Ventil in Wasserleitung undicht?!

Diskutiere Ventil in Wasserleitung undicht?! im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! In der Frischwasserzuleitung unseres Warmwasserspeichers befindet sich ein Ventil welches seit einiger Zeit tropft. Weiß jemand um was sich...

  1. #1 smileybln, 5. Januar 2011
    smileybln

    smileybln

    Dabei seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    In der Frischwasserzuleitung unseres Warmwasserspeichers befindet sich ein Ventil welches seit einiger Zeit tropft. Weiß jemand um was sich hierbei handelt? Könnte das ein Druckminderer sein?
    Kann man sowas reinigen und neu abdichten oder muss das neu?

    [​IMG]

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 karatehubert, 5. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    nein, das ist dein sicherheitsventiel was tropf
     
  4. #3 smileybln, 5. Januar 2011
    smileybln

    smileybln

    Dabei seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Berlin
    Wofür genau ist das? Kann man das reinigen und neu abdichten oder muss ich das austauschen?
     
  5. Alexxx33

    Alexxx33

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbediener
    Ort:
    Ebersdorf
    Das verhindert wenn der Warmwasserspeicher aufheizt, das erwärmente ausdehnente Wasser in den Kaltwasserkreisellauf gelangt. In diesen Ventilblock befindet sich ein Rückschlagventil und ein Überdruckventil. Diese werden sehr genre mal undicht, ich Rate zu einen Wechsel, da es wohl für diesen Modell keinerlei Ersatzteile mehr gibt.

    Gruß Alexxx
     
  6. #5 Achim Kaiser, 6. Januar 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es tropft solange der WW-Bereiter aufgeheizt wird ist es normal, nur wenn es dauernd tropft ist was faul.

    Die Sicherheitsgruppe dürfte ein Honeywell-Braukmann Modell sein.

    Dafür gibts sogar Ersatzteile.

    Die Montage ohne Tropfwasserablaufleitung ist nicht ok.
    Wenn das Sicherheitsventil richtig aufmacht gibts nen deftigen Wasserschaden wenn kein Bodenablauf vorhanden ist.

    Je nach Situation vor Ort sollte nicht blos die Sicherheitsgruppe ausgetauscht werden sondern ggf. die Anlage so umgebaut werden dass eine schadlose Ableitung des Tropfwassers des Sicherheitsventils erfolgen kann.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ......... und es sollte über dem Speicher angeordnet sein, damit man beim Austauschen oder der Wartung nicht den halben Speicher entleeren muss :shades

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  8. #7 karatehubert, 6. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    wo ist denn eigentlich dein aussdehnungsgefäß(mag) , müsste zwischen sicherheitsgruppe und speicher liegen,
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Warum soll da ein MAG vorhanden sein?
     
  10. #9 karatehubert, 7. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    warum, das waaser dehnt sich doch aus( beim aufheizen) um zu verhindern das laufent das sicherheitsv. tropft, so nun weisste warum
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 7. Januar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und wo steht, dass es da sein muss/müsste???
     
  12. #11 karatehubert, 7. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    ist ja nur eine empfehlung das mag, wenn nicht muss er ebend einen abfluss installieren, oder ein eimer runter und öfter mal entleeren, in meiner firma wird immer ein mag verbaut ist einfacher für den kunden,
     
  13. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ... und mit einem Eimer darunter :mauer

    Wenn das einer meiner ehemaligen Schüler machen würde, dann würde ich dem persönlich den Gesellenbrief wegnehmen :shades
     
  14. #13 karatehubert, 8. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    als meister zu fragen , warum da ein mag drann sein muss, dem würde ich den meisterbrief entziehen, kann ich dir ja mal erklären wozu ein mag dient, bei heizungsanlagen gibt es die dinger auch, nun rate mal warum, das weisste bestimmt nicht,,
     
  15. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Naja, Du darfst gerne einmal nachlesen, ob ich etwas vergessen habe :shades

    Über Anregungen freue ich mich immer :biggthumpup:
     
  16. #15 karatehubert, 9. Januar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    hallo, gute info, kannst ja nächste mal nachlesen und brauchst nicht hier im forum als SHK. Meister nachfragen , wozu ein mag nötig ist, so nun ist wieder gut!!
     
  17. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Da brauche ich nichts nachlesen, das habe ich im Kopf. Und die Frage hatte einen bestimmten Grund. Denke einmal nach. So, jetzt ist es wieder gut :biggthumpup:
     
  18. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    Hallo,

    ich habe auch so eine Sicherheitsgruppe im Einsatz - auch diese tropft immer wieder!!
    Schon 3 mal ausgetauscht aber immer noch das gleiche Problem.
    OK - es tropft nur beim Aufheizen des Boilers aber es läuft in einer Woche ca. 10 Liter
    Wasser raus und das ist definitiv zu viel. Der Heizungsbauer hat schon mal das
    Brauchwasser-Ausdehnungsgefäß getauscht, da er dachte dass dies auch kaputt sei
    aber das war auch nicht die Lösung.

    Bei einem Bekannten ist dieses Teil auch verbaut und dort tropft nichts!

    Wo kann man hier noch suchen???

    DANKE
    JBR
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    MUAHAHAHAHAHA

    Rate mal, wer die Seite erstellt und pflegt? Und was OldBo früher gemacht hat als Job?

    Er sucht nicht bei Google wenn er was über Heizungen wissen will. Google sucht bei IHM
     
  21. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    Keine Idee warum das Teil soviel auswirft???
     
Thema: Ventil in Wasserleitung undicht?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltwasserleitung überdruckventil leckt

Die Seite wird geladen...

Ventil in Wasserleitung undicht?! - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  5. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...