UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ?

Diskutiere UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich renoviere derzeit mein Gäste WC (4,5 qm mit Dusche) und mache eigentlich alles neu. Derzeit ist eine Grohe Euromix 33440 (?) verbaut,...

  1. #1 Oliver30, 07.02.2017
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,
    ich renoviere derzeit mein Gäste WC (4,5 qm mit Dusche) und mache eigentlich alles neu. Derzeit ist eine Grohe Euromix 33440 (?) verbaut, das Haus ist aus 96, die Armatur ist wohl älter. Da ich alles neu mache möchte ich auch den Euromix austauschen, damit ich nicht irgendwie in den nächsten Jahren da nochmal ran muss.
    Die Wände sind aus Rigips (einfach leider nur). Ich möchte wieder eine UP Brausearmatur einbauen.

    Wie komme ich am Besten ran oder muss ich die Rigipsplatte dort ausbauen ?

    Oder ist es einfacher eine neue Armatur zu kaufen und einem Installateur in die Hand zu drücken ?

    Bild müßte um 90 Grad nach rechts gedreht werden.
    Datei 07.02.17, 23 24 47.jpg

    Gruß
    Oliver
     
  2. #2 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    1. Nubs lesen, bevorzugt Punkt 7a
    2.
    Warum sollter er dir beigelegte Armatur einbauen?
    3. Einem Fachmann ( Installateur ) fragen, was es MIT Armatur kostet, beauftragen und ruhig schlafen. Die neue Armarur dürfte dein kleinstes Problem werden.
     
  3. #3 Andybaut, 08.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich glaube du solltest dir überlegen nur die Kartusche auszutauschen.
    Das kann man sicher selbst machen.
    Aber die Armatur ???

    https://www.youtube.com/watch?v=t10yGrrsRO0

    Die Frage ob du die Rigipsplatten ausbauen musst, lies mich ein wenig an der Frage nach der Armatur zweifeln
     
  4. #4 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Andy das lohnt bei der Armatur nicht mehr. ist seit 15 Jahren schon aus dem Programm. Ersatzteile kosten schweine Geld.
    Und für die Kartusche benötigt mann einen Spezialausbauset. Hat auch nicht jede Firma.
     
  5. #5 Andybaut, 08.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Danke Jürgen, das hilft.
     
  6. #6 Oliver30, 08.02.2017
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Hallo,

    da die Kartusche sehr "versiegelt" aussieht, weiß ich sonst nicht, wie man rankommt deshalb die Frage ob man die Rigipsplatten etwas "weiter" öffnen muss Wegen der Stabilität hätte ich dann einen größeren Bereich abgebaut. Ich habe auch keine Ahnung was da gemacht wurde, ich habe es nicht gebaut.
    Das Video hat geholfen, danke.

    Die die Armatur älter ist, soll was neues rein, in 10 Jahren gibt es dann vielleicht nicht mal mehr Ersatzteile.

     
  7. #7 Oliver30, 08.02.2017
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Danke für die Post, hier das Feedback :

    2. Weil er dafür bezahlt wird.
    3. Weil ich nicht die teils unverschämten Aufpreis für die Armatur bei Installateur bezahlten will, habe ich schon bei einem anderen Bad erlebt. Wenn der Kunde Wünsche hat, bestellt er beim gleichen Anbieter, nur macht er aus dem Internetpreis dann den Listenpreis zzgl. etwas mehr. Zuzüglich zum Stundenlohn ist das ein netter Schnitt.

     
  8. #8 Andybaut, 08.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ja, das ist durchaus richtig.

    Man bekommt die Teile im Internet sicher günstiger,
    aber
    kein halbwegs vernünftiger Sani wird dir das einbauen.
    Du lieferst das Teil für das er 5 Jahre Gewährleistung am Hals hat.

    Der Mehrpreis ist also für 5 Jahre guten Schlaf.
     
  9. #9 Oliver30, 08.02.2017
    Oliver30

    Oliver30

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Brieselang
    Wenn ich die gleiche Armatur im Internet bestelle wie der Installateur anbiete, wo ist dann der Unterschied ? Wenn es ein Produktfehler ist, wird sich der Sani auch erstmal auf den Hersteller verweisen. Wieso eigentlich 5 Jahre Gewährleistung, bei Installation abweichend zum normalen Recht mit den 2 Jahren ?
    Wenn er das Ding falsch eingebaut hat und es richtig auf Rechnung läuft muss er auch für seine Arbeit gerade stehen oder macht ein vernünftiger Sani nur saubere Arbeit, wenn das Produkt über ihn gekauft wurde ?

     
  10. #10 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Oliver gerade Du als Ing. sollte wissen woher diese Preisunterschiede kommen. Du gehst auch nicht ins Lokal mit Schnitzel, Gemüse, Kartoffeln.... die darf dir dann freundlicherweise der Koch zubereiten.
    Der Sani darf mit Auto , Fachwissen, Werkzeug, vorfahren und euer Hochwohlgeburt das Schnäppchen aus dem I-Net einbauen.
    Ich führe solche arbeiten seit jahren nicht aus. Wenn I-Net dann auch den Sani gleich mitbestellen, bekommt man sicher in 10ner einheiten.
    Wenn dann auch noch was passiert weil er ist auch nur auch ein Mensch.
    Der Sani wird es machen wenn für ihm ein auskömmlicher Preis dabei herum kommt. daher wird / muss seine Armatur teurer sein wie bei dein Inet Dealer. Das feuchte Höschen beim Sparfuchs ist manchen halt weniger unangenhm, als die Gewissheit ein fairer Partner zu sein.

    Womit wir bei den Nubs sind. 7a.
     
  11. #11 derjacky, 08.02.2017
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Das läuft halt überall so, auch im Kfz Bereich.
    Natürlich sind die Teile identisch, aber der Handwerker will ja auch was verdienen.
    Sonst müsste er seinen Stundenlohn mächtig erhöhen.

    Wobei mir als Endverbraucher das lieber wäre, da ich diesen Teil ja unter Umständen steuerlich absetzen kann.
    Also mir wäre es lieber, der Handwerksbetrieb würde die Teile zum EK weiterreichen (meist gleich Internetpreis) und dann die Einbaukosten entsprechend anpassen (sprich 2x,3x).
    Unterm Strich steht dann dasselbe, aber keiner murrt im Vergleich mit Internetpreisen rum und der Endkunde kann mher als haushaltsnahe Dienstleistung absetzen.

    Warum die Firmen hier nicht umdenken, hat das ihrerseits steuerliche Gründe?
    (Die Wissen doch auch das jeder die Internetpreise zum Vergleich heranzieht und das Argument mit der Gewährleistung --> meist kommen die Teile für Meisterbetrieb und Endkunden sogar aus demselben Zentrallager...)
     
  12. #12 Andybaut, 08.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    den Ansatz finde ich interssant und gut
     
  13. #13 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Weil 95% der Kunden überhaubtnicht vergleichen. Wenn dann überhaubt unten rechts. in der Werkstatt bekommt der Mechaniker keinen Stundenlohn sondern AW´s bezahlt.
    Bremse wechseln 20 AW, benötigt er nur 18 bekommt er auch 20 AW, benötigt er 25 AW pech gehabt. Im Mittel wird es Passen.
    Um es so zu machen wie derjacky es anregt benötigen Betriebe mehrere abrechnungsmetoden. Zu kompliziert! In großen BV nicht gewünscht, da gibt das Regelwerk die Spilregeln vor.

    Ja auch Steuern ( sparen ) gehört dazu, sowol auf der einen, wie auf der anderen Seite. Wir stocken gerade um 2 Monteure auf, da gehen mal eben mit allem 50kilo Euro rein. ( Grundausstattung )
     
  14. #14 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    ups. noch gar nicht zu ende .

    Würden wir es so machen läge unser Stundensatz irgendwo bei 90 bis 110 €, bei rund 30 Monteuren. Der kleinere betrieb 10 mann Cheffe malocht selber 12 Stunden Täglich+ 30 Büro kommt da sicher nicht über 75€
    kann aber gar nicht das SHK Feld abdecken. Richtig interessant wird es dann, wenn unsere östlichen EU-Partner dabei sind.
    Kannste hier im Forum genug lesen, Fenster aus Polen, Fliesenleger, Häuser, Türen und und und. Eure Kinder leben aber in einer Deutschen Stadt, mit Schule und Kindergarten, aber egal ab die Kohle ins ausland.
     
  15. #15 Jürgen V., 08.02.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    :mauer
     
  16. #16 Andi1888, 08.02.2017
    Andi1888

    Andi1888

    Dabei seit:
    27.01.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Also ich kann die Handwerkerrechnung auch so steuerlich absetzen. Inklusive Material und Anfahrtskosten.
     
Thema: UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. up brausearatur einbauen

    ,
  2. brausearmatur umschalter austauschen

Die Seite wird geladen...

UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Öl Brennwerttehrme, Sinnvoll oder nicht?

    Austausch Öl Brennwerttehrme, Sinnvoll oder nicht?: Hallo zusammen, in meinem Haus wurde 2003 von meinen Eltern eine Buderus Logan mit 23 Kw und 160 Liter Speicher eingebaut. Da ich Solarthermie...
  2. Estrich unter Schimmel-Austausch-Kosten

    Estrich unter Schimmel-Austausch-Kosten: Hallo in die Runde... im 1. OG einer Eigentumswohnung 50qm wurde Schimmel unter dem Estrich festgestellt (Materialproben u. Auswertung durch...
  3. Velux VL 43 Dachfenster austauschen. Günstige Möglichkeit?

    Velux VL 43 Dachfenster austauschen. Günstige Möglichkeit?: Hallo :) Wir haben uns vor Kurzem ein Reihenhaus aus den 60ern gekauft, welches momentan kern-saniert wird. Aktuell ist im Dachgeschoss noch...
  4. Erneuerung/Austausch Blockstufen

    Erneuerung/Austausch Blockstufen: Guten Morgen Forengemeinde, derzeit bin ich dabei, unsere alte Terrasse bestehend aus Waschbetonplatten und Waschbeton-Blockstufen zu...
  5. Fenster und Tür austauschen gegen Garagentor

    Fenster und Tür austauschen gegen Garagentor: Hallo an alle Bauspezialisten, ich hoffe, Ihr könnt mir bei einer Frage helfen bezüglich meiner Garage. Vorneweg die Info, dass der Architekt, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden