Verantwortung Architekt Abnahmen mit Stadt

Diskutiere Verantwortung Architekt Abnahmen mit Stadt im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir bauen ein EFH mit einem freien Architekten. Dieser ist für LP1-LP8 beauftragt. Wir haben nun festgestellt, dass laut...

  1. #1 Fragezeichen89, 20.03.2023
    Fragezeichen89

    Fragezeichen89

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    wir bauen ein EFH mit einem freien Architekten. Dieser ist für LP1-LP8 beauftragt.

    Wir haben nun festgestellt, dass laut Entwässerungsgenehmigung eine Abnahme der Leitungen durch die Stadt erfolgen muss bevor die Rohrgräben verfüllt sind. Das war uns bisher nicht so richtig klar gewesen und die Verfüllung hat bereits stattgefunden und die Leitungen wurden angeschlossen.

    Hätten wir das auf dem Schirm haben müssen oder wäre das die Aufgabe des Architekten im Rahmen der Bauleitung gewesen? Er hatte ja eigentlich auch den entsprechenden Entwässerungsantrag ausgefüllt und die Genehmigung ebenfalls erhalten.

    Viele Grüße
     
  2. #2 Kriminelle, 21.03.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    1.181
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Steht das nicht in der Genehmigung?
     
    11ant gefällt das.
  3. #3 Fragezeichen89, 21.03.2023
    Fragezeichen89

    Fragezeichen89

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Nein, da steht nichts dazu wer dafür verantwortlich gewesen wäre.
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    1.483
    Das ausführende Gewerk hätte das auf dem Schirm haben müssen. Eine Dichtigkeitsprüfung ist Pflicht.
     
    11ant gefällt das.
  5. #5 nordanney, 21.03.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    1.386
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Das sollte Tagesgeschäft für den sein, der die Arbeiten ausgeführt hat. Bei uns darf das auch nicht Hinz und Kunz machen, sondern lediglich ein Hand voll Unternehmen. Und wenn die wieder zubuddeln, machen Sie jetzt eben wieder die Bereiche auf. Ganz einfach.
     
    11ant und Fred Astair gefällt das.
  6. #6 VollNormal, 21.03.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    1.556
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Was steht denn im Auftrag?
     
    11ant gefällt das.
  7. #7 Fragezeichen89, 21.03.2023
    Fragezeichen89

    Fragezeichen89

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Okay die Sache hat sich geklärt. Da wusste die eine Hand mal wieder nicht was die andere macht. Die ausführende Firma hatte sich von alleine mit der Stadt in Verbindung gesetzt und das während der Bauphase geklärt. Leider wurde darüber niemand sonst informiert und es kam etwas Verwirrung auf, da plötzlich niemand mehr Bescheid wusste. Die Aussage, dass dafür das ausführende Unternehmen die Verantwortung trägt scheint wohl korrekt zu sein.
     
    11ant, Fasanenhof, Jo Bauherr und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 FriedhelmDoell, 04.05.2023
    FriedhelmDoell

    FriedhelmDoell

    Dabei seit:
    31.08.2022
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    HOAI-Sachverständiger, Bauingenieur
    Ort:
    85609 Aschheim (Lkrs. München)
    Für alle, die hier noch mitlesen: die Verantwortung für die Erfüllung von Bescheidsauflagen aus öffentlich-rechtlichen Genehmigungen hat grundsätzlich der Bescheidsempfänger = Bauherr. Der kann das delegieren, aber am besten immer nachweislich / schriftlich.
     
    blackfriday und 11ant gefällt das.
Thema:

Verantwortung Architekt Abnahmen mit Stadt

Die Seite wird geladen...

Verantwortung Architekt Abnahmen mit Stadt - Ähnliche Themen

  1. Verantwortung Bauleitung

    Verantwortung Bauleitung: der gesamte Thread wurde, aus nachvollziehbaren Gründen, auf Wunsch des TE gelöscht
  2. Architekt für Verzögerungen verantwortlich - Haftung?

    Architekt für Verzögerungen verantwortlich - Haftung?: Hallo, unser Architekt hat es (mal wieder) versemmelt. Im Prinzip wurde uns versprochen, dass wir im Januar unseren Bauantrag einreichen,...
  3. Verantwortung des Architekten

    Verantwortung des Architekten: Eine Frage an hier anwesende Architekten. Ist an dem folgenden Satz aus Architektensicht etwas auszusetzen, wenn LPh1-8 beauftragt werden...
  4. Haus schlecht in Grundstück eingefügt, hohe Kosten! Ist der Architekt verantwortlich?

    Haus schlecht in Grundstück eingefügt, hohe Kosten! Ist der Architekt verantwortlich?: Unser Haus wurde offensichtlich vom Architekten schlecht in unser Grundstück eingefügt. Landschaftsgärtner, Kellerbauer und jetzt auch Erdbauer...
  5. Abstandsflächen verletzt ! Wer ist verantwortlich? NRW

    Abstandsflächen verletzt ! Wer ist verantwortlich? NRW: Hallo, wir haben eine Dachaufstockung - ein Drittel des Daches wurde um eine Grundfläche von 31 qm aufgestockt - eines Einfamilienhauses...