Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Diskutiere Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Ja, das reicht - wirst dann sehen, ob die anderen Zapfstellen sehr lange dazwischen benötigen.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.853
    Zustimmungen:
    1.355
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, das reicht - wirst dann sehen, ob die anderen Zapfstellen sehr lange dazwischen benötigen.
     
    SirWayne gefällt das.
  2. #222 SirWayne, 17.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Also ich kann leider nicht sehen wann der Heizstab das letzte mal lief nur wie lang er insgesamt lief und wie lang zu Zeitpunkt x. Der Wert hat sich bisher nie verändert, den Zähler habe ich mal zurückgesetzt dann sehe ich das nächste mal auf jeden Fall.

    Ja Schlafzimmer geht auch wieder auf 21 Grad hoch.
     
  3. #223 Fabian Weber, 17.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Also Zwischenfazit:

    Heizstab nicht aktiv = sehr gut
    Wohnzimmer zu kalt, obwohl schon wärmer als der Rest = ungenügend
    Bad zu kalt = ungenügend

    Zirkulation minimiert = Auswertung offen

    Fazit:
    Da wir noch nicht genau wissen wie man die Primärpumpe etwas reduziert und weil das Wohnzimmer schon zu kalt ist (voll aufgedreht gecheckt?), bleibt erstmal nichts weiter übrig als den Verschiebebalken (Fußpunkt Heizkurve) um 1 Einheit nach rechts zu schieben.

    Jetzt wird es natürlich in den anderen Räumen auch wieder wärmer, also dann dort entsprechend am Durchfluss mit 0,25L-Schritten gegensteuern. Bestenfalls schiebt sich das Wasser schön ins Bad.

    Insgesamt darf man bei den Temperaturunterschieden keine Wunder erwarten, da sind meistens max. 2Grad Differenz drin. Gerade warmes Bad neben kalten Schlafzimmer ist kaum möglich, da die Wärme immer durch die Wand vom Schlafzimmer geklaut wird. Hier muss man dann am einfachsten mit Infrarot-Heizung elektrisch nachhelfen.

    Die meiste Einsparung erhoffe ich mir durch die reduzierte Zirkulation vom Brauchwarmwasser.

    Heizungsseitig könnte man sich noch überlegen, ob man eine Taganhebung von 11-17Uhr um 2 Grad macht, da die Luftpumpe, dann die wärmste Außenluft des Tages besser ausnutzt und weniger die kalte Nachtluft.
     
  4. #224 SirWayne, 17.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Kurzer Vorschlag ich würde es vielleicht 1-2 Tage mal noch lassen mit den Temperaturen, ob es uns wirklich zu "kalt" bzw. ob wir es wärmer haben wollen.
    Ich kontrollier morgen nochmal die Durchflüsse, aber Wohnzimmer und Bad DG ist voll auf, weil da habe ich nichts geändert. Aber Kontrolle ist besser als Vermuten ;).
    Kann ich für das Bad DG noch was umstellen/testen?

    Im Schlafzimmer die Änderung hat leider nicht viel bewirkt sehe ich gerade. Sind 21 Grad im Schlafzimmer mit 0,5 und im Kinderzimmer mit vollem Durchfluss 2,5 ist es 20,6 Grad

    Das frage ich morgen direkt bei Weißhaupt nach.

    Also überall außer das Wohnzimmer, das würde ich wenn ich umstellen würde so lassen, damit es da ja auch wärmer wird. Korrekt?

    2 Grad Unterschied reicht vollkommen aus. Soviel Unterschied habe ich ja nirgends. Wenn die Zimmer später auf 22 Grad sind ist doch vollkommen in Ordnung. Ich habe die letzten Tage nur gemerkt, dass 22-22,5 im Bad und Wohnzimmer ganz angenehm waren, darum aber nochmal 2 Tage testen, vielleicht ist es auch nur Einbildung. Meine Frau kann ich da immer gut fragen, die ist objektiver.

    Gut das sehe ich morgen Abend was die Auswirkung ist/war.

    Klar testen kann ich alles. Muss ich die Taganhebung im Frühling/Sommer wieder abschalten?
     
  5. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.853
    Zustimmungen:
    1.355
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Im Frühjahr und noch weniger im Sommer heizt man für gewöhnlich kaum bzw. gar nicht.

    Die positiven Seiten des Klimawandels :D
     
    Fabian Weber gefällt das.
  6. #226 Fabian Weber, 17.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Hallo @SirWayne,

    ich habe das Gefühl, Du checkst es jetzt schon ganz gut.

    1-2 Tage warten ist immer gut. Aber an den besagten Kreisen, an denen Du vermutest, dass diese offen sind, bitte wirklich noch nachkontrollieren. Dein Tacho geht nur bis 2,5, vielleicht fährst Du 2,5 vielleicht auch 3, wer weiß was da so geht, sieht man ja nicht.

    Schlafzimmer mal noch auf 0,25L drosseln. Dein Haus ist wahrscheinlich zu gut gedämmt, so dass das Schlafzimmer nur gaaanz langsam auskühlt, wenn überhaupt.

    Hast Du ein Infrarot-Thermometer? Damit könntest Du super Feintunen.
     
  7. #227 SirWayne, 17.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ja das ist klar aber zum warmwasser machen, ich dachte wenn es zu warm ist ist die Pumpe auch nicht effizient.
     
  8. #228 SirWayne, 17.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ah es geht auch mehr als 2,5. Dann kontrollier ich mal nach vor allem beim Bad im DG. Dachte das was 2,5 anzeigt ist 2,5. Dann muss ich auf jeden Fall nach kontrollieren.
    Ja bisher ist kein Raum richtig negativ aufgefallen darum mal 2 Tage drin wohnen was uns dann auffällt :).

    Ich habe im Keller mal nachjustiert weil der Raum ist jetzt der drittwärmste nach Bad und Wohnzimmer .

    Ich meld mich morgen mal mit den Temperaturen und Verbrauch und schreib Weisshaupt an.
    Nee Thermostat muss ich noch besorgen, Gartenhaus hatte am WE Vorrang ;)
     
  9. #229 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Also heute Nacht sind die Temperaturen fast 1 Grad in jedem Zimmer runter.
    Heißt ich werde heute Abend mal einen halben Balken hinzunehmen oder?

    Zur Zirkulation, also heute morgen hat es seeeehr lange gedauert bis (lau) warmes Wasser gekommen ist.
    Muss ich da noch irgendwo Sommer/Winterzeit einstellen und soll ich doch mehr als 2 Pins mal anknipsen?
     

    Anhänge:

    • temp.jpg
      temp.jpg
      Dateigröße:
      129,9 KB
      Aufrufe:
      5
  10. #230 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Also das Kinderzimmer wird immer kühler ist jetzt auf 19,8 Grad, Schlafzimmer ist immer noch auf 21,1.
    Die Räume liegen nebeneinander und sind auf der gleichen Seiten.

    Ich stelle mal eine These im Raum, ich glaube im Heizkreisverteiler ist Schlafzimmer und Kinderzimmer falsch beschriftet. Müsste ich ja jetzt merken wenn das Kinderzimmer immer kälter wir und Schlafzimmer bliebt konstant
     
  11. #231 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Probier das doch sonst einfach mal später live aus. Also wenn die Zirkulation ein paar Stunden nicht lief, dann steck doch mal den Stecker ohne Zeitschaltuhr direkt rein und dann zapfst Du nach einer halben Stunde mal Wasser. Dann weißt Du ob das reicht und ob Du Deine Zeitschaltuhr richtig bedient hast. :)
     
    SirWayne gefällt das.
  12. #232 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Probier es aus, das andere Zimmer abdrehen und umgekehrt. Hoffentlich stimmen die Meterangaben.

    Besorg Dir mal das Basetech-Mini Thermometer...Damit vollenden wir den Abgleich.
     
  13. #233 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ja ich kontrollier heut Abend eh mal alle Durchflüsse und beobachte weiter war nur ne Vermutung. Soll ich Schlafzimmer einfach mal komplett abdrehen, dann sollte es ja nach 1-2 tage kühler sein sonst stimmt ja was nicht :) oder?

    Aber den Endpunkt schieb ich mal eine Einheit (0,5 Grad höher) höher, weil 20 Grad ist doch recht kühl oder?

    Hab ich gestern Abend bestellt kommt in 1-2 Tage
     
  14. #234 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Nicht den Endpunkt, nur den Balken weiter nach rechts.
     
  15. msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    207
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wenn du im Heizkreisverteiler thermische Regler hast, dann mach doch im Kinderzimmer einfach mal das ERR auf "0". Dann sollte der Regler im HKV kalt werden.
    So zumindest bei uns, (wenn den die Regler noch angeschlossen wären).
    Oder der Regler zeigt es irgendwie anders an, ob er nun "auf" oder "zu" ist.
     
    SirWayne gefällt das.
  16. #236 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Stimmt logisch das kann ich auch machen, dann müsste der rote Stift auch einfach einklappen
     
  17. #237 SirWayne, 18.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
  18. #238 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    1.408
    Klaro ausprobieren...
     
  19. #239 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    So alsoooooo:

    Wärmepumpe:
    Ich habe die Heiztemperatur um ein Balken nach oben gemacht steht jetzt auf 1,5
    Die Solltemperatur der Räume auf 22 Grad eingestellt.
    Weißhaupt habe ich geschrieben, keine Antwort, ich frage mal nach einem zweiten Ansprechpartner.

    Durchflüsse:
    Alle kontrolliert, 2,5 bedeutet immer max Durchfluss in der Liste und sind auch komplett offen.
    Schlafzimmer habe ich auf 0,25 runter gemacht und Keller habe ich auch mal runtergedreht, weil das war jetzt der wärmste Raum im ganzen Haus.
    Sieht jetzt wie folgt aus:
    Die roten Zahlen habe ich heut geändert. Würde jetzt mal schauen was passiert

    Nun zum Problem. Im Keller das Vierkant lässt sich komplett nicht mehr drehen weder mit Zange noch mit Vierkantschlüssel. Habs Gefühl mit Zange mache ich es nur rund.
    1. Kann ich den Durchfluss noch anderswo einstellen an den anderen Schrauben?
    2. Ich kann versuchen das weiße Riffle teil nicht komplett anzuziehen, damit der Pin auf 1,5 stehen bleibt.
    3. Kann ich so ein Teil nachkaufen, wie heißt es :)?
    4. Andere bessere Ideen was ich noch probieren kann?

    Zirkulation hat komplett noch nicht funktioniert, Warmwasser hat ewig gebraucht.
    Bin ich noch weiter dran zu testen, hab gemerkt die Uhr geht eine Stunde vor. Ich habe zum Testen mal mehr Zeitpunkte ausgewählt um die dann weiter zu verfeinern.
     

    Anhänge:

  20. msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    207
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Das kann man aber schneller testen, wenn man die Pumpe nicht hören sollte.
    Stecker raus und 'ne Glühlampe dran. Dann einfach mal die Zeitschaltuhr einstellen auf minimum was geht (z.B. 15min) und warten ob die Lampe an oder aus geht.
     
Thema:

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?

    WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?: Ausgangssituation: Dachgeschosswohnung in Mehrfamilienhaus, 27 Wohneinheiten, drei Aufgänge mit 9 Wohneinheiten, Dachgeschosse 1995 ausgebaut,...
  2. Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten)

    Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten): Hi folks, heute oder morgen wird bei mir ein Brunnenbauer auflaufen der ca 10 Meter runterbohren will um dort eine Pumpe zu installieren. Mein...
  3. Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers

    Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers: Servus Bauexperten, das neue Baurecht nach BGB klingt ja nicht schlecht, doch es hat für Verbraucher erhebliche Fallstricke. Über einen hat mich...
  4. Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch

    Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und hoffe das Ihr mir helfen könnt! habe viel gesucht und gelesen aber leider nicht auf alle Fragen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden