Varianten Balkon abdichten und Kosten

Diskutiere Varianten Balkon abdichten und Kosten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, das ist mein erster Forumseintrag, weil ich durch die vielen verschiedenen Informationen der Handwerker nicht mehr weiß was die...

  1. #1 Fragesteller26, 23.09.2020
    Fragesteller26

    Fragesteller26

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    das ist mein erster Forumseintrag, weil ich durch die vielen verschiedenen Informationen der Handwerker nicht mehr weiß was die beste Lösung für unseren Balkon wäre. Ich hoffe hier auf unabhängige Meinungen. Bin absoluter Laie.

    Aktuelle Situation:
    1 großer Balkon, der um eine Ecke vom Haus geht. Eine Seite ist 7m x 1,50m, zweite Seite 10m x 0,7m groß. Siehe Datei. Der Balkon ist Eins mit der Betondecke. Decke und Balkon sind eine große 20 cm dicke Betonplatte.
    Fussbodenaufbau ist 18 cm, bedeutet für den Balkonaufbau auch nicht mehr als 18 cm. Terassentür ist aus weissem Kunststoff.
    Sicher ist, dass ein Estrich mit Gefälle gemacht wird. Maximal 8 cm hoch. Ist ein spezieller, extrem harter Industrieestrich.

    Vorschläge Abdichtung
    Erster Dachdecker:
    3 Möglichkeiten: Folie, Bitumen oder Flüssigkunststoff auf Estrich. Folienabdichtung ca. 6000€. Bitumen ähnlich teuer. Er würde Flüssigkunststoff Kemperol für die gesamt Balkonfläche empfehlen. Ist das teuerste, aber wir haben dann angeblich 100 Jahre ruhe. Die anderen zwei Methoden würden ca 30 Jahre halten.
    Er hat ausgerechnet, dass dann 39 qm abzudecken wären. Macht ca. 9000€. Dafür bräuchte man keine Bleche mehr vom Spengler an der Hauswand. Schutzmatte drauf, mindestens 3 cm dicke Fliesen auf Stelzlager.

    Zweiter Dachdecker:
    Hält Estrich für unnötig. Balkon abdichten mit Folie, Kiesschüttung drauf und Fliesen.

    Dritter Dachdecker:
    Bitumenschweissbahnen auf den gesamten Balkon (auf Estrich). Kosten 3000€.
    Fliesen auf Stelzlager oder Kies.

    Wie kann es sein, dass die Preise so extrem unterschiedlich sind? Bitumen zum Beispiel, bei dem einen Dachdecker 6000€ bei dem nächsten 3000€. (Haus steht in Bayern)
    Welche Preise pro qm für Folie, Bitumen und Flüssigkunststoff sind realistisch, inklusive Stundenlohn?
    Wie lang sind die realistischen Lebensdauern der 3 Möglichkeiten, wenn man davon ausgeht das sie korrekt vom Fachmann ausgeführt wurden? Balkon.jpg Balkon-Schnitt.png
     
  2. #2 Fabian Weber, 23.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.511
    Zustimmungen:
    2.586
    Sorry, aber ich finde alle 3 Ausführungen bescheuert.

    Wenn die Betonplatte wirklich durchgeht, dann solltest Du diese Wärmebrücke unbedingt minimieren und entsprechend eine Gefälledämmung verlegen und auch unterseitig wenigstens im Bereich bis 50cm vor der Wand dämmen.

    Oben kannst Du dann ganz klassisch zweilagig mit Bitumenbahnen abdichten aber auch mit diversen Folienvarianten.

    Den ganzen Balkon mit Flüssigkunststoff einzupinseln finde ich irre.
     
    Polier gefällt das.
  3. #3 Fragesteller26, 23.09.2020
    Fragesteller26

    Fragesteller26

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist das die gängige Methode? Bist du in diesem Bereich beruflich tätig? Ich bin zwar Laie, aber stelle es mir schwierig vor das dieser Aufbau so 20 Jahre dicht bleibt. So viel Gewicht von den Fliesen/Platten und die Benutzung des Balkons und das alles auf Dämmung. Hält die Dämmung das so lange aus?
     
  4. #4 Fabian Weber, 23.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.511
    Zustimmungen:
    2.586
    Das ist ein ganz herkömmlicher Aufbau, den ich auch mit Folienabdichtung schon über 20x gebaut habe.

    Schau mal bei Sarnafil zum Beispiel nach.
     
  5. #5 theboss4, 25.09.2020
    theboss4

    theboss4

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermann
    Ort:
    Bad Klosterlausnitz
    Benutzertitelzusatz:
    theboss
    Ich würde es auch genau so machen wie Fabian vorschlägt. Alles andere wäre viel zu aufwändig. Ich hab auch mehrere Balkons so gebaut.

    theboss
     
Thema:

Varianten Balkon abdichten und Kosten

Die Seite wird geladen...

Varianten Balkon abdichten und Kosten - Ähnliche Themen

  1. Welche Variante wäre sinnvoller???

    Welche Variante wäre sinnvoller???: Hallo liebe "Experten", ich habe mein Dachgeschoss komplett entkernt! Es sind nur noch die Holzbalken sichtbar, Es sind 3m Balken, die auf den...
  2. Weiße Wanne - Varianten

    Weiße Wanne - Varianten: Hallo zusammen, wir sind kurz davor unser Bauvorhaben (EFH) samt Keller über unsere Architektin auszuschreiben. Für den Keller ist hierbei eine...
  3. Edelstahlschornstein 2 Montage-Varianten ?

    Edelstahlschornstein 2 Montage-Varianten ?: Servus, wir sind gerade dabei für unseren 8KW Kamin einen (doppelwandigen) Edelstahlschornstein anzubringen. Laut Schornsteinfeger mind. 150er DN...
  4. Verschiedene Ytong Varianten, welche ist die Beste?

    Verschiedene Ytong Varianten, welche ist die Beste?: Hallo, wir planen gerade unser Haus (EFH - ~170-180qm) auf dem Dorf. Jetzt habe ich 2 Angebote von Bauträgern, die jeweils mit Porenbeton...
  5. L Steine setzen - 2 Varianten

    L Steine setzen - 2 Varianten: Hallo, Ich würde gerne 105cm Hohe und 49cm breite L-Steine setzen. Ich habe nun einen graven auf frosttiefe ausgehoben und mit Schotter bis auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden