kann, ebenfalls.
    Drei Tipps an den TE (Fragesteller).
    1. Informationen sammeln und Nichtinformationen nicht beleidigt kommentieren.
    2. Gegenfragen beantworten
    3. Dies ist ein Expertenforum. Grundbegriffe wie Selektivität googeln oder im Forum suchen. Ich bin kein Experte übrigens.

    geht nich Gips nich ...
     
  13. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    primär ist ein Leitungsschutzschalter eben ein Leitungsschutz und weniger Schutz für an die Leitung angeschlossenen Gerätschaften.

    Also als erstes muss man fragen: welche Leitung benötige ich, um diese 5 Geräte zu versorgen. Und dann überlegt man die optimale Absicherung dieser Leitung.
    Und dabei muss man eben auch wissen, ob diese 15kW auf 1 Aussenleiter, oder 3 Aussenleiter ausgeteilt wird.
    Für Spannungsfall und Strombelastbarkeit muss man auch Verlegeart und Länge dieser geplanten Leitung wissen. Von daher ist die Ausgangsfrage eindeutig unpräzise.
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    mag daran liegen:

    Da ist von irgeneinder Leitung in irgendwas (genannt UV) die Rede. Ob 3 x 1,5mm² oder 5 X 10mm² oder..... und von Drehstrom, aufgeteilt, oder was weiß ich gespeist. Dann ist davon die Rede, dass in der UV 5 x LS mit 16A verbaut sind, wie dabei die Adern in der Leitung genutzt wurden, keine Ahnung. Man weiß´noch nicht einmal, was der TE mit Hauptverteilung meint, und wo dort die Leitung angeschlossen ist.

    Und daraus will man ableiten, welche LS vor der Leitung sinnvollerweise zu setzen sind? Da kann man bestenfalls ein Ratespiel veranstalten, mehr aber nicht.
     
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Daher finde ich mein "Nein" immer noch passend, und die Frage zum Elektriker zielte auf die Nutzungsbedingungen dieses Forums!!!
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Pfriemler

    Pfriemler

    Dabei seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Randberlin
    Benutzertitelzusatz:
    geht nich gips nich
    Also ich muss leider zugeben: Schnellschuss, yep, zu Recht abgewatscht. Aber nun sind alle Fragen auf dem Tisch.
    Hoffentlich macht jetzt niemand den Fehler, mögliche Antworten des TE zu den gestellten Gegenfragen zu kommentieren, bevor das Angebot vom Elektriker präsentiert wird... :)
     
  18. Grubi21

    Grubi21

    Dabei seit:
    5. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Aholming
    Um die Selektivität einzuhalten solltest du in der Hauptverteilung etwa 1- 2 Nummern (20A/25A) größer spekulieren sofern es der Leitungsquerschnitt zulässt. So erreichst du, dass bei einem Kurzschluss oder Überlast die Sicherung im Unterverteiler anstatt im Hauptverteiler auslöst, welcher sich ja meist im Keller oder so befindet. ;-)
     
Thema:

Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Flexible Verteilung der Steckdosen auf Aktoren

    Flexible Verteilung der Steckdosen auf Aktoren: Hallo, ich denke zur Zeit darüber nach wie ich die Steckdosen eines Raumes in der Verteilung flexiebel auf mehrere Aktoren aufteilen kann....
  2. Unterverteilung / Kleinverteiler - Werkstatt/Garage

    Unterverteilung / Kleinverteiler - Werkstatt/Garage: Hallo, Ich würde gerne für mein geplante Installation noch ein paar Meinungen, Ideen oder Verbesserungen erfragen. Zu den Vorraussetzungen: -...
  3. Stromkabel vom Hauptverteiler zum Unterverteiler auch Erneuerungspflichtig?

    Stromkabel vom Hauptverteiler zum Unterverteiler auch Erneuerungspflichtig?: Hallo, angenommen in einem Mehrfamilienhaus müsste in einer Wohnung der Unterverteiler komplett erneuert werden. Dann wäre man ja aufgrund...
  4. Unterverteilungen pro Geschoss - Standard bei Neubau?

    Unterverteilungen pro Geschoss - Standard bei Neubau?: Hallo zusammen, wir stehen kurz vor der Vertragsunterschrift beim GU. Aus bisherigen Neubauten (auch innerhalb der Familie) kenne ich es so,...
  5. Unterverteilung in Halle einbauen

    Unterverteilung in Halle einbauen: Hallo zusammen, jetzt müsstet Ihr mir mal bitte bei diesem Thema helfen, da ich das kommende Woche schon alles besorgen und vorbereiten muss und...