Verblendfassade mit Griffspalt 1cm anstatt Hinterlüftung

Diskutiere Verblendfassade mit Griffspalt 1cm anstatt Hinterlüftung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Mein BT bietet mir eine Verblendfassade mit 10mm Griffspalt, anstatt wie ich vorher gedacht hatte 3cm Hinterlüftung an. Feuchtigskeistsperren...

  1. stesind

    stesind

    Dabei seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Mein BT bietet mir eine Verblendfassade mit 10mm Griffspalt, anstatt wie ich vorher gedacht hatte 3cm Hinterlüftung an. Feuchtigskeistsperren werden nach Din 18195 eingebaut und "Entwässerungen" unterhalb der Fenster und am Sockel. Von einem anderen Bauherren habe ich erfahren, dass als Dämmung hydrophobierte Dämmmatten verwendet werden und lt. seinem Sachverständigen sei das dann ok. Der BT ist einer der größten in Norddeutschland und baut die meisten Häuser auf diese Weise.

    Wenn ich das in den U-Wert-Rechner eingebe, bekomme ich eine Warnung, dass 0,755kg Tauwasser pro m2 anfallen und der Verblender nicht innerhalb der Sommerperiode von 90 Tagen austrocknet (116Tage).

    Ist der Aufbau so ok oder sollte ich auf alle Fälle auf einer Hinterlüftung bestehen? Welche Nachteile ergeben sich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 4. März 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    zulassung als kerndämmung anfordern.

    gruss aus de pfalz
     
  4. stesind

    stesind

    Dabei seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank Gunther, das werd ich überprüfen, wenn sie mir den Dämmstoff einbauen wollen. Wie gesagt, der SV des anderen Bauherren hat bestätigt, dass das Dämmmaterial geeignet ist. Allerdings frag ich mit, ob ich nicht gleich auf einer Hinterlüftung bestehen sollte. Ob diese nicht eigentlich viel besser ist.
     
  5. #4 Gast036816, 4. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum fragst du den unternehmer nicht nach 40 mm hinterlüftung?
     
  6. stesind

    stesind

    Dabei seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Na der sagt einfach, 1cm reicht, das machen wir immer so, das ist in Ordnung.
     
  7. #6 gunther1948, 4. März 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    noch was, ausbildung des fusspunktes ist wichtig und anfüllhöheund lage der lüftungs-/entwässerungsöffnungen beachten. ruf mal den aktuellen thread mit der feuchten wc-wand auf.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 Gast036816, 4. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann sagst du es noch einfacher: entweder wird das detail nach meinem wunsch gebaut oder es baut jemand anders!
     
  9. #8 gunther1948, 4. März 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ich glaub da kriegt er ein problem.

    gruss aus de pfalz
     
  10. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe das ganze Geschwätz nicht. Mal hier nachlesen und dann nochmals angeben, wo das Problem sein soll.

    http://www.baunetzwissen.de/standardartikel/Mauerwerk_Zweischalige-Aussenwaende_162704.html

    Der Auftrag wurde offenbar noch nicht erteilt. Wenn Du unbedingt hinterlüftetes zweischaliges Mauerwerk haben willst, dann steht es Dir frei, das mit dem Unternehmer vertraglich zu vereinbaren und dann hat er es auch so auszuführen. Ist aber Quatsch, weil die Dämmung unnötig reduziert wird und das mit der Feuchtigkeit hinter der Vorsatzschale, die angeblich weggelüftet werden muß, ist bei richtiger Ausführung der Vorsatzschale und der Kerndämmung ein Ammenmärchen ist. Nach wissenschaftlichen Untersuchungen ist sogar zweifelhaft, ob und in welcher Anzahl Entwässerungsöffnungen im Sockelbereich erforderlich sind. Kommt dort tatsächlich Wasser an, dann sind Fehler in der Vorsatzschale vorhanden.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. stesind

    stesind

    Dabei seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Berlin
    Der Link zum Baunetzwissen hat mich ein bisschen weiter gebracht. Ich habe folgendes zur Hinterlüftung gefunden: "Die Hinterlüftung hat baupysikalische Vorteile für den gesamten Wandaufbau und schützt die Dämmstoffe (Faserplatten) vor Feuchtigkeit." "Bei Ausnutzung des Höchstabstandes von 15 cm und einer Luftschicht von 4 cm verbleiben 11 cm, die mit Dämmstoff ausgefüllt werden können." Heutzutage sind 11cm Dämmung nicht besonders viel, weshalb mein BT wohl auch auf Kerndämmung setzt. Einen expliziten Wunsch nach Hinterlüftung habe ich nicht, nur eben von anderen Bauherren gehört, das das besonders wichtig ist.

    Zur Kerndämmung meint das Baunetzwissen: "Feuchtigkeitschutz ist auch erstes Kriterium bei der Kerndämmung (hydrophobierte Faserplatten, Schüttungen, Hartschaum). An die Ausführung der Vormauerschale werden daher erhöhte Anforderungen (DIN 1053 Mauerwerk) gestellt." Hat jemand Erfahrung mit Kerndämmung? Auf die Hydrophobierung muss man achten, aber wie sind Erfahrungen langfristig? Wenn da was nicht richtig funktioniert, sieht man es erstens nicht und dann kommt man zum sanieren auch nicht ran.

    Wir haben uns auch schon halbwegs für einen Verblender entschieden. Es soll ein Formback hellrot-bunt werden. Dieser ist relativ rau/rustikal und nimmt dem entsprechend mehr Feuchtigkeit auf. Vielleicht sollten wir doch eher auf einen glatten wechseln?

    Rechts unten unterschrieben habe ich schon, allerdings zählt der BT zu den preiswerten und ist auch mehr oder weniger flexibel. Jedenfalls lässt er mit die Wahl zwischen Verblendern und KS+WDVS zum etwa gleichen Preis um meine Schallschutzwünsche zu erfüllen. Da ich kein Experte bin, stehe ich natürlich etwas ratlos vor der Entscheidung. Viele Wege führen nach Rom. Neben der Optik sind meine Kriterien natürlich auch Langlebigkeit, Fehlertoleranz und Preis.
     
  13. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Die Kerndämmung ist aRdT. Es bleibt ein Fingerspalt, damit unterbunden wird, dass der Mauermörtel an die Kerndämmung gelangt. Wenn etwas aRdT ist, dann hat es die Vermutung der Gebrauchsfähigkeit und einer auf langjähriger Erfahrung beruhenden dauerhaften Funktion.

    Die Hinterlüftung mag zwar noch aRdT sein, ist aber - wie Du zwischenzeitlich selbst anmerkst -wärmetechnisch nachteilig. Außerdem: Wer will schon, dass sich in dem Luftspalt von 4 cm mit Lüftungsöffnungen oben und unten alle möglichen Insekten aufhalten.

    Für die ordnungsgemäße Funktion des kerngedämmten zweischaligen Mauerwerk ist entscheident, dass die Anforderungen in der DIN 1053 u.a. hinsichtlich Feuchteaufnahme der Ziegel, des Mörtels, der Verankerung und die Fußpunktdetails eingehalten werden. Weiterhin muß die Luftdichtheit des Hintermauerwerks gegeben sein. Die DIN 1053 gibt es gegen Bezahlung beim Beuth-Verlag.

    Damit dürften alle Fragen beantwortet sein.
     
Thema:

Verblendfassade mit Griffspalt 1cm anstatt Hinterlüftung

Die Seite wird geladen...

Verblendfassade mit Griffspalt 1cm anstatt Hinterlüftung - Ähnliche Themen

  1. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  2. Welche Art von Verblendfassade ist das?

    Welche Art von Verblendfassade ist das?: Hallo Experten, kann mir jemand sagen, welche Art von Verblendfassade unser Neubau hat? Sind die vielen Risse normal und aus reinen optischen...
  3. Gartenhaus hinterlüftung ja/nein

    Gartenhaus hinterlüftung ja/nein: Hallo, ich möchte mein Gartenhaus mit Deckelschalung außen und Profilbrettern innen verkleiden. Dämmung soll auch rein. Jetzt die Frage, das...
  4. Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?

    Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Decke eines Anbaus (das aus einem Badezimmer samt Eingangsflur, angebaut in den 70ern, besteht) soll...
  5. Fragen zu Wärmedämmung am First und Hinterlüftung

    Fragen zu Wärmedämmung am First und Hinterlüftung: Hallo zusammen, wir bauen eine Doppelhaushälfte, bei der wir auch Eigenleistung erbringen wollen. Z.B. auch den Dachausbau, also Verbau der...