Vaillant Arotherm Kühlung

Diskutiere Vaillant Arotherm Kühlung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben in unserem Haus eine Vaillant Arotherm mit dem Multimatic Vrc700 als Regler. Der Regler ist zurzeit im Keller montiert. Jetzt...

  1. #1 MrRisotto, 03.08.2020
    MrRisotto

    MrRisotto

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben in unserem Haus eine Vaillant Arotherm mit dem Multimatic Vrc700 als Regler. Der Regler ist zurzeit im Keller montiert. Jetzt würde ich gerne die Kühlfunktion zur Fußbodenkühlung nutzen. Dazu muss aber falls ich das richtig verstanden habe, der Regler im Wohnraum montiert sein (wegen der Taupunktüberwachung). Meine Vorgehensweise wäre jetzt ein längeres Kabel zu verlegen, die Luftwärmepumpe stromlos zu machen, dann das jetzige Kabel abzuschließen und danach das längere wieder anzuschließen. Muss ich sonst noch was beachten? Merkt sich Vrc700 die Einstellungen oder sollte ich mir die notieren?


    Mit freundlichen Grüßen
    Christian
     
  2. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brandenburg
    Moin,

    wir bekommen jetzt auch eine Vaillant VWL 75/5 LWP. Ich hatte mit unserem Häuslebauer auch vorher ein Gespräch zwecks "Kühlfunktion".
    Nur ein Verlegen des VRC 700 ist es nicht. Die Anlage bekommt wohl eine andere Kodierung und noch ein paar technische Umbauten. Ist zwar nicht soooo aufwändig,sollte aber vorher durchgeführt werden. Uns wurde diese Funktion als nicht so effektiv,wie vielleicht erhofft beschrieben. Da unser Haus über ein paar gute Dämmwerte verfügt,bräuchten wir die Kühlfunktion nicht. Zumal wir auch noch überall Alu-Jalousien haben,wäre der Effekt zu gering.
     
  3. #3 MrRisotto, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2020
    MrRisotto

    MrRisotto

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe vorhin versucht die Kühlung einzuschalten vom Keller aus, das hat ohne Probleme funktioniert. Die Anlage hat begonnen zu kühlen und auch keine Fehlermeldungen angezeigt. Ich nehme mal an das hier alles vorhanden ist um zu kühlen. Welche technischen Umbauten wären das?
     
  4. #4 msfox30, 06.08.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wir haben eine Vaillant Flexotherm 87/4. Die konnte auch erst nicht kühlen, bis ein Vaillant-Techniker dies einfach in der Fachhandwerkerebene aktiviert hat.
    Eine Taupunktüberwachung haben wir nicht. Man darf halt die Temperatur nicht zu niedrig fahren. Der VL liegt bei ca. 16°C. Man sollte sich von der Kühlung im Fußboden aber nicht zu viel erhoffen. Denn Kälte steigt nicht nach oben. D.h. der Fußboden kann die Kälte nur schwer abgeben (richtig eigentlich die Wärme im Raum aufnehmen).
    Bei uns taktet die Kühlung ca. 6x. Dann braucht es ca. 24h bis die Wärme im Fußboden wieder so hoch ist, dass der Rücklauf reicht, damit er wieder gekühlt werden muss.
    Dabei hat die Anlage einen "Fehler". Sie merkt nicht, dass der Rücklauf zu nierdrig ist und versucht diesen weiter zu kühlen, was mit einer Fehlermeldung quitiert wird.
     
  5. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brandenburg
    Moin, deshalb haben wir uns auch gegen die Kühlfunktion entschieden. Der Aufwand wäre zwar nicht ganz so groß geworden,aber der Nutzen halt auch nicht.
     

    Anhänge:

  6. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brandenburg
    war gerade wieder auf der Baustelle. Das hat mir der HZ Fachmann auch gerade erläutert. Es bringt nicht den gewünschten Kühleffekt. Und viele "beklagen" den dann zu kalten Fußboden.
    Ich habe mal spaßhalber meine Temp.in den Räumen,noch ohne Aussenisolierung gemessen. Bei aktuell ca.35 Grad auf der Sonnenseite,sind die Wände im Schnitt bei 23-24 Grad warm. Das dürfte mit der späteren Isolierung und der Verschattung der Fenster noch günstiger werden.
     
  7. #7 driver55, 06.08.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    564
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Es ist doch genau anders herum. Wenn die Hütte gut isoliert ist, kannst du mit etwas Kühlung über FBH einen „Kühlschrank“ daraus machen.
     
  8. #8 jodler2014, 06.08.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wenn das Heizwasser nicht einfriert ,geht das sogar fast bis zum Gefrierpunkt.
    Zur Sicherheit beim Befüllen einfach Frostschutzmittel in die Heizkreise beimischen .
     
  9. #9 jodler2014, 06.08.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Welche Farbe ?
     
  10. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brandenburg
    Alu naturell. :)
     
  11. #11 MrRisotto, 09.08.2020
    MrRisotto

    MrRisotto

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Raumthermostat hast du? Wo befindet sich der?
     
  12. #12 msfox30, 09.08.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Gar keine mehr. Habe ich alle deaktivert. Durch die FBH fliest immer Wasser. Den Rest steuert die Pumpe...
    Entscheidend ist dass man den Abgleich richtig gemacht hat.
     
  13. #13 MrRisotto, 29.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2020
    MrRisotto

    MrRisotto

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Unabhängig davon ob die Kühlung über den Boden sinnvoll ist oder nicht, ist meine Vorgehensweise zur Verlegung des Reglers korrekt?
     
  14. #14 msfox30, 29.08.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Die Kühlung über FBH geht schon. Wenn man zusätzlich einen Ventilator nutzt, verteils sich die Kühle vom Fußboden auch. Wir hatten dieses und letztes Jahr selten mehr als 25°C im EG.
    ABER:
    Unser Heizungsbauer meinte letztens, dass er dieses Jahr zwei Flexo's hatte, welcher durch die Kühlung hops gegangen sind. Kompressor schaden. Ein Kompressor wurde auf Kulanz getauscht, der andere musste bezahlt werden...
    Grund ist eine zu nierdrige Verdampfungstemperatur. Laut Vaillant bedarf es für die Kühlung einer extra Hydraulik, weil die erzeugt kälte nicht schnell genug ins Haus kommt. Soweit ich es verstanden habe, einen Puffer im Rücklauf.
    Offziell gibt es von Vaillant da scheinbar nichts. Man will sich nur aus der Affäre ziehen...
    Ich wollte dies an der Stelle nur erwähnt haben.
     
    Piofan gefällt das.
  15. #15 Donpepe, 30.08.2020
    Donpepe

    Donpepe

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    43
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschienbau
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    Bei einer LWWP läuft die Kühlung wie die Abtaufunktion über Prozessumkehr. Sprich: Verdampfer und Kondensator werden über ein Ventil getauscht. Denke mal es fehlt der WP ein entsprechender Sensor am Kondensator (beim kühlen dann Verdampfer) um die Temperatur zu überwachen und es kommt zu einem "Wasserschlag" im Kompressor. Ist aber merkwürdig, dass dies nicht bedacht worden sein soll. Eigentlich sollte die WP vorher in Störung gehen.

    Im Zweifel muss eben wir beim Heizen für einen entsprechenden Volumenstrom gesorgt werden, nur mit geringer negativer Spreizung. Würde daher versuchen den VL anzuheben (z.B. 19°C) und dafür die gesamte FBH Ventile offen. Es wäre aber zieführend die Kühlleistung der FBH bei entsprechenden Temperaturen auszurechen um zu prüfen ob die minimal möglichen Kältleistung der WP überhaupt aus der FBH zur Verfügung gestellt werden kann... Ansonsten muss man sich eben was überlegen (Puffer, Takten mit stärkerem Unterkühlen der FBH oder eben die erzwungene Konvektion druch Ventilator). Puffer ist wegen Kondenswasser aber nicht simpel, hier wäre eine gedämmte 1000l Zisterne mit Rohr WT evtl einfacher.

    Ein kühlenden FBH verhält sich rechnerisch wie eine heizende Decke. Der Kühleffekt basiert nur zu einem geringen Teil auf Konvektion sondern auf Strahlung. Es entsteht eine Wärmestrom von allen Bauteilen mit Sichtkontakt von Bauteil höhere Temperatur zum Boden. Somit entzieht die FBH allen Bauteilen Energie. Jedoch steht der Behaglichkeitsfaktor der Effektivität im Wege, ähnlich der Deckenheizung bei der eine max Oberflächentempertur aufgrund der Behaglichkeit eingehalten werden sollte.

    Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine Temperierung die koninulierlich dem Haus Energie entzieht und so im besten Fall den Anstieg der RT verhindert oder verlangsamt. Daher muss man sehr früh anfangen zu "kühlen". Ist eben keine Klimaanlage.

    Das Thema rel. Luftfeuchtigkeit sollte jedoch im Auge behalten werden, da es unweiglich zum Anstieg kommt.

    Grüße
     
Thema:

Vaillant Arotherm Kühlung

Die Seite wird geladen...

Vaillant Arotherm Kühlung - Ähnliche Themen

  1. Optimale Einstellung der Vaillant Wärmepumpe VWS geotherm

    Optimale Einstellung der Vaillant Wärmepumpe VWS geotherm: Hallo zusammen, ich wohne nun seit knapp 9 Jahren in unserem nun nicht mehr Neubau ^^ Dieser wird von Anfang an von einer Wärmepumpe von...
  2. Optimierung Vaillant FlexoTherm 87/4

    Optimierung Vaillant FlexoTherm 87/4: Nach dem wir in dem Thread Heizlastberechnung? etwas vom Thema abgekommen sind, hab ich mal einen neuen Thread erstellt. Im genannten Thread habe...
  3. Vaillant pumpe schall Problem

    Vaillant pumpe schall Problem: Hallo ich habe eine dringende frage wir haben einen neubau mit einer luft waerme pumpe. Sie heizt sehr gut nur manchmal wenn sie sich einschaltet...
  4. vaillant ecotec problem Kundendienst ratlos von vailland

    vaillant ecotec problem Kundendienst ratlos von vailland: Hallo alle zusammen, unsere Anlage ist jetzt fertig gestellt und lief schon 2 Monate mit 40°C Vorlauf(nur Fusbodenheizung) . Wir haben die...
  5. EVU-Kontakt in Steuergerät Wärmepumpe Vaillant arotherm vwl 85/3

    EVU-Kontakt in Steuergerät Wärmepumpe Vaillant arotherm vwl 85/3: Hallo zusammen, wir stehen vor einem Rätsel und finden keine Infos. Ich hoffe, dass ich hier richtig bin und Antworten bekomme. Wir haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden